Duales Studium Physik

Doppelstudium Physik

Der zweite Teil der Reihe beschäftigt sich mit Bachelor- und Masterstudiengängen in Mathematik und Physik. Physikalische Ingenieurwissenschaften: Hier finden Sie Informationen zu Anforderungen, Studieninhalten & Gehalt. Sehr gute Noten in Physik und Mathematik. Doppelstudium Physikstudium in Nordrhein-Westfalen gewünscht?

"Wenn du ein Faible für Mathematik und Physik hast, bist du gut für Dual Engineering."

Vorraussetzungen.

Genau das will Ihr Ausbildungsbetrieb: Das brauchen Sie für die Universität: Ihr duales Studium der Physik: Experimente und Messserien. Sie absolvieren in sieben bis acht Studiensemestern Ihren Bachelors of Engineering oder Bachelors of Science in einem zweifachen Studiengang der Physical Engineering. Es geht Ihnen vor allem um die praktische Umsetzung von physikalischem Wissen - zunächst steht jedoch die Natur- und Ingenieurwissenschaft sowie das Wirtschaftsstudium auf dem Plan.

Medizintechnik: Wie funktioniert die Bildverarbeitung? Inwiefern kann die prothetische Versorgung mit verschiedenen Elektroden optimiert werden und welche Interaktionen zwischen Technologie und dem menschlichen Organismus sind zu berücksichtigen? Zusätzlich zu Ihren Fachkenntnissen werden Ihre sozialen Kompetenzen auch im Rahmen des Dualen Studiums Physical Engineering vermittelt: Auf diese Weise wird Ihr Studium dual: Praktikum. Es wird der zweijährige Studiengang Physical Engineering entweder integriert in die Lehre oder in die Praxis durchgeführt.

Im Rahmen einer integrierten Berufsausbildung engagieren Sie sich für eine Lehre neben Ihrem Bachelor-Abschluss. Während dieser Zeit können Sie sich auf ein alljährlich erhöhtes Ausbildungsvergütung gefasst machen und am Ende Ihres Studiums haben Sie zwei Studiengänge in der Tasche: Ihren Bachelor und Ihren Ausbildungsnachweis. Die physische Körpertechnik kann mit den nachfolgenden Trainings kombiniert werden:

Physiklaborantin: Sie führen in physischen Labors Experimente durch, bereiten Messserien vor und dokumentieren die Resultate. Mathematiktechnischer Softwareentwickler: Als MATSE unterstützen Sie die computergestützte Physik, indem Sie Softwaresysteme entwickeln, die physische VorgÃ? Zugleich ermöglichen Sie die Simulierung von physischen Prozessen. Sie können aber auch das Studium des physikalisch-technischen Ingenieurwesens mit einer Karriere in der chemischen Industrie wie Biologielaborant, Chemiker oder Pharmazeut kombinieren.

Denn neben dem belastenden Doppelstudium haben Sie keine Zeit für einen Teilzeitjob. Wie kann man mit der physikalischen Verfahrenstechnik umgehen? Sie können nach dem Studium der Physikalischen Ingenieurwissenschaften nicht nur in Forschungseinrichtungen arbeiten - Ihr physikalisches Wissen wird auch in der Fertigung, der Projektierung, im Verkauf und vor allem in den Konstruktionsabteilungen von Firmen eingesetzt.

Denn Sie kennen die Verfahren und Vorgehensweisen in Ihrem Ausbildungsbetrieb und wissen ganz konkret, was wo und wann läuft. Durchschnittliches Gehalt pro Studienjahr: Duales Studium der Physikalischen Ingenieurwissenschaften.

Mehr zum Thema