Duales Studium Jugendamt

Doppelstudium Jugendämter

Doppelstudium in Sozialer Arbeit (B. A.). Doppelstudium Sozialarbeit in Bielefeld gewünscht? Das Praktikum absolvieren Sie im Jugendamt des Landkreises Celle.

Doppelstudium Sozialarbeit (B. A.)

Im Praktikum sind Sie im Sonderdienst für Jugendliche und Familien (im Allgemeinen Diakoniedienst oder im Frühförderdienst) oder im Sonderdienst Diakonie (im Senioren- und Pflegezentrum) tätig. Dazu gehören vor allem Beratungs- und Planungsgespräche, die Beteiligung an Familien- und Jugendgerichtsverfahren sowie die Beteiligung an der Kollegialberatung und -betreuung. Im Bereich Frühförderung erhalten Sie einen Einblick in ein breites Spektrum an präventiver Beratungs- und Hilfsdiensten, wie z.B. das Pro-Aktiv-Zentrum oder Dienstleistungen für Schulschwänzer.

In der Senioren- und Betreuungseinrichtung sind Sie an Beratungsgesprächen für ältere Menschen und deren Angehörige teilzunehmen, z.B. über Fördermöglichkeiten bei Pflegebedarf, Wohnungsanpassungen oder Vorsorgen. Zum Arbeitsbereich der Senioren- und Pflegehilfe zählen darüber hinaus Vernetzungsaufgaben, PR-Arbeit und Präventionsprojekte (z.B. zur Förderung der körperlichen Aktivität). Der Theorieunterricht erfolgt an zwei Tagen in der Wochenzeit an der Lüneburger BA.

Mehr Informationen zum Studium finden Sie hier. Gehälter: Die Studienkosten gehen zu Lasten des Distrikts. Außerdem werden während Ihrer Studienzeit die Reisekosten nach Lüneburg und ggf. die Übernachtungskosten von der Bezirksregierung erstattet. Aktuell lautet das Ausbildungsvergütung: Ferien und Arbeitszeiten: Wir führen zur Zeit jedes Jahr den dualen Studiengang "Soziale Sicherheit (B. A.)" durch.

Die Stadt Bielefeld

Sie suchen ein duales Studium der Sozialarbeit in Bielefeld? In einem dualen Studium verbinden sich Studium und Praxis: Wer sich für diese Art des Studiums interessiert, verweilt bereits während des Studiums viel Zeit in einem Betrieb, entweder in Gestalt von längerem Praktikum oder gar einer Ausbildung. So ist es kein Zufall, dass diese Art von Studium in Deutschland immer mehr an Popularität gewinnt - sowohl bei Bewerbern als auch bei Unternehmern.

Es sind vier unterschiedliche Dualstudienmodelle zu unterscheiden: Duales Studium, das Ausbildung, Praktikum, Teilzeitarbeit und Arbeit integriert. Ein wesentliches Merkmal von ausbildungsintegrierten Studiengängen ist, dass die Absolventinnen und Absolventen neben einem Universitätsabschluss auch eine staatliche Ausbildung durchlaufen. In einem praxisintegrierten Studiengang werden dagegen lange Praktikumsplätze in einem Betrieb absolviert. Im Gegensatz dazu werden in einem Betrieb lange Praktikumsplätze angeboten. Auch hier profitiert der Student von der engen Verbindung von Wissenschaft und Praktik, erwirbt aber nur einen Universitätsabschluss.

Als weitere Option gibt es das Doppelstudium, das entweder teilzeitlich oder berufsintegriert sein kann. Hier erfahren Sie alles über den Kurs Sozialarbeit: Inhalt, Anforderungen, Karriereperspektiven und Stellenbeschreibungen. In unserer Universitätsdatenbank finden Sie den richtigen Ausbildungsgang. Die Sozialarbeit ist ein wichtiger Bereich, der Menschen zugute kommt, die es allein nicht mehr aus einer schwierigen Lebenssituation herausbekommen.

Die Studie macht die Studenten fit für diese Menschenarbeit und gibt ihnen die notwendigen "Werkzeuge" - wussten Sie, dass im Studium der Sozialarbeit auch Recht gelehrt wird? Allerdings gibt es personenbezogene Anforderungen, die Sie selbst einbringen müssen. Wie Sie für Ihr Studium etwas mitnehmen sollten und wie Ihre zukünftige Tätigkeit aussieht, erfahren Sie in unserer detaillierten Kursbeschreibung Sozialarbeit.

Mit 330.000 Einwohner ist Bielefeld das Hauptzentrum der Metropolregion Ostwestfalen-Lippe. In Bielefeld sind die Möglichkeiten des Studiums im Gesundheitsbereich vorzüglich. An der Bielefelder Uni, an der rund 25.000 Studenten eingeschrieben sind, gibt es auch eine eigene Gesundheitswissenschaftliche Fachhochschule. Es werden hier vier aufeinander folgende Lernprogramme, darunter ein Doktoratsstudium, sowie drei weiterführende Lernprogramme aufgesetzt.

Sechs Bachelorstudiengänge im Gesundheitsbereich werden an der Diakonie-Fachhochschule angeboten, darunter Managementmanagement in den Bereichen Sozial- und Gesundheitsversorgung sowie Psychiatrie/Psychiatrie. Auch an der FHM können Sie aus mehreren Studiengängen auswählen und z.B. einen Bachelor-Abschluss in Health Care anstreben.

Mehr zum Thema