Einstiegsgehalt Bauzeichner

Beginn des Gehaltszeichners

Welche Branchen gibt es für Sie als Bauzeichner Stellenangebote? Tiefbauarbeiten Obwohl es keine Schulvoraussetzungen für die Berufsausbildung zum Bauzeichner gibt, ziehen die Ausbildungsunternehmen Lehrlinge mit mittlerem Bildungsniveau oder Lehrlinge, die bereits eine Berufsausbildung durchlaufen haben. Der Ausbildungsgang im Dualsystem umfasst 3 Jahre und wird im Betrieb abgeschlossen und in der beruflichen Schule begleitet. Sie können als architektonischer Zeichner - Tiefbau - Stellenangebote in verschiedenen Industriezweigen haben.

Bauzeichner - Der Tiefbau kann bei den städtischen Baubehörden, in Ingenieurbüros, Architekturbüros, im Bauwesen und im allgemeinen Bauwesen eingesetzt werden. Der Bauzeichner - Tiefbau - fertigt die Pläne größtenteils über CAD-Programme am computergestützt. Das können Pläne für verschiedene Gebäude und Wohnungen sein. Egal ob Ein-, Mehrfamilien-, Mehrfamilienhaus, Mehrfamilienhaus, Gewerbe- oder Industriegebäude, der Bauzeichner für den Tiefbau ist in der glücklichen Situation, die notwendigen Zeichnungsunterlagen für alle Gebäude im Rahmen der Schulung zu erstellen.

Der Bauzeichner im Tiefbau erstellt Stück- und Anforderungslisten, erstellt Übergrößen und überwacht den Baufortschritt auf der Großbaustelle. Der Bauzeichner - Tiefbau - ist auch für die dazugehörige Dokumentierung, Pflege und Speicherung der Messdaten verantwortlich.

Strukturelle und Gehaltsanalysen als Mitarbeiterbefragung

Die Vergütung von fest angestellten Arbeitnehmern, z.B. Praktikanten oder Zeichnern, in unabhängigen Architektur- oder Städtebaubüros, ist prinzipiell freihandelbar und nicht tarifpflichtig. Bei der Festlegung des Gehaltsniveaus spielt eine Fülle von Einflussfaktoren wie die persönlichen Voraussetzungen des Arbeitnehmers und die vor, während oder nach dem Ende des Studiums erworbenen zusätzlichen Erkenntnisse und Kompetenzen, aber auch die bereits gewonnene Zusatzausbildung und Praxiserfahrung eine maßgebliche rollen.

Es ist daher nicht möglich, eine allgemeine Gehaltsempfehlung für das Architektenbüro abzugeben. Sie ist ebenso wie Zusatzleistungen wie Weihnachtsgeld oder Feriengeld oder andere Beschäftigungsbedingungen wie Arbeitszeiten, Urlaubsansprüche oder die Einleitung von Weiterbildungsmaßnahmen verhandelbar. Es ist jedoch zu berücksichtigen, dass bei der Gehaltsvereinbarung immer der Bezug zur tatsächlich geleisteten Arbeit hergestellt werden muss, da eine Entlohnung, die den Leistungswert deutlich unterschreitet, unmoralisch und damit nach 138 BGB null und nichtig ist.

Dies gilt vor allem für AiP und SiP, die zwar noch keinen mit dem eines angeheuerten Rechtsanwalts vergleichbar professionellen Status haben, weil ihnen die Praxistätigkeit und die Fachkompetenz fehlen, die der Anwalt durch das Bestehen des zweiten juristischen Staatsexamens belegen kann, aber als Diplom-Ingenieure in der Regel "in der Lage sein sollte, eigenverantwortlich Tätigkeiten auszuüben, die schwieriges, gründliches Fachwissen nach allgemeinen Anweisungen erfordern".

Zum anderen geben die regelmäßig von der Kammer der Baumeister durchgeführten Gehaltsbefragungen einen Einblick in die tatsächliche Höhe der gezahlten Honorare, aber auch in die Arbeitsverträge der angestellten Baumeister in Baden-Württemberg als Ganzes. Aufgrund der Änderungen in der Anfrage und der Bewertungen sind die Resultate der laufenden Umfrage nicht mehr direkt mit den Resultaten der vorläufigen Ermittlungen bis 2008 zu vergleichen.

Sie können als Angehöriger der Architektenkammer Baden-Württemberg die Resultate der Lohnumfragen nach wie vor mit dem Schlagwort Lohnumfrage aufrufen.

Mehr zum Thema