Duales Studium Textilbetriebswirt

Doppelstudium Textilbetriebswirtin

Die duale Ausbildung und das duale Studium zum Textilbetriebswirt: Inhalte, Ablauf, Voraussetzungen. Allgemeine Einführung und Karriereperspektiven des Studiengangs Textile Business Management. Die Textilbetriebswirte sind mitten in den Unternehmen. DOPPELSTUDIUM FÜR TEXTILBETRIEBSWIRT BTE.

Berufsausbildung zum Textilbetriebswirt: Provider, Anforderungen, Vorgehensweise

Informieren Sie sich hier detailliert über die Ausbildung zum Textilbetriebswirt. Textil-Betriebswirte sind in Industrie- und Handelsbetrieben der Textilindustrie für kaufmännische Fach- und Managementaufgaben auf der Ebene der Mittelstufe tätig. Der Aufgabenbereich eines Textilbetriebswirtes ist vielseitig; die Arbeitsgebiete sind Kundenservice, Steuerung, Warenwirtschaft und Beschaffung, Vertrieb/Kauf. Darüber hinaus berät sie andere Fach- und Führungskräfte in Betrieben.

Textil-Betriebswirte haben einen Einblick in die Herstellung und Herstellung von Geweben und Bekleidung und setzen diese für Marketing- und andere Werbeaktivitäten ein. Wer eine Laufbahn in der Textilindustrie anstrebt, für den ist eine Lehre als Textilbetriebswirt vielleicht gerade das richtige für ihn. Der Ausbildungsgang ist zweifach qualifiziert, d.h. Sie erwerben einen kfm. Beruf sowie den Studiengang "Textilbetriebswirt".

Das Training ist zweistufig angelegt, d.h. Sie arbeiten als Trainee in einem Mode- und Textilunternehmen und besuchen gleichzeitig die Berufsfachschule. Darüber hinaus gibt es eine Vielzahl von Betrieben, die einen "dualen Studiengang in Betriebswirtschaft" anstreben. Dies geschieht in Kooperation mit der LDT Academy for Textiles and Shoes Nagold, darunter viele namhafte Firmen wie Zara, OLYMP, s. Oliver und andere.

Sie sollten wissen, dass es sich nicht um einen Studiengang mit Bachelorabschluss sondern um einen Studiengang in Textile Business Administration (BTE) im Bereich Textile Business Administration aufbaut. Der BTE steht für die Abkürzung des Bundesverbandes des Deutsche Textilinzelhandels e. V., dessen Qualitätsstandards auf dem dualen "Studium" basieren. So können Sie sicher sein, dass die QualitÃ?t sehr hoch ist - auch wenn Sie danach keinen Hochschulabschluss haben, wie es bei einem Mode-Management-Studium der Fall ist.

Unabhängig davon, ob Sie sich in einer klassisch-deutschen Berufsausbildung oder in einem Doppelstudium befinden - Sie benötigen eine allgemeinbildende oder fachbezogene Hochschulzugangsberechtigung oder eine Fachschulreife (Abitur oder Fachabitur) sowie einen Ausbildungsplatz in einer anerkannter kaufmännischer Berufsausbildung. Zielsetzung ist es, Sie zum Manager für die Textilindustrie zu erziehen. Für Textilbetriebswirte gibt es übrigens auch Weiterbildungskurse, die sich an Mitarbeiter aus der Textilindustrie wenden, die ihre Kompetenzen ausbauen mochten.

Alles, was Sie über den Textilbetriebswirt wissen müssen! Damit Sie leichter einen Trainee-Partner finden, führen wir sowohl Hochschulen im Mode-Management als auch einige Firmen auf, die Textilbetriebswirtschaft unterhält. Die folgenden Merkmale sind in Beruf und Bildung erforderlich und sollten zu Ihnen passen: Der Antrag findet immer im Betrieb statt, unabhängig davon, ob Sie sich für eine klassisch-delekte Berufsausbildung oder das Lernmodell Betriebswirtin (BTE) entscheiden.

Die Berufsausbildung zum Textilbetriebswirt beginnt jedes Jahr im Monat Juli, die Berufsausbildung erfolgt teilweise auch später. Wenn Sie eine doppelte Berufsausbildung in einem Unternehmen absolvieren, arbeiten Sie 2,5 Jahre hier und wechseln regelmässig die Abteilungen, um einen Überblick über die unterschiedlichsten Bereiche des Unternehmens zu bekommen. Gleichzeitig besuchen Sie die Berufsfachschule, entweder zwei Mal pro Woche oder in Blöcken für mehrere aufeinander folgende Zeiträume.

Wenn Sie in Zusammenarbeit mit LDT Nagold eine Trainee-Ausbildung in einem Unternehmen absolvieren, verbringen Sie 12 Monaten an der Technischen Akademie und 18 Monaten im Unternehmen. Sie lernen dies in Wissenschaft und Praxis: Textile Betriebswirte sind überwiegend in der Textilbranche tätig und sind an der operativen und strategischen Unternehmensplanung und -positionierung mitwirken.

Textil-Betriebswirte sind wahre Alleskönner! Natürlich können Sie mit dem Abi und dem Fächerabitur auch einen akademischen Studiengang als Ersatz wählen! In Studiengängen wie z. B. Textile Führung, Fashion Führung oder Fashion Marketing werden kaufmännische Fachkenntnisse auf höchstem technischem und technischem Level vermittelt. Nach einem Bachelorabschluss in der Tüte sind die Aussichten, Managementpositionen im Mittelstand zu finden, auch auf lange Sicht gut. Wenn Sie besonders hoch hinaus wollen, können Sie einen Meister hinzufügen - ein Meister ist mit dem Abschluss Textilbetriebswirt nicht möglich!

Das ist kein Thema, denn Textilstudiengänge gibt es nicht nur in voller Höhe, sondern auch als duales Studium.

Mehr zum Thema