Duales Studium Werbungskosten

Doppelstudium Werbekosten

Hier finden Sie alles über Steuererklärungen und Werbekosten als Dual Student. Studierende können einen Großteil der anfallenden Kosten von ihrem zu versteuernden Einkommen als sogenannte einkommensbezogene Ausgaben abziehen. Steuerhinweise In der Gemeinschaft der Doppelstudenten ging ein Schrei los, als die Bundesregierung bekannt gab, dass sie ab 2012 auch der Sozialversicherungspflicht unterliegen würden. Daher sind hier die besten Steuerspartipps für Dual-Studenten. Ein Großteil der daraus resultierenden Aufwendungen kann von den Steuern als so genannte einkommensbezogene Aufwendungen abgezogen werden.

Das Gleiche trifft auf die Reise an die Universität zu, mit der einzigen Ausnahmen. Die Summe ist unbegrenzt.

Dies ist darauf zurückzuführen, dass der Weg zur Universität in der Erklärung nach dem Reisekostenprinzip in Anspruch genommen wird. Im Falle einer Abwesenheitszeit von mind. acht Arbeitsstunden von zu Haus aus ist ein Pauschalbetrag von 6 EUR pro Tag als einkommensbezogene Kosten zu erheben. Unterbringungskosten können auch dann berücksichtigt werden, wenn sie dadurch entstehen, dass die Universität an einem anderen Standort ist.

Das könnte besonders für Studenten von großer Distanz zwischen Universität und Praxis sein. Zusätzliche Werbekosten können z.B. Fachbücher, Seminartickets, Bürobedarf sowie PCs oder Laptops sein. Aus Berlin (1. Wohnort) stamme ich, lerne auch dort, bin aber in Frankfurt (2. Wohnort) tätig. Darf ich in Berlin dasselbe mit der Universität machen?

Allein die zusätzlichen Verpflegungskosten würden sich zu einem schönen Werbeaufwand summieren. An der renommierten Fachhochschule 21 in Bustehude laden wir Sie am nächsten Wochenende, also am nächsten Tag, zum Studieninfotag ein. Längst war das doppelte Studiensystem vor allem für technisch oder kaufmännisch orientierte Tätigkeiten geeignet. Aber der Sozialbereich holt jetzt auf - mit einem Doppelstudium in Pflege.

Das Studium der landwirtschaftlichen Betriebswirtschaftslehre an der Berufsakademie Baden-Württemberg in Mosbach ist ab August 2012 möglich. Als direkter Erfolg bei Studierenden und Partnern hat sich der seit zwei Jahren auf dem Gelände der Genossenschaftlichen Staatlichen Universität Ravensburg in Friedrichshafen angebotene Lehrgang Luft- und Raumfahrt-Technologie erweisen. Jetzt wurde der neue Leiter des Studiengangs Prof. Dr.-Ing. Thomas Mannchen mitgebracht.

Duale Studiengänge: Was aus steuerlicher Sicht zählt

Die Popularität des dualen Studiensystems ist nach wie vor sehr hoch. Bei jungen Erwachsenen, die sich für diesen Weg entschieden haben, ist jedoch nicht nur die Verbindung von Betriebstätigkeit und Studium an der Universität etwas Besonderes. Seit einem Beschluß der Konferenz der Kultusminister im Jahr 2009 können Handwerksmeisterinnen und Handwerksmeister in nahezu allen Ländern ohne Probleme an Hochschulen eingeschrieben und studiert werden.

Aber neben dem "normalen" Studium können auch Gewerbe und Universitäten auf andere Weise verbunden werden. Der Grund: Der Hang zum Doppelstudium ist auch im Handwerksbereich schon lange da. Für Jugendliche, die ein duales Studium beginnen, und ihre Erziehungsberechtigten ist es oft wichtig, ob sie während des Dualstudiums für das Kleinkind Kindesgeld und andere Steuervergünstigungen rund ums Kleinkind erhalten.

