Eichstetter Kieswerk

Kieswerk Eichstetter

Die Eichstetter GmbH Kieswerk Erdbau Recycling. Das Helmut Eichstetter Kieswerk-Fuhrunternehmen in Furth is active in the kaolin industry. Kieswerke der Eichstetter in Furth Die Kieswerk Eichstetter in Furth erreicht Ihren Kontakt unter 08704 92 76 40 während der entsprechenden Geschäftszeiten. Die Kieswerk Eichstetter in Furth erreicht man am besten mit den kostenlosen Routendiensten: Sie zeigt Ihnen auf der Fürther Landkarte unter "Kartenansicht" die Anschrift der Kieswerk Eichstetter GesmbH und erleichtert Ihnen dank des Tourenplaners die Anreise.

Besonders praxisnah ist die Zug-/Busfunktion, die Ihnen während der Geschäftszeiten die optimale Anbindung an die Kieswerk Eichstetter aufzeigt. Sichern Sie dann die Anschrift als VCF-Datei für Ihr persönliches elektronisches Adreßbuch oder senden Sie die Adressdaten an Freunde, wenn Sie die Kieswerk Eichstetter GesmbH empfehlen wollen.

Eichstetter, Helmut Kieswerk ? | Tel. (08704) 2..... ?

Es wurde der Beitrag von Eichstetter, Helmut Kieswerk als deren Liebling abgespeichert. Fordern Sie jetzt mehrere Lieferanten kostenfrei an! und Fordern Sie mehrere Lieferanten an und profitieren Sie von bis zu 40% Rabatt! Wohin gehen Sie auf der Suche nach einem Lieferanten? Die von Ihnen angegebene Position war nicht eindeutig. Für Ihre Suche gibt es noch mehr Möglichkeiten. Schränken Sie Ihre Suche ein.

Es wurden 2 Rezensionen für Eichstetter, Helmut Kieswerk in Furth, Kreise Landshut eingereicht. Tragen Sie Ihre Wertung für Eichstetter, Helmut Kieswerk in Furth, Kreise Landshut ein. Die von Ihnen angegebene Position war nicht eindeutig. Für Ihre Suche gibt es noch mehr Möglichkeiten. Schränken Sie Ihre Suche ein.

Die von Ihnen angegebene Position war nicht eindeutig. Für Ihre Suche gibt es noch mehr Möglichkeiten. Schränken Sie Ihre Suche ein.

Ein Tag im Kieswerk Eichstätter - Sabine-fs Website!

Wir, die Absolventenklasse des Gymnasiums Furth, hatten am kommenden Tag einen gut geführten projektbezogenen Tag im Kieswerk Eichstetter, der vom Bayrischen Gewerbeverband für Stein und Boden gefördert wurde. Die einen führten mit Ludwig Eichstetter durch das Gebiet der Kiesfabrik und die anderen betonten unter der Leitung von Michael Zuber, Besitzer von "mazu - Interactive Art Projects", einen Kerzenhalter.

Nach einer gründlichen Erklärung durften wir es selbst angehen. Das Ergebnis war ein Teelichthalter aus Sichtbeton, den wir selbst gestaltet haben. Um dies zu tun, mussten wir eine Schablone anfertigen, in die wir den Betonstein gießen. Stahlbeton setzt sich aus Sanden, Kies und Zementen zusammen. Die Mengenverhältnisse müssen exakt sein, deshalb mussten wir bei der Berechnung und Verwiegung sehr präzise vorgehen.

Inzwischen hat sich die andere Seite das Kieswerk erklären lassen. Die Projekttage im Kieswerk Eichstetter waren für uns sehr spannend und wir haben einige Infos dabei.

Mehr zum Thema