Englische Bewerbung Muster

Deutschsprachiges Anwendungsbeispiel

Sich auf Englisch zu bewerben ist nicht immer einfach. Sie können sich hier für Anschreiben, Curriculum Vitae (CV) und Lebenslauf bewerben. Beispiel & Anleitung für eine Anwendung auf Deutsch Jeder, der sich im In- und Auslande oder für eine anglophone Stelle in Deutschland beworben hat, benötigt eine einwandfreie Bewerbung in Englisch, um bei den Entscheidern Punkte zu sammeln. Aber bevor Sie es nur tippen, sollten Sie wissen, dass sich die englische Bewerbung und der englische CV in einigen Aspekten von der englischen Bewerbung unterscheiden. Die Bezeichnung des Dokumentes sollte die Dokumentart, Ihren Vor- und Nachnamen und ggf.

den Vor- und Nachnamen der Stelle oder des Unternehmens enthalten.

Unglücklicherweise vergessen einige Leute, ihre Kontaktinformationen in das Bewerbungsschreiben zu eintragen. Sie sollten jedoch sowohl im Curriculum Vitae als auch im Bewerbungsschreiben enthalten sein. Das Anredeformular in einem englischsprachigen Bewerbungsschreiben sollte nach Möglichkeit unmittelbar an den verantwortlichen Personalreferenten gerichtet werden. In amerikanischem Englisch sollten Sie auch einen Dickdarm nach dem Titel oder der neutralen Begrüßung anbringen.

Auf britischem Deutsch kann man den Name wie auf Deutsch mit einem Kommas hinterlegen, aber man kann das auslassen. Betreffend des Themas sollten Titel wie Anschreiben oder Motivationsschreiben ausgelassen werden, da dies dort nicht so gehört wie eine Schlagzeile in einem Lebenslauf. Im Englischen wird die Subjektzeile zwischen der Begrüßung und der ersten Linie platziert, während im Englischen die Subjektzeile vor der Begrüßung platziert wird.

Auch wenn einige Staaten wie Kanada die Jahres-, Monats- und Tagesvariante für Bürokratieverfahren und -formen nutzen, ist diese Art von Formularen für Anmeldungen auf Deutsch recht ungewöhnlich. Neben den USA und Kanada (englischer Teil) sollten Sie das Datums-Format von Großbritannien eintragen. Zum einen soll die Einführung deutlich machen, was es im Bewerbungsschreiben auf sich hat, zum anderen soll sie Sie kurz und prägnant einführen.

Wenden Sie sich an die Stelle, auf die Sie sich bei uns aufsuchen. Manche Antragstellerinnen und Antragsteller übersehen dies und nennen nur den Namen der Stelle in der Betreffzeile, was in grösseren Firmen dazu führt, dass Ihre Bewerbung überhaupt nicht zugeordnet werden kann. Sie sind auf der Suche nach einem begeisterten und ideenreichen Mitarbeiter, der auch bestens ausgebildet ist, um Dinge zeitgleich zu erledigen?

Sie verknüpfen im Wesentlichen das, was in der Stellenausschreibung des Bewerbers gefordert wird, mit Ihren eigenen Vorteilen. Sie können auch auf besondere Merkmale in Ihrem englischsprachigen Curriculum Vitae hinweisen und diese genauer erläutern. Der englische Antrag kann als die erste Beispielsprache für das Personal betrachtet werden, daher ist es nicht ratsam, ihn aufzuzählen. Hier ist es besonders darauf zu achten, dass Sie Ihre Heimarbeit machen und nicht nur den Firmennamen mit jeder Bewerbung austauschen.

Im letzten Abschnitt sollen auch alle weiteren Informationen beantwortet werden, die Sie in der Stellenausschreibung zu Ihren Gehaltsvorstellungen und der Vorlaufzeit haben. Obwohl "Mit herzlichen Grüßen" die korrekte Umsetzung von "Mit herzlichen Grüßen" ist, wird dies in englischsprachigen Bewerbungsschreiben nicht berücksichtigt. In britischem Englisch wird " Mit herzlichen Grüssen " hauptsächlich für Anwendungen benutzt, während die Amis in den meisten Faellen das " Deine " auslassen.

