Duales Studium oder Ausbildung

Doppelstudium oder Ausbildung

Deshalb legen wir großen Wert auf die qualitative Ausbildung junger Nachwuchskräfte. Doppelte Studiengänge im Grundstudium:

Duale Studiengänge: Kombination von Ausbildung und Studium

Das duale Studium ist die ideale Kombination von Studium und Ausbildung mit all seinen Facetten. Im Rahmen des Doppelstudiums wechselt die Praxisphase, in der eine Ausbildung oder ein Berufspraktikum abgeschlossen wird, mit der Studienphase an der Universität. Die Studierenden erwerben im Doppelstudium zwei Abschlüsse: einen Bachelor-Abschluss von der Universität und einen beruflichen Abschluss von einem Ausbilder.

Vorzüge des Verbundstudiengangs für Unternehmen: Um leistungsstarken und motivierten Nachwuchs als Nachwuchsführungskraft oder Firmennachfolger mit einem doppelten Abschluss früh zu gewinnen, heißt ein doppelter Abschluss auch: Entscheidende Faktoren des Verbundstudiengangs für Studierende: Die Bezeichnung "Duale Berufsakademie" bezieht sich auf eine Gemeinschaftsinitiative der Bayrischen Fachhochschule e.V., die für die Koordinierung und Betreuung des Doppelstudiums in Bayern verantwortlich ist und mit vielen bayrischen Universitäten zusammenarbeitet.

Ausbildung / Duales Studium - Raiffeisen-Volksbank eG

In welchem Bereich erfolgt die Ausbildung bei der RVB? In welchem Bereich erfolgt das Doppelstudium bei der RVB? Worin besteht der Unterschied zwischen dualem Studium und Ausbildung im RVB? Ein duales Studium ermöglicht es Ihnen, den weltweit bekannten Abschluss "Bachelor of Arts in Banking and Finance" zu erlernen. Anders als bei der Ausbildung im RVB gehen Sie als BA-Student nicht in die lokalen Berufsbildenden Schulen, sondern Ihre theoretischen Phasen erfolgen an der BA in Rastede (Semester eins bis vier) und Hannover (Semester fünf bis sechs).

Wie viel Geld kann ich während meiner Ausbildung einnehmen? In der ersten Ausbildung verdienst du pro angefangenem Lehrjahr einen Betrag von 010,00 EUR pro angefangenem Jahr, in der zweiten 060,00 EUR und in der dritten 120,00 EUR. Hallo, mein Kandidat ist Julia, ich bin 21 Jahre jung und stamme aus München. Ich habe am 01.08.2016 meine Ausbildung zur Bankmitarbeiterin bei der RAIFEISEN Volksbank eG in Zürich gestartet und absolviere derzeit mein zweites Jahr.

Bereits in der Oberschule, als es nach und nach um die berufliche Entscheidung ging, war mir bewusst, dass ich nicht nur in meiner Ausbildung eine theoretische Ausbildung erhalten möchte, sondern dass mir der Praxisbezug sehr am Herzen liegt. Weil ich auch gern mit Menschen zusammenarbeite, habe ich mich bei der Österreichischen Nationalbank eG in Zürich angemeldet.

Mein Training begann mit den Einweisungstagen, an denen wir die Hausbank, einige unserer Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern und alle unsere Niederlassungen kennenlernten, für die wir einen Tag im Minibus verbrachten. Das gesamte Training wird von unserem Trainingsmanager betreut, der für alle unsere Anfragen zur Verfügung steht. Über die gesamte Ausbildung hinweg ist es immer wieder aufregend, da es sehr vielfältig ist.

Der akademische (theoretische) Teil der Ausbildung erfolgt an den Berufsfachschulen der BBS Aachen, Leut oder Wittheim (je nachdem, wo Sie wohnen). Dies geschieht im Rahmen von Blockstunden. Der Bekanntheitsgrad der Volks- und Raiffeisenbanken als Unternehmer bei Schulkindern ist nach wie vor hoch. Dies wird durch die vom renommierten Berlinischen Trendinstitut "Das Schülerbarometer" regelmässig in ganz Deutschland durchgeführten repräsentativen Befragungen mit mehr als 10000 Studierenden belegt (Studie "trendence Schülerbarometer 2014").

Mehr zum Thema