Duales Studium Mechatronik 2017

Doppelstudium Mechatronik 2017

Interessieren Sie sich für Elektronik, Mechanik und Informatik? Hier finden Sie alles, was Sie über den dualen Studiengang Mechatronik wissen müssen: Erkundigen Sie sich über die Anforderungen und Studieninhalte & bewerben Sie sich für freie Plätze.

Doppelstudium Mechatronik | All Infomations, Universitäten & Firmen

Die Mechatronik ist im täglichen Leben weit verbreitet, als man denkt: Viele Vorrichtungen, die früher mehr oder weniger ausschließlich mechanisiert arbeiteten, sind heute mit modernster Technik ausgestattet. Die so genannten mechatronischen Anlagen zeichnen vollautomatisch die Messdaten auf und wandeln sie selbständig in Kraft und Bewegung um. Grundsätzlich geht es in der Mechatronik vor allem darum, die mechanischen Bauteile durch die Verwendung von Elektrik und Simulationen bedienerfreundlicher, intelligent und sicher zu machen.

Dazu braucht es Spezialisten, die an der Nahtstelle zwischen den Informatikern und den klassischen Ingenieurswissenschaften wie der Elektro- und Maschinenbautechnik geschult sind, die übergreifend denkend sind und technische Problemstellungen auf wirtschaftlich vertretbare Weise angehen. Das kann ein duales Mechatronik-Studium leisten. Sie können nach dem Studium Mechatroniksysteme weiterentwickeln oder in Produktionsprozessen einsetzen - vom Automatgetriebe im Automobil über Industrieroboter bis hin zu Ticketautomaten und elektrischen Wiegesystemen.

Wer als Dual Student Mechatronik studiert, kann oft auch gleichzeitig einen geeigneten Abschluss erlangen, zum Beispiel als Mechatroniker, Industrieelektroniker oder Zerspanungsmechaniker. Das erworbene Know-how können Sie in den für das Doppelstudium charakteristischen Praxistests mitnehmen. Je nach Universität endet das Studium mit einem Bachelor of Engineering (B. Eng.) oder einem Bachelor of Science (B. Sc.).

Damit Sie Mechatronik doppelt lernen können, müssen Sie sich zunächst um einen Platz im Studium nachweisen. Wenn Sie sich unmittelbar beim Betrieb anmelden, müssen Sie ein ähnliches Aufnahmeverfahren wie bei einer Bewerbungsunterlagen für einen "normalen" Ausbildungsstellen. Welche konkreten Anforderungen stellen Sie an Ihr duales Studium und welche Anforderungen müssen Sie für die Aufnahme an einer Universität mitbringen?

Um das duale Studium in Mechatronik erfolgreich zu absolvieren, benötigen Sie zunächst das Abi, das Spezialistenabitur oder die fachbezogene Matura. Wenn für Ihren Masterstudiengang eine Antragstellung über die Universität erforderlich ist, müssen Sie möglicherweise ein Hochschulauswahlverfahren absolvieren und / oder ein Numerus Claususus kann über die Aufnahme entscheiden. Die Anmeldung ist in der Regelfall auch an den Abschluß eines Praktikums- oder Ausbildungsvertrages mit einem Kooperationsbetrieb gebunden.

Detaillierte Informationen zum Bewerbungs- und Aufnahmeverfahren finden Sie auf den Internetseiten der einzelnen Fachrichtungen. Wenn Sie sich für einen dualen Studiengang in einem Betrieb bewerben, gibt es in der Praxis in der Praxis in der Regel zusätzliche Anforderungen. Sind Sie sich nicht sicher, ob der Studiengang Dual Mechatronik für Sie geeignet ist? Außerdem sollten Sie sich darüber im Klaren sein, dass ein duales Studium sehr aufwendig ist.

Sie haben als duales Studium in der Praxis in der Praxis in der Regel wesentlich weniger Zeit als in einem "normalen" Studium. Das Bachelorstudium Mechatronik umfasst die Vermittlung von Grundkenntnissen in den drei Kernbereichen Mechatronik, Elektrik und Computer. In den ersten Semestern kommen in der Hauptsemestern meist Themen wie z. B. in den Bereichen Chemie, Computerwissenschaften, Elektrotechnik, Naturwissenschaften, Technischer Mechaniker, Maschinenwesen, Werkstofftechnik an.

In der Folgezeit kommen spezifischere Bausteine wie Fluidmechanik, Mikrocomputertechnologie, Softwaretechnik, Mechatronik und Sensorik hinzu. Abhängig von der gewählten Spezialisierung können Sie sich im Rahmen Ihres Doppelstudiums auf die Mechanik und z. B. stärker auf die Fahrzeugkonstruktion ausrichten. Sie interessieren sich für die Fachrichtung Bordnetze? Ein Aufenthalt im Ausland oder ein Auslandssemester kann ebenfalls Teil des Studiengangs sein.

Kostenlose Doppelstudienplätze per E-Mail? Jeden Freitags senden wir Ihnen eine Kurzübersicht über die neuen, kostenlosen Doppelstudienplätze - natürlich ohne Aufpreis! Ein Grund, warum das Doppelstudium so populär ist, ist das Gehalt: Studierende der Doppel-Mechatronik werden für ihr Studium vom Lehrbetrieb entlohnt. Häufig bezahlen Firmen die Universitätsstudiengebühren zuzüglich zu ihrem Monatsgehalt.

Möglicherweise übernimmt die Praxisgesellschaft aber auch nur die Studienkosten für den Mechatronikkurs und Sie erhalten kein Entgelt. In einigen Betrieben finden Sie die Vergütungen im Rahmen des dualen Studiums auf der Website des Unternehmens oder gleich in der Stellenausschreibung. Im Rahmen des Studiengangs Duale Mechatronik haben wir bereits geforscht und sind auf die folgenden Gehaltsbeispiele gestoßen:

Das duale Studium ist nicht dasselbe wie das duale Studium. Für das Studium gibt es unterschiedliche Studien- und Freizeitmodelle von Firmen und Universitäten. Wenn Sie damit noch nicht vertraut sind, sollten Sie auf jeden Fall unseren detaillierten Studienführer und unseren Beitrag über zeitliche Modelle durchlesen. Wenn Sie sich für einen speziellen Ausbildungsgang entscheiden, sollten Sie beachten, dass die Berufsfelder, in denen Mechatroniker arbeiten, sehr verschieden sind:

Egal ob Feinmechanik oder Roboter, Sie können bereits während des Studienverlaufs die Akzente setzen. Für in die Berufsbildung integrierte Studiengänge trifft dies auch auf die Auswahl der berufsbegleitenden Ausbildung zu: Alles in allem können Sie mit einem Doppelabschluss in Mechatronik ruhig in Ihre Berufszukunft einblicken. In vielen Industrien dominiert bereits heute eine Vielzahl von Geräten und Anlagen, die durch die Kombination von mechanischen, elektronischen und softwarebasierten Elementen auskommen.

Es ist sehr wahrscheinlich, dass Sie nach dem Abschluss von Ihrem Übungsunternehmen in die Praxisgesellschaft aufgenommen werden. In einer Befragung des IAQ der Universität Duisburg-Essen erklärten drei Viertel und mehr der zwei Studenten, dass sie mit ihrem Auftraggeber einen Übernahmevertrag abgeschlossen hätten. Werfen Sie einen Blick auf unsere große Austauschbörse für alternative kostenlose Doppelstudienplätze!

Mehr zum Thema