Mit freundlichen Grüßen, gelegentlich kann die englische Anwendung etwas unruhig klingen. Die Gestaltung des deutschen Bewerbungsschreibens sollte den deutschen Curriculum Vitae ergänzen, kann aber einfacher sein, da der Schwerpunkt auf dem inhaltlichen Aspekt liegen sollte. Achten Sie in den USA und im angelsächsischen Teil Kanadas darauf, dass Sie für Anwendungen nicht das übliche A4-Format verwenden, sondern das so genannte "Letter-Format", das Sie in Microsoft Word unter "Seitenlayout" einfach festlegen können.

Der englische Brief sollte nicht länger als eine einzige Seiten sein. Unabhängig davon, welche Art von Schrift Sie wählen, benutzen Sie die gleiche Schrift für Ihre Anwendung und Ihren Bewerbungsablauf. Schriften wie Comic Sans oder Schreibmaschinen sollten in keiner Anwendung eingesetzt werden. Treffen Sie eine bewusste Entscheidung für British oder American English und mischen Sie die beiden Variationen nicht in Ihrer Englischanwendung.

Wenn Sie in Ihrer Bewerbung Hochkommata einfügen, sollten Sie die englische Sprache benutzen und beide Hochkommata oben haben und nicht oben am unteren und unteren Ende des Worts wie in Deutsch. Darüber hinaus sollte darauf geachtet werden, dass die Bewertung auf Englisch nicht mit der auf Deutsch übereinstimmt. Im nachfolgenden Videofilm fasst die Universität Utrecht die wesentlichen Angaben zum Anschreiben zusammen:

Worin bestehen die Unterscheidungsmerkmale zwischen einem englischsprachigen "Letter of Motivation" und einem "Cover Letter"? erhört. In Süddeutschland und Österreich wird das Bewerbungsschreiben auch als Motivationsbrief bezeichnet. Das Englische Motivations-Schreiben hat nur einen begrenzten Zusammenhang mit dem aktuellen Anschreiben. Es gibt keine solche Mehrdeutigkeit im Deutschen und Österreichischen.

Das Motivationsschreiben wird ausschliesslich für Hochschulbewerbungen und Studienstipendien eingesetzt. Deshalb sollten Sie im angelsächsischen Raum nicht von einem Motivationsschreiben sprechen, wenn Sie tatsächlich ein Anschreiben meinen. Auch ein klassisches Motivationsschreiben weicht in Art und Weise von einem Anschreiben ab.

Das sollte man bedenken, wenn man im Netz nach Sammelstellen für ein englischsprachiges Begleitschreiben und/oder ein Motivationsbrief such. Müssen Sie eine englische Bewerbung unterzeichnen? Die Unterzeichnung des Anschreibens und des Lebenslaufs ist eine deutschsprachige Besonderheit, die hier nicht einmal vonnöten ist. Die Unterzeichnung des Lebenslaufs und des Anschreibens hat keine Rechtswirkung und dient nicht der Bestätigung der Bewerber.

Die Unterzeichnung einer englischen Bewerbung ist überhaupt nicht gebräuchlich. Einige Antragsteller mögen es vielleicht persönlich empfinden, eine elektronische Signatur auf dem typisierten Begleitschreiben zu haben, aber es sollte auch darauf hingewiesen werden, dass eine gescannte Signatur im Internet einige Gefahren mit sich bringt. Wenn Sie Ihre Bewerbung in verschlüsselter Form senden, wird dieses Restrisiko nur geringfügig verringert, da sich die Anwendung nach dem Versand auf dem Firmenserver aufhält.

