Duales Studium Medizinische Berufe

Doppelstudium Medizinische Berufe

Sie können den Weg auch über eine Universität oder Berufsakademie gehen. Wenn Sie ein diplomierter Arzt sind und die Berufsbezeichnung Arzt haben. Brandenburgisch Sie suchen ein duales Studium der Medizinischen Informationswissenschaft in Brandenburg? In einem dualen Studium verbinden sich Studium und Praxis: Wer sich für diese Art des Studiums interessiert, verweilt bereits während des Studiums viel Zeit in einem Betrieb, entweder in Gestalt von längerem Praktikum oder gar einer Ausbildung. Absolventinnen und Absolventen verfügen nicht nur über einen Hochschulabschluss, sondern auch über berufliche Erfahrungen - eine Kombination, die auf dem Markt gefragt ist!

So ist es kein Zufall, dass diese Form des Studiums in Deutschland immer mehr an Popularität gewinnt - sowohl bei Bewerbern als auch bei Unternehmern. Es sind vier unterschiedliche Dualstudienmodelle zu unterscheiden: Duales Studium, das Ausbildung, Praxis, Teilzeitarbeit und Arbeit integriert. Ein wesentliches Merkmal von ausbildungsintegrierten Studiengängen ist, dass die Absolventinnen und Absolventen neben einem Universitätsabschluss auch eine staatliche Ausbildung durchlaufen.

In einem praxisintegrierten Studiengang werden dagegen lange Praktikumsplätze in einem Betrieb absolviert. Im Gegensatz dazu werden in einem Betrieb lange Praktikumsplätze angeboten. Auch hier profitiert der Student von der engen Verbindung von Wissenschaft und Praktik, erwirbt aber nur einen Universitätsabschluss. Als weitere Option gibt es das Doppelstudium, das entweder teilzeitlich oder berufsintegriert sein kann. Die Arbeitnehmer verkürzen entweder in Abstimmung mit dem Auftraggeber ihre Arbeitszeiten oder führen eine vom Auftraggeber unterstützte Fern-, Abend- oder Wochenendstudie durch.

Als diplomierter Medizininformatiker haben Sie hervorragende Berufsaussichten. In unserer großen Universitätsdatenbank erfahren Sie, an welchen Universitäten Sie mit diesem Studium Ihre Karriere starten können. Die Computerwissenschaften faszinieren Sie und auch das Gebiet der Humanmedizin in Verbindung mit dem deutschsprachigen Gesundheitssystem berührt Ihren Nerven? Danach sollten Sie sich den Kurs Medizinische Informationstechnologie näher anschauen.

Weil es ohne Computerwissenschaft keine neue medizinische Versorgung gibt. Ein rascher medizinischer und technologischer Wandel bietet immer mehr Chancen - aber es mangelt an qualifizierten Fachkräften. Der fachübergreifende Kurs bildet Sie auf eine Laufbahn als medizinischer IT-Spezialist aus. Sie erwerben alle notwendigen Fachkenntnisse in den Bereichen Computerwissenschaften, Pharmazie, Gesundheitswesen, Betriebswirtschaftslehre und vieles mehr. Wir sagen Ihnen ganz konkret, wie die Lerninhalte aussieht, welche Anforderungen Sie für Ihr Studium haben sollten und wo Sie tätig sein können.

Brandenburgs wird oft im gleichen Zug mit Berlin erwähnt, obwohl das Land recht unabhängig ist und eine eigene Bundeshauptstadt Potsdam mit rund 170.000 Einwohner hat. Wichtigste Sehenswuerdigkeit des Landes ist die weltberuehmte Hohenzollernburg Sanssouci in Potsdam, die Friedrich der Grosse im achtzehnten Jh. erbaut hatte.

Auch sonst ist Potsdam sehr attraktiv, aber die Mietpreise sind hier so hoch wie in keiner anderen Stadt im Osten Deutschlands. Daher und auch wegen des erhöhten Freizeitwertes ziehen es viele Schüler vor, im benachbarten Berlin zu wohnen. In Brandenburg gibt es fünf Hochschulen. Größter ist die Technische Hochschule Potsdam mit rund 20.000 Studenten, dahinter die Brandenburgische Technische Hochschule Cottbus-Senftenberg (BTU) mit rund 10000 Studenten und die Europa-Universität Viadrina in Frankfurt (Oder), wo rund 700 00 Jugendliche eingeschrieben sind.

In Brandenburg gibt es an den Universitäten z.B. Gesundheits- und Krankenpflegewissenschaften oder die Berufsausbildung für die Berufe des Gesundheitswesens. Weiterführende Studienangebote im gesundheitswissenschaftlichen Umfeld gibt es im nahen Berlin oder im Fernunterricht.

Mehr zum Thema