Fachfrau information und Dokumentation

Fachinformationen und Dokumentationen

Die Informations- und Dokumentationsspezialistin arbeitet in Archiven, Bibliotheken oder Dokumentationen. Willkommen auf der nationalen Informationsplattform zum Beruf des Informations- und Dokumentationsspezialisten EFZ. Fachfrau/-mann Information und Dokumentation EFZ". Fachinformationen und.

Fachinformation und Dokumentation EFZ

Informations- und Dokumentationsspezialisten arbeiten in Informations- und Dokumentationsstellen von Kreditinstituten, Versicherungsgesellschaften und Behörden, in Privat- und Staatsarchiven, Stadt-, Stadt- und Kantonalbibliotheken, Instituts- und Hochschulbibliotheken sowie Medienhäusern. Diese sind für die Datenverarbeitung und -übermittlung von Informations- und Datensätzen verantwortlich. Die Experten I+D beschäftigen sich mit verschiedenen Fachinformationen und Leistungsdaten an den verschiedenen Arbeitsplätzen.

Im Archiv wird hauptsächlich mit Dateien und Unterlagen in digitaler Ausfertigung gearbeitet. Im Bereich der Öffentlichen Büchereien spielt die DVD, das Buch und der Verleih digitaler Medien die wichtigste Rolle. Während die Experten in akademischen Fachbibliotheken mit Lehr- und Forschungsveröffentlichungen sowie mit der elektronischen Publikation zu tun haben, forschen und erstellen sie in Dokumentationszentren hauptsächlich Thementhemen. I+D-Experten nehmen am Aufbau von Medienbeständen teil.

Du bestellst Materialien in Buchhandlungen, im Netz oder auf direktem Weg beim Autoren. Um die Massenmedien und die Information später zu finden, machen sie sie zugänglich. Den Namen und andere Details eines Dokumentes geben Sie nach einem bestimmten Regelsatz in einer Referenzdatenbank ein. Sie fügen dem physischen Originaldokument eine Unterschrift hinzu. Die korrekte Klassifizierung und Lagerung der Materialien ist auch Aufgabe der I+D-Spezialisten.

I+D-Experten helfen den Nutzern bei der Suche nach Informationen, erläutern Broschüren, Datenbestände und andere Recherchemöglichkeiten und verleihen Unterlagen. So nehmen sie z. B. in Volks- oder Schulbüchereien an Klassenvorstellungen teil oder veranstalten eine Vielzahl von Anlässen. Ein wesentlicher Tätigkeitsbereich von I+D-Spezialisten ist die Forschung: Du suchst neue Materialien für den Kauf, für bereits katalogisierte Exemplare für die Katalogisierung oder für Materialien zu einem speziellen Themenbereich für einen Auftrag.

In den verschiedenen Datenbeständen, Gesamtkatalogen, Netzwerken und im Netz agieren I+D-Experten zuverlässig. EFZ " Arbeitsmöglichkeiten für Bibliothekare aller Fachrichtungen, Privat- und Staatsarchive sowie Informations- und Dokumentationszentren von Kreditinstituten, Versicherungsgesellschaften, öffentlichen Verwaltungen, Redaktionen, Medien, Forschungseinrichtungen, Krankenhäusern, Non-Profit-Organisationen, etc. Mehr und mehr Firmen und Einrichtungen rekrutieren Experten für ihre IT-Information.

Mehr zum Thema