Auf dieser Seite finden Sie einen Einblick in die Steuereigenheiten, die ein Praktikant im Zuge eines Dualen Studiengangs kennen sollte. Ein Elternteil erhält für Volljährigkeitskinder ein Erziehungsgeld, wenn das betreffende Mitglied das Alter von fünfundzwanzig Jahren noch nicht erreicht hat und sich noch in Bildung oder Studium aufhält. Beendet das erwachsene Kleinkind jedoch nach Abschluss der Berufsausbildung ein Studium (= Zweitstudium), erlischt der Anspruch auf Familienbeihilfe, wenn das Kleinkind während des Studienverlaufs eine unselbständige Beschäftigung mit mind. 20 Stunden pro Woche ausübt ( 32 Abs. 4 S. 2 EStG).

Praxistipp: Das duale Studiensystem ist jedoch eine Lehrstelle und nicht, wie bisher vom Familienfonds vermutet, eine Erstausbildung und eine zweite Lehrstelle. Konsequenz: Wird das Studium in den ersten Monaten nach Beendigung der Berufsausbildung beendet, muss die Familienbeihilfe noch während dieser Zeit Kindgeld auszahlen - natürlich unter der Voraussetzung, dass das Kleinkind nicht älter als 25 Jahre ist (BFH, Beschluss vom 3.7. 2014, Az. III R 52/13).

Beispiel: Ein erwachsenes Kleinkind startet nach dem Maturaabschluss in einem Handwerk. Nach zweieinhalb Jahren ist die Berufsausbildung abgeschlossen, das Studium nach dreieinhalb Jahren. Praxistipp: Wenn Sie in den vergangenen Jahren kein Kindgeld beansprucht haben, obwohl Sie Anspruch darauf hätten, sollten Sie Ihr Kindgeld bis zum Stichtag 2017 aus dem Familienfonds beziehen.

Sie können in diesem Falle auch nachträglich für die vergangenen vier Jahre Kindgeld beantragen. Im Laufe des Doppelstudiums bekommt das Kleinkind eine Ausbilderzulage. Der Elternteil kann die im Lohnbestand gezahlten Beträge zur Kranken- und Pflegesicherung des Minderjährigen als besondere Aufwendungen in seiner Einkommensteuererklärung einbehalten. Beispiel: Ein erwachsenes Kleinkind bekommt während der Dauer des Doppelstudiums einen Brutto-Lohn von 830 EUR pro Jahr.

Bekommen die Erziehungsberechtigten noch Erziehungsgeld für das Kleinkind, können sie die folgenden Summen als ihre eigenen Auslagen einbehalten:: So können sich die Erziehungsberechtigten auf eine Steuereinsparung von 337,60 EUR bei einem steuerpflichtigen Gewinn von 80.000 EUR freuen. Will der Praktikant selbst eine Steuermeldung beim Steueramt abgeben, muss er mit seinen Erziehungsberechtigten einen Kurzschluss eingehen, wenn die Beitragszahlungen zur Kranken- und Krankenpflegeversicherung als Sonderkosten abrechen.

Der besondere Ausgabenabzug kann nämlich nur einmal angerechnet werden - entweder von den Erziehungsberechtigten oder vom Praktikanten selbst. Als einkommensbezogene Ausgaben aus der Beschäftigung sind die im Rahmen eines dualen Studiums anfallenden Kosten abzugsfähig. Praxistipp: Wenn ein Praktikant in den Massenmedien auf Inhalte stößt, die nur einen Abschlag von Sonderausgaben für die Grundausbildung oder das Studium ermöglichen, ist diese Angabe für ein duales Studium nicht relevant.

Der Grund dafür ist, dass ein duales Studium ein Beschäftigungsverhältnis hat, das bei einem regulären Studiengang nach dem Abi nicht der Fall ist. Der einkommensbezogene Aufwand im Rahmen des dualen Studiengangs ist in Anhang N der Einkommenssteuererklärung zu beachten. Bei Abzug der Werbungskosten ergibt sich die Fragestellung, wie die Reisen an die Berufsfachschule oder -hochschule während des Studienverlaufs von der Steuer abgesetzt werden können.

Die Bildungsinstitution ist kein erster Arbeitsplatz im Sinne eines Doppelstudiums (BMF, Brief vom 24.10.2014, Az. IV C 5 - S 2353/14/10002). Konsequenz: Die effektiven Reisekosten mit den ÖV können als Werbekosten oder bei Verwendung einer eigenen Fahrzeugpauschale von 30 Cents für jeden gefahrenen km (!) einbehalten werden.

Mehr zum Thema