Eventmanagement Duales Studium

Veranstaltungsmanagement Duales Studium

Kölner Sie suchen ein duales Studium im Eventmanagement in Köln? In einem dualen Studium verbinden sich Studium und Praxis: Wer sich für diese Art des Studiums interessiert, verweilt bereits während des Studiums viel Zeit in einem Betrieb, entweder in Gestalt von längerem Praktikum oder gar einer Ausbildung. So ist es kein Zufall, dass diese Art von Studium in Deutschland immer mehr an Popularität gewinnt - sowohl bei Bewerbern als auch bei Unternehmern.

Es sind vier unterschiedliche Dualstudienmodelle zu unterscheiden: Duales Studium, das Ausbildung, Praktikum, Teilzeitarbeit und Arbeit integriert. Ein wesentliches Merkmal von ausbildungsintegrierten Studiengängen ist, dass die Absolventinnen und Absolventen neben einem Universitätsabschluss auch eine staatliche Ausbildung durchlaufen. In einem praxisintegrierten Studiengang werden dagegen lange Praktikumsplätze in einem Betrieb absolviert. Im Gegensatz dazu werden in einem Betrieb lange Praktikumsplätze angeboten. Auch hier profitiert der Student von der engen Verbindung von Wissenschaft und Praktik, erwirbt aber nur einen Universitätsabschluss.

Als weitere Option gibt es das Doppelstudium, das entweder teilzeitlich oder berufsintegriert sein kann. Sie sind ein Organisatorisches Talent und Veranstaltungen sind Ihre große Passion? Entscheiden Sie sich dann für das Studium Eventmanagement! Fachleute im Eventmanagement sind gefragt, denn es gibt Veranstaltungen auf der ganzen Welt und die Veranstaltungsplanung setzt exzellentes Wissen voraus, das Sie während Ihres Studiums erwerben.

Um Ihnen die Wahl zu erleichtern, erklärt Ihnen unser ausführlicher Beitrag zum Eventmanagement Studium alle wesentlichen Informationen über Kursinhalte, Anforderungen und Karrierechancen. Außerdem erhalten Sie von uns einen ersten Eindruck von den Gehältern im Eventmanagement. Hier finden Sie auch eine Gesamtübersicht aller Universitäten, die einen Studiengang im Bereich Eventmanagement ausstellen.

Im Rahmen eines Event Management Kurses erwerben Sie hervorragende kaufmännische Kenntnisse und sind in der Regel in der Stande, Events aller Couleur zu konzipieren, zu veranstalten und zu leiten. So sind Sie ideal für eine Laufbahn in der Veranstaltungsbranche gerüstet. Koeln ist die bevölkerungsreichste Landeshauptstadt Nordrhein-Westfalens - etwas mehr als eine Million Menschen wohnen in der Rheinmetropole.

Köln ist damit nach Berlin, Hamburg und München die viertgroesste deutsche Metropole. Köln ist neben dem Kölner Münster auch bekannt für sein Schokomuseum, die Hohenzollern-Brücke und sein Freibier, das "Kölsch". Köln hat 19 Fachhochschulen und Fachhochschulen mit über hunderttausend registrierten Studierenden. Allein die Kölner Uni vereinigt mehr als die Hälfe davon und ist damit die drittgrößte Uni in ganz Deutschland.

In Köln ist der Lehrgang Eventmanagement an sechs privaten Hochschulen angesiedelt. Hier können Sie Lehrveranstaltungen mit den unterschiedlichsten Schwerpunktthemen im Eventbereich studieren. An der Macromedia University können Sie einen Bachelor-Abschluss in Medienwirtschaft mit dem Schwerpunkt Sport- und Eventmanagement erwerben, während die International University of Cooperative Education (iba) einen Bachelor-Abschluss in Event-, Messe- und Tagungsmanagement anlegt.

Zu den weiteren Universitäten mit einem Schwerpunkt Eventmanagement gehören die HMWK (Hochschule für Media, Communication und Wirtschaft), die International School of Management und die FH des Mittelbau. Die Fresenius University of Applied Sciences bietet auch einen Bachelor-Abschluss in Tourismus-, Hotel- und Eventmanagement an, was besonders attraktiv ist, wenn die Studierenden während des Studienaufenthaltes in New York bleiben.

Mehr zum Thema