Duales Studium Tierpfleger

Tierpfleger mit Doppelstudie

Finden Sie jetzt einen geeigneten Ausbildungsplatz oder ein duales Studium. Tierhalter werden seit vielen Jahren erfolgreich an der JLU ausgebildet. In einem dualen Studium verbinden Sie Theorie und Praxis. In Forschungs- und Untersuchungseinrichtungen sowie in Tierkliniken und Tierarztpraxen kümmern sich Tierpfleger um die Tiere.

Duale Studien und Ausbildungen zum Tierpfleger? Ein Tier, ein duales Studium.

Darf ich mich während des Trainings zum Tierpfleger ausbilden lassen? Beispielsweise in Gestalt eines Doppelstudiums, wenn ich nichts mit Veterinärmedizin lernen will? Wer einen Lehrplatz findet, der für die Zeit seines Hochschulaufenthaltes nicht besuchspflichtig ist, aber dennoch die im Lehrplan vorgesehenen Praxisinhalte lernt und trotzdem Zeit für den Besuch der Berufsschule hat - dann ja.

Existiert ein Studiengang für Tierpfleger? Und wenn de so etwas findet, kannst du es natürlich tun. Allerdings ist es ansonsten unmöglich, parallel zur Lehre zu lernen und zu lernen, da beide Vollzeitbeschäftigungen sind. Ich glaube nicht, dass du für einen Tierpfleger lernen musst. Im Rahmen eines Doppelstudiums befindet man sich in einem Unternehmen, das in die selbe Ausrichtung wie der Studiengang geht.

Man kann also keine Tierpflegerausbildung machen und z.B. Bwl und das als Dual lernen. Während des Studiums kannst du eine Lehre in reiner Theorie absolvieren.

Tierpflegerin mit Schwerpunkt Wissenschaft und Praxis - Personalförderung

Tierhalter werden seit vielen Jahren an der JLU mit Erfolg geschult. In den Forschungs- und Forschungseinrichtungen fördern sie die Tierpflege und -züchtung und in den Veterinärkliniken der JLU die Betreuung von kranken oder verletzten Tieren. Das Praktikum erfolgt an der Tierklinik in Giessen, einschließlich einer Drehung durch die entsprechenden Krankenhäuser und Institutionen.

Die theoretischen Grundlagen finden an den Krankenhäusern und Institutionen der Tierklinik sowie an der Berufsfachschule Paul-Ehrlich in Frankfurt Höchst statt. Zu den wichtigsten Aufgaben gehören die Pflege, Fütterung, Pflege und Beschäftigung von Tieren, die Reinigung von Ställen, die aktive Teilnahme an der JLU-Forschung, die Unterstützung bei Einsätzen, die Anwendung von Zwangsmassnahmen und die Verabreichung von Medikamenten sowie der Umgang mit Gross- und Kleintieren.

Weitere Infos zur Schulung findest du auf der Webseite der Koordinierungsstelle Tierpflegerausbildung.

Hochschulmedizin Göttingen - Doppelstudium

Tierpfleger, die auf die Betreuung und Zucht von Labortieren in Forschungs- und Versuchsanlagen spezialisiert sind. Sie betreuen in Veterinärkliniken und -praxen angeschlagene oder verletze Tiere und beteiligen sich an ärztlichen Interventionen und Therapien. In der Praxis unterstützt sie den Veterinär bei chirurgischen Interventionen oder anderen Therapien an sich selbst.

Tierhalter in der Wissenschaft beteiligen sich an Versuchen, Tierexperimenten und Versuchen. Diese betreuen die Labortiere und unterstützen das Team im eigenen Haus bei der Prüfung und Bewertung von Zell- und Gewebemuster. Sie erfolgt im Dualsystem (Betrieb und Berufsschule).

Mehr zum Thema