Fachkraft für Lagerlogistik Ausbildung

Ausbildung zum Fachkraft für Lagerlogistik

In der Regel erfolgt die Ausbildung zur Fachkraft für Lagerlogistik in Form einer dualen Ausbildung. Berufsausbildung zum Fachmann (m/w) für Lagerlogistik. Lehre zum Fachkraft für Lagerlogistik (m/w) Ihre Aufgabe bei uns: GGP Media veredelt täglich rund vier Mio. Druckbögen zu BÃ??

chern, Magazinen und anderen Printprodukten. Um solche Kennzahlen umsetzen zu können, sind geschulte Spezialisten in der Lagerlogistik besonders auffällig. Während Ihrer Ausbildung warten fünf Verantwortungsbereiche auf Sie: von der Annahme und Lagerung der Ware über die Konfektionierung und Konfektionierung bis hin zum Warenausgang.

Dies ist bei der Tätigkeit in unserem Warenlager ebenso von Bedeutung wie Ihre Mathematik- und Datenverarbeitungsfähigkeit.

Mehr als 900 hoch motivierte Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern kümmern sich am Stammsitz der GGP Media für den Druck, die Verarbeitung und den Versand unserer Waren.

Fachkraft für Lagerlogistik > Ausbildung > Schülerinnen und Schüler in der Ausbildung

Sie sind als Fachkraft für Lagerlogistik (m/w) Teil dieser Arbeit. Im Anschluss an Ihre Ausbildung arbeiten Sie in der betrieblichen Produktion. Sie sind ein bedeutender Teil bei der Konzeption, Optimierung und Organisierung verschiedener Produktions- und Logistikbereiche sowie des Material- und Informationsaustauschs. Sie sind auf verschiedene Logistikthemen spezialisiert und werden in interdisziplinäre Projekte eingebunden.

Die Bewerbungsfrist für den Beitritt im Jahr 2019 ist bedauerlicherweise bereits ausgelaufen.

Lagerlogistiker - Ausbildung, Ausbildungsplätze und Beruf in Mecklenburg-Vorpommern

Die Stapler sind nicht nur mehr als nur Ladeplatten und setzen sich nicht nur in den Mitnehmer. Für eine einwandfreie Lagerlogistik sind die Spezialisten der Lagerlogistik zuständig. Von der Warenannahme über die Einlagerung bis hin zum Versenden an den Endkunden - Sie haben es in Ihren Händen. Fachkraft für Lagerlogistik handhabt Waren, lagert sie professionell und beteiligt sich an Logistikplanungs- und organisatorischen Prozessen.

Alle Unternehmen, die über Lagereinrichtungen verfügen, sind förderfähig.

Mehr zum Thema