Daher ist es empfehlenswert, einen englischen Antrag nicht zu unterzeichnen. Brauche ich eine Antragsmappe oder ein Cover für das angelsächsische Auslandsgeschäft? Jeder Antragsteller im deutschen Sprachraum hat in der Zeit vor der Digtalisierung für jede Bewerbung eine übersichtliche Antragsmappe mitgebracht. Weil dies sehr aufwendig war - für den Antragsteller selbst und für die Unternehmen, die einige der Ordner zurückschickten - ist dies heute nicht mehr üblich.

Für englische Anmeldungen ist es gängig, sich entweder mit nur einem Lebenslauf oder mit nur einem Lebenslauf und einem Anschreiben zu bewerb. Nur wenn Sie im Bewerbungsverfahren eine weitere Runden erhalten, werden Sie nach weiteren Dokumenten durchsucht. Häufig haben Sie die Gelegenheit, Ihre Bewerbung und Zertifikate in einem Online-Tool aufzuladen.

Ebenso ungewöhnlich ist ein Titelblatt für englische Anwendungen und sollte nicht angelegt werden, da man im Digitalzeitalter nur den Personalreferenten ärgern könnte, der durch ein Titelblatt blättern muss, bis er zu den tatsächlichen Inhalten kommt. Gerüchten zufolge werden 70 bis 80 Prozentpunkte der Arbeitsplätze innerbetrieblich oder untertauchen.

Darf ich meine Bewerbung ganz unkompliziert ins Englische mitnehmen? Ein einfacher Text Ihrer Bewerbung oder Ihres Bewerbungsschreibens hört sich zunächst sinnvoll an, aber Sie sollten sich bewusst sein, dass eine Einzelübersetzung vom Englischen ins Deutsche lustig klingen kann. Der Grund dafür ist die unterschiedliche Syntax der Sprachen Deutschland und England. Beispielsweise sind im engeren Sinne am Ende des Datensatzes zeitliche Angaben zu machen, während sie im engeren Sinne in der Regel am Beginn stehen.

Eine Bewerbungsmappe sollte so fließend wie möglich gelesen werden, weshalb es sinnvoller ist, den Inhalt umzuschreiben als ihn nur zu Übersetzen. Derjenige, der sich nicht schon länger bewirbt und eine ältere Anwendung ausgräbt, um sie als Kopiervorlage zu nutzen, legt ein Zahn zu. Selbst wenn diese Bewerbung zu einer Rekrutierung führte, haben Sie sich in der Vergangenheit hoffentlich weiterentwickelter.

Außerdem sollte der Schwerpunkt immer auf der letzen Stelle stehen, und jeder, der eine ältere Anwendung verfasst, ist rasch versucht, den bisherigen Style zu übernehmen. Welche sind die folgenden Arbeitsschritte nach der Bewerbung? Wenn Sie sich in der Mitte der Antragsphase befinden, können Sie sehr rasch Stress bekommen. Daher sollten Sie Ihre Anwendungsschritte anordnen. Der einfachste Weg ist die Erstellung einer Excel-Tabelle mit Informationen über das Anmeldedatum, den Firmennamen, den Namen der Stelle und andere Bemerkungen.

Ob Sie eine oder zwei Woche nach der Bewerbung telefonieren sollten oder nicht, darüber gehen die Ansichten weit auseinander. Die vielen Anrufe, ob eine Anwendung überhaupt eingetroffen ist, ärgern viele Mitarbeiter. Die anderen Personalverantwortlichen ziehen es vor, am Handy zu telefonieren, anstatt durch Anwendungen zu blättern. Ein Anruf, um zu erfragen, ob die Anwendung bereits eingelesen wurde, kann sehr rüde sein, da einige Anwendungsprozesse Zeit in Anspruch nehmen.

Wenn Sie einen Anruf tätigen möchten, sollten Sie dies in den stillen Stunden des Morgens und nicht zu den stressbelasteten Zeiten des Tages tun und ein oder zwei spezifische Fragestellungen über die Stelle berücksichtigen. Sie können auch eine E-Mail an den Entscheider senden, in der Sie Ihren Willen, für das Unternehmen zu arbeiten, nachweisen.

Mehr zum Thema