Einschalung Beton

Schalungsbeton

Die Betonierung ist ein wichtiger, verantwortungsvoller Schritt. Was die Betonschalung bewirkt, erfahren Sie hier. Die Betonschalung ist ein Aluminiumblech, wie es zwischen feuchtem Beton und.

Betonieren " Warum & wie macht man das?

Bei den meisten Betonkonstruktionen, die errichtet werden, müssen diese mit Hilfe von Schimmelpilzen hergestellt werden. Dabei hat diese Betonschalung aber nicht nur die Funktion, den Beton während der Verarbeitung in die gewünschte Gestalt zu schal. Die Betonschalung wird von weiteren Erfordernissen begleitet, die wir Ihnen im Folgenden erläutern werden. Dabei ist die Betonschalung quasi die Negativschalung für das spätere Betonbauteil, das eingesetzt oder eingegossen wird.

Daneben erfüllt die Betonschalung auch andere wesentliche Aufgaben: Die Tatsache, dass die Betonschalung dem Beton Form verleiht, ist wahrscheinlich für jeden so einleuchtend. Doch bei den anderen Aufgabenstellungen, die der Schalungstechnik zugeordnet sind, wissen gerade Baumeister oft nichts über ihre Wichtigkeit. Insbesondere Flüssigbeton, der auch eine flüssige Beschaffenheit aufweisen kann, führt zu enormen Kräften auf die Betonschalung.

Deshalb muss die Betonschalung mit massivem Schalungsanker ausgestattet sein. Auf keinen Fall darf die Betonschalung verformt werden. Für die Betonverdichtung werden in der Regel entweder Innenvibratoren (Vibrationsflaschen) oder Außenvibratoren eingesetzt. Diese werden dann an der Betonschalung angebracht, so dass der Beton von der Außenseite her kompaktiert werden kann. Bei nicht fachgerechter Verdichtung können sich auch Schotternester bilden, die später auf der Schalungsinnenseite zu sehen sind.

In der Betonnachbehandlung ist die Schalung von besonderer Wichtigkeit. Häufig ist die Schalung die einzigste Nachbearbeitung durch den Installateur: Insbesondere wenn es sich bei dem zu betonierenden Beton um ein später freiliegendes Betonbauteil handele, sei viel Wissen erforderlich. Dies hat ansonsten einen Einfluß auf die Beschaffenheit der Zementoberfläche.

Wird die Schalungsinnenseite mit Betonmilch beschichtet, kann dem vorgebeugt werden. Abhängig von der Betonzusammensetzung muss die Betonschalung auch mit einem Trennmittel behandelt werden.

mw-headline" id="Literatur">Literatur

Wenn während der Aushärtung Reif auftritt, müssen die Strippzeiten um mind. die Dauer des Reifens verlängert werden. Durch das Verkleben des Betonmörtels mit der Trägerschalung für sowohl holzgefüllte als auch Stahlbleche kann das Entschalen verkompliziert werden. Im Falle von biegebelasteten Komponenten wie Platten, Trägern und Trägern sollten nach dem Anschlagen so lange wie möglich Hilfstützen beigefügt werden.

Mehr zum Thema