Elektroberufe Liste

Liste der Elektroberufe

Nachfolgend finden Sie eine Liste der Elektroberufe im Handel. Viele Haushalte hätten ohne Elektronik keinen Strom und wir könnten nicht mehr viele Geräte wie Smartphones! aufladen, die im BERUFE-Universum stehen.

Anerkennungsfinder - Karriereinformationen

Elektroniker/-in für Betriebstechnik im gewerblichen oder gewerblichen und kaufmännischen Berich? Sie können in Deutschland eine Lehre als Elektroniker/in im gewerblichen oder kaufmännischen Sektor absolvieren. Dabei gibt es Berufsgruppen, die von der Handwerkskammer (HWK) und Berufsgruppen, die von der IHK (Industrie- und Handelskammer) reguliert werden. Abhängig vom Fachgebiet kann die für die Erkennung verantwortliche Einrichtung variieren.

Wählen Sie den untenstehenden Referenzbereich "Elektroniker", erhalten Sie Hinweise auf das Zulassungsverfahren für Elektroniker im Handwerksbereich. Sie können sich zum Elektroniker in 3 verschiedenen Berufen ausbilden lassen: Weitere Elektroberufe im Fachhandwerk an der Nahtstelle zur Informationstechnik sind die Berufsgruppen "Informationselektroniker" und "Systemelektroniker". Untenstehend findest du eine Liste der Elektroberufe im Handel.

Wenn Sie in einem handwerklichen Betrieb tätig sein wollen, wählen Sie aus dieser Liste einen geeigneten Referenzbetrieb aus. Für die Bereiche Wirtschaft und Handwerk gibt es separate Ausbildungsvorschriften für die unterschiedlichen Fachgebiete der Elektroniker. Eine weitere elektrische Tätigkeit an der Nahtstelle zur Informationstechnik (IT) in Wirtschaft und Gewerbe ist die Tätigkeit als "IT-Systemelektroniker".

Nachfolgend ist eine Liste der Elektroberufe in Gewerbe und Handwerk aufgeführt. Wenn Sie z.B. in einem Industrieunternehmen oder Gewerbebetrieb tätig sein wollen, wählen Sie aus dieser Liste einen geeigneten Referenzbetrieb aus.

Gefahr Elektrosmog?: Einflüsse von elektromagnetischen Feldern auf die Umwelt .... - Hoppala - Peter Neitzke, Jürgen van Capelle, Katharina Depner, Kerstin Edeler, Thomas Hanisch

Auf der Suche nach Lösungen für die Problematik der Auswirkungen elektromagnetischer Strahlung auf Mensch und Natur werden physikalische, medizinische und technische Fragestellungen gestellt; die Problematik, wie mögl. Gefährdungen eingegrenzt werden können, ergänzt die politisch-rechtliche Sicht. Daher ist die Erwartung, dass dieses Werk auch Naturwissenschaftler, Mediziner, Ingenieure und Studierende ansprechen und zu einer breit angelegten fachlichen Diskussion über das Elektrosmogproblem anregen wird, vielleicht nicht ganz ungeheuer.

Um unseren fachlichen Background kennenzulernen, ein paar Zeilen im eigenen Namen: Das Arbeitsfeld "Einfluss von elektromagnetischen Feldern auf Mensch und Umwelt" des ECOLOG-Instituts für sozial-ökologische Forschende und Bildungseinrichtungen hat zwei Wurzeln: Es ist aus einer von H.-Peter Neitzke geleiteten Arbeitsgemeinschaft an der Uni Hannover und aus der Umweltberatungsarbeit des Science Shop Hannover hervorgegangen.

Der Arbeitskreis an der Uni befasste sich mit den physikalischen Auswirkungen von elektromagnetischen Feldern auf die atomaren und molekularen elementaren Prozesse und auf die Luft. Im Gegensatz dazu konzentrierten sich die Untersuchungen, mit denen sich Bürgerschaft, Bürgerinitiative und andere Beratungssuchende an den Wissenschaftsshop wendeten, auf persönliche Angelegenheiten, d.h. welche gesundheitsschädlichen Auswirkungen Elektromagne... haben könnten.

Mehr zum Thema