Fachangestellte für Medien Informationsdienste

Spezialist für Medieninformationsdienste

Sie beraten und informieren als Spezialist für Medien- und Informationsdienste mit den Schwerpunkten: Bibliotheken die Nutzer einer Bibliothek. Spezialisten für Medien- und Informationsdienste sind im privaten und öffentlichen Sektor tätig. Fachassistentin für Medien- und Informationsdienste - Fachbibliothek Gegenwärtig werden an der SSB Berlin drei FaMI im Bibliotheksbereich mit einem internen Fokus auf die Funktionen einer akademischen Grundbibliothek geschult. Das Praktikum in der Landesbibliothek (oder bei der Bildagentur) wird durch den regulären Berufschulunterricht an der Louise-Proeder-Schule (Oberstufenzentrum Office Wirtschaft und Verwaltung) in Berlin-Lichterfelde ergat.

Mit der dreijährigen Berufsausbildung wird jedes Jahr im Monat Dezember begonnen. Die Praktikanten der Stadtbibliothek bekommen während ihrer Ausbildungszeit eine Ausbildungsbeihilfe nach dem Kollektivvertrag für Praktikanten im Öffentlichen Dienst (TVAöD). Voraussetzung sind Abitur, gute Leistungen in den Fächern Germanistik, Anglistik und Geschichte/Gemeinschaft, eine im Rahmen des Aufnahmeverfahrens bestandene Eignungsprüfung, Befähigung zur Computerarbeit, Lust am Arbeiten mit Computer und Medien, Spaß an der Zusammenarbeit mit Menschen, ausgeprägte Lernbegierde und physische Widerstandsfähigkeit.

Das Stellenangebot für die zu Beginn der Ausbildung am 1.9.2018 verfügbaren Plätze ist in den Jobangeboten der Stbg. erschien.

Fachassistentin für Medien- und Informationsdienste, Studienrichtung: Fachbibliothek

Was muss ich für die Ausbildung erfüllen? Selbständiges Handeln ist ebenso selbstverständlich wie die Teamfähigkeit. Sie sollten sich auch für den Umgang mit digitalen Werkzeugen und Medien interessieren. Welche Art von Inhalten kann ich denn nun vorfinden? Er lernt alle Bereiche einer naturwissenschaftlichen Fachbibliothek und arbeitet in allen Fachbereichen, z.B. in der Nutzung, wo er die Medienausleihe bearbeitet und die Nutzer informiert und berät.

Du lernst, wie man Medien beschafft und nach Regeln aufzeichnet, wie man Mediendossiers und Abrechnungen kontrolliert und verarbeitet und wie man den Bibliotheksbestand organisiert und verwaltet. Darüber hinaus sind sie an anderen Tätigkeiten in der allgemeinen Büchereiverwaltung oder der Pressearbeit beteiligt. Außerdem können Sie im Zuge von Praktika die Aufgabenstellung anderer Büchereien und Institutionen in anderen Bereichen, z.B. Archive oder Dokumentationen, kennenlernen.

Die Berufsschulausbildung erfolgt bundesweit für alle Lehrlinge in diesem Bereich an der Hermann-Gundert-Schule in Calw als Baustein. Bücherei, Archivierung, Information and Dokumentationen, ärztliche Dokumentationen und Bildagenturen. Außerdem werden Sie den Ort Waihingen und die Bibliotheken des Instituts kennenlernen. Weitere Infos gibt es auf der Internetseite der Universitätsbibliothek zum Thema FaMI-Training. In welchem Bereich sind Sie nach Ihrer Berufsausbildung zum Fachmann für Medien- und Informationsdienste tätig?

Beschäftigungsmöglichkeiten gibt es in der Bibliothek sowohl im öffentlich-rechtlichen als auch im privaten Sektor sowie in allen Einrichtungen, die sich mit der Beschaffung und Verarbeitung von Information befassen. Eine Aktivität als unabhängiger Informationsserviceanbieter ist ebenfalls erdenklich.

Mehr zum Thema