Fachhandelswirt Ausbildung

Ausbildung zum Fachhändler

Planen und Durchführen des Trainings. Die kaufmännische Fachausbildung ist grundsätzlich eine zweifache Ausbildung, die auch einen weiteren kaufmännischen Beruf beinhaltet. Antragsteller ohne Berufsausbildung müssen über eine fünfjährige Berufserfahrung im kaufmännischen Bereich verfügen.

Kaufmännische Fachausbildung - Dänische Bettenlagerung

Training HFW - Viel mehr als Sie denken..... Ihre qualitativ hochstehende Ausbildung erfolgt in einem der grössten und umsatzstärksten Möbelhäuser Europas. Sie wollen rasch starten und mehr als nur eine Ausbildung absolvieren? Mit unserer Ausbildung zum Betriebswirt absolvieren Sie in nur drei Jahren zwei Studiengänge und haben damit die ideale Abwechslung zum Studium.

Sie können während der Ausbildung an vielen in- und ausländischen Veranstaltungen teilhaben, die Ihre berufliche und persönliche Weiterentwicklung fördern. Dies ist die Basis für eine erfolgreichere berufliche Tätigkeit als Führungskraft im Einzelhandel und Sales. Möglicherweise wäre ein weiterer Arbeitsschritt eine berufliche Tätigkeit als Manager in der Niederlassung. Dazu werden Sie intern zum Niederlassungsleiter geschult.

Basierend auf Ihren Kenntnissen aus dem Training wird Ihnen schrittweise erklärt, was für die Führung einer Niederlassung notwendig ist. Sie können auch einen weiteren Kurs besuchen und an unserem internen Trainingsprogramm für Vertriebsleiter teilnehmen. Mit uns haben Sie nach Ihrem Training viele Möglichkeiten. "â??Die Ausbildung bei DÃNISCHES BETTENLAGER ist sehr vielfÃ?ltig: In unserem Unternehmen lernen Auszubildende (m/w) wÃ?hrend ihrer Ausbildung alle fÃ?r den Einzelhandel relevanten Lerninhalte ein.

Nach der Ausbildung sind die Zukunftsperspektiven vielfältig: Mit Passion und dem Wunsch nach ständiger Weiterbildung bieten sich für den Betreibenden interessante Aufgaben. Für die Unterstützung der Trainees steht Ihnen unser Verkaufstrainingsteam zur Verfügung - zu allen Fragen. "Wir öffnen neue Sichtweisen. Jeder Ausbildungsgang geht einmal zu Ende und dann taucht immer die Problematik auf - was passiert dann?

Zu diesem Zweck organisiert DÄNISCHES BETTENLAGER jährliche Perspektivenveranstaltungen, bei denen alle Praktikanten im Handel (KEHs) und Fachkräfte im Handel (HFWs) über ihre zukünftigen Chancen innerhalb des Konzerns aufgeklärt werden. Was für Chancen eröffnet mir das Unter-nehmen nach meiner Ausbildung? Was kann es für mich im Verkauf oder in der Hauptverwaltung bedeuten?

Mit diesen und anderen Fragestellungen beschäftigen sich KEHs und RFWs, die sich am Ende ihrer Ausbildung befinden. Deshalb beschäftigen sich die perspektivischen Veranstaltungen intensiv mit eben diesen Topics, um alle offen gebliebenen Fragestellungen für junge Menschen im Betrieb optimal beleuchten zu können. Nach Ablauf der Ausbildung steht der Jugendliche vor einer weit reichenden Einsicht.

Aus diesem Grund werden die persönliche Entwicklung und Perspektive jedes Trainee in Einzelgesprächen mit den Managern detailliert untersucht. Die Auszubildenden werden nach den perspektivischen Veranstaltungen deutlicher erkennen können, so dass sie sich ganz auf ihren letzten Ausbildungsspurt fokussieren können.

Mehr zum Thema