Fachangestellte für Medien und Informationsdienste Ausbildung 2017

Medien- und Informationsdienste Fachausbildung 2017

Hier finden Sie freie Ausbildungsplätze für die 3-jährige duale Ausbildung & Gehaltsinformationen. An den Fachmitarbeiter für Medien- und Informationsdienste. - der sichere Umgang mit modernen Medien? Das FAMI-Training ist integrativ für behinderte und nicht behinderte Auszubildende.

The training is based on the "Verordnung über die Berufsausbildung zum Fachangestellten.

Berufsausbildung zur Fachkraft für Medien- und Informationsdienste am Deutschen Patent- und Markenamt, München

In der Ausbildung können auch durch geeignete Praktikumsplätze Erfahrung in anderen Bereichen gesammelt werden. Spezialisten für Medien- und Informationsdienste beziehen, dokumentieren, erschließen, vermittlen und schützen Medien, Dateien und Infos aller Couleur. Du recherchierst in Fachdatenbanken und klassischen Informationsmedien, berät, informiert und unterstützt unsere Kundinnen und Servicemitarbeiter und nimmst an der Pressearbeit teil.

Der Ausbildungsgang ist Teil einer 3-jährigen doppelten Ausbildung. Das Praktikum wird im Deutsche Patent- und Warenzeichenamt in München durchgeführt, der Theorieunterricht an der örtlichen kommunalen Berufsfachschule für Medienen. Mitten im zweiten Ausbildungsjahr muss eine Vorprüfung und am Ende der Ausbildung eine Schlussprüfung abgelegt werden. Im Training lernen Sie: Sie nehmen mit:

Besonders qualifizierten und leistungsstarken Mitarbeitern steht nach ihrer Ausbildung und dreijähriger Berufspraxis die Möglichkeit offen, sich berufsbegleitend an einem 3-jährigen Fernstudiengang zu beteiligen und so den Hochschulabschluss Diplom-Verwaltungswirt/in und die Berufsqualifikation für den leitenden nicht-technischen Verwaltungsdienst in der föderalen Verwaltung zu erwerben. Das Ausbildungsgeld wird nach dem Kollektivvertrag für Praktikanten im Öffentlichen Dienst (TVAöD) gezahlt.

Das Bündnis für Aus- und Fortbildung der Bundesverwaltung soll vor allem Schulabsolventen eine berufliche Erstausbildung vermitteln.

Ausbildung zur Fachkraft für Medien- und Informationsdienste mit Schwerpunkt Bibliotheken

In der Stadtbücherei Charlottenburg-Wilmersdorf werden ab dem Jahr 2018 wieder zwei Bibliothekare mit dem Schwerpunkt Medien- und Informationsdienste (FaMI) ausgebildet. Interessierte, die an der Zusammenarbeit mit Medien und Computer interessiert sind und gerne mit Zielgruppen arbeiten, können sich bis zum 31.01.2018 mitmachen. Nach Abschluss der 3-jährigen Ausbildung im dualen Ausbildungssystem (Berufsschule und Betriebsschule ) verfügt ein FaMI über ein umfassendes Wissen über die Aktivitäten in einer Bücherei.

Fachkraft (m/w) für Medien- und Informationsdienste - Training

Wenn Sie als Trainee zum Facharbeiter oder als Trainee zum Facharbeiter für Medien- und Informationsdienste ausgebildet werden, haben Sie die Möglichkeit, einen interessanten Arbeitsplatz in der Bundeswehrbibliothek zu finden. In allen Anwendungsbereichen erwirbst du umfassendes Wissen: Du bist im Vertrieb von Veröffentlichungen und Informationsmaterial mit dabei. Die Medien werden am Computer erfasst, systematisiert und der vorhandene Bibliotheksbestand gepflegt.

Du kaufst die Medien und Infos, die du willst. In der Kundenbetreuung betreuen Sie Ihre Kundschaft, forschen und informieren sie und geben die gesuchten Auskünfte. Während Ihrer Ausbildung werden Sie von erfahrenen Trainern an diese herausfordernde Aufgabenstellung heran geführt. Die Ausbildung erfolgt im Dualen Systems - in modernsten Einrichtungen der Wehrmacht und in der Berufsfachschule.

Diese werden darin ausgebildet, Medien, lnformationen und Fakten zu erlernen. Diese sorgen für die Sicherung der Bestände von Medien und anderen Informationsträgern. Dabei wird der Umgang mit Informations- und Kommunkationssystemen geübt. Die Mitarbeiter sind ganzheitlich befähigt, die Kundschaft zu orientieren, zu konsultieren und zu unterstützen. Du lernst, wie du bibliographische Informationswerkzeuge für den Medienerwerb nutzbringst.

Du wirst lernen, wie man Medien nach formellen Vorgaben bearbeitet und wie man Inhalte zuordnet. Dabei werden sie in der Ausstattung von Medien mit Bibliothekstechnik sowie in der Organisation und Verwaltung von Beständen unterwiesen. Du bekommst das Wissen, Kredite, Tilgungen, Erinnerungen und Vorausbestellungen von Medien zu verarbeiten. Die Mitarbeiter werden darin ausgebildet, für die Beschaffung von Daten und Medien für potenzielle Käufer mit elektronischen und konventionellen Liefersystemen zu sorgen.

Ihre Ausbildung absolvierst du bei einem renommierten Unternehmen unter gesicherten ökonomischen Bedingungen. Mit Ihrer fundierten Qualifikation als Fachkraft oder als Fachkraft für Medien- und Informationsdienste eröffnen sich Ihnen viele Karrierechancen. In Begleitung von fachkundigen Trainern, die für einen guten Start ins Berufsleben bürgen. Während Ihrer Ausbildung erweitern Sie Ihre Kompetenzen im Bereich Medien- und Informationsdienste ständig.

Ihre Ausbildung absolvieren Sie mit einer Abschlußprüfung vor der Industrie- und Handelskammer zu Berlin (IHK). Du bringst Einsatz und Einsatzbereitschaft für den ausgewählten Berufsstand mit. Für den Ausbildungsbeginn anfangs Juli oder Ende Juni 2019 müssen Sie sich bis zum Stichtag 31. Dezember 2018 nachweisen. Du kannst deine Ausbildung an den nachfolgenden Stellen beginnen:

Möchtest du dich vor deiner Bewerbung über deine Karrieremöglichkeiten erkundigen?

Mehr zum Thema