Duales Studium Eventmanagement 2017

Doppelstudium Eventmanagement 2017

Inwiefern ist der Numerus Claususus (NC) im Studium des Eventmanagements hoch? Sie wollen im Semester WS 2017/18 Eventmanagement dual studieren? Anmeldeschluss: 01.09.2017 bis 31.

10.2017; Anforderungen:. In diesem Bachelor-Korrespondenzkurs kombinieren Sie die innerbetriebliche Ausbildung mit einem akademischen Fernstudium.

NK für Eventmanagement-Studiengänge

Es ist für viele Absolventen beunruhigend, einige können mit seiner Aussage nicht viel anfangen, andere werden schon vor der Anmeldung entmutigt: der Numerus Claususus! Zahlreiche Unis und Fachhochschulen haben ihr Studium mit Unterstützung einer NC eingeschränkt. Bei allen Ihren Anfragen zum Numerus Claususus stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung. Ein positives Fazit zu Beginn: Die meisten Lehrveranstaltungen im Veranstaltungsbereich kommen ohne die Einschränkung des Numerus Clausus aus.

Die Universitäten stützen sich in der Regelfall auf ein Hochschulauswahlverfahren oder bieten sogar so viele Ausbildungsplätze an, dass alle Studienbewerber aufgenommen werden können. Dennoch möchten wir Sie in die Sinnhaftigkeit des Nummernschildes Clausus bringen und Ihnen erläutern, worum es geht. Mit dem lateinischen Ausdruck Nummerus Claususus, der auf Deutsch "begrenzte Zahl" übersetzt wird (Nummer steht für "Zahl", Klausus übersetzt "geschlossen"), ist die Zulassungsbeschränkung zu einem gewissen Studium gemeint.

Meistens - auch im Eventmanagement - wird die NC für einen Studiengang von Universität zu Universität einzeln ermittelt. Die NC wird immer dann eingesetzt, wenn es mehr Studienbewerber gibt, als offene Plätze zur Verfuegung steht. Zur Sicherstellung einer fairen Schülerauswahl wird auf der Grundlage der Anträge ein Notendurchschnitt ermittelt, der als NC ausgedruckt wird.

Anhand eines exemplarischen Beispieles wollen wir die Kalkulation der NC erklären: Für ein Studium in den Bereichen Messe-, Kongress- und Eventmanagement bewarben sich 200 Personen an einer Universität, aber es stehen nur 150 Plätze zur Verfügung. Auf der Grundlage der eingegangenen Anträge wird von der Universität ein Rangliste nach Benotung aufgestellt. Es werden die besten 150 Antragsteller aufgenommen.

Bewerbungen mit einer niedrigeren Durchschnittsnote werden in diesem Jahr nicht an der Universität angenommen. Aber was passiert, wenn mehrere Antragsteller eine Durchschnittsnote von 2,3 haben, d.h. auch solche, die sich auf den Rängen 151-157 befinden? Die restlichen Antragsteller werden dann auf eine Wartezeit gesetzt. Entscheidet sich jemand gegen die Universität, können die Studienplätze wieder verfügbar werden.

Durch die sich ändernde Anwendungsdichte kann die NC von Halbjahr zu Halbjahr umgestellt werden. Für das WS ist die Zahl der Studienbewerber in der Regel größer, da das WS im Juli startet und die Studenten problemlos von der Hochschule zur Universität übergehen können. Im Sommerhalbjahr ist der Ansturm auf einen Studienplatz etwas niedriger, so dass die NC auch tiefer sein kann.

Das Semester Warten hat deinen Weg bereits gekreuzt, aber du kannst nicht viel damit machen? Für die Zulassungsbeschränkung zum Studiengang gibt es zwei Varianten: Zuerst die NC (siehe oben) oder zum anderen die Zahl der Semester des Wartens. Wartende Semester sind die Gelegenheit für alle, die kein besonders gutes Akademiker sind.

Warst du z.B. nach der Schulzeit im Gastland oder hast du eine berufliche Bildung begonnen, kumulieren du dich selbstständig. Die Wartezeit eines Kalenderjahres beträgt zwei Semester (Sommer- und Wintersemester). Somit bekommt man vier Semester Wartezeit, wenn man zwei Jahre im Land bleibt. Im besten Falle kann Ihnen eine 3-jährige Schulung im Zweifelsfall bis zu sechs Semester Wartezeit bringen.

Entscheidend für die Zahl der Semester, auf die Sie warten müssen, ist, dass Sie in dieser Zeit an keiner Universität eingeschrieben sind! Damit auch Bewerber, die kein besonders gutes Reifezeugnis abgelegt haben oder nach der Einschulung andere Pfade gegangen sind, haben die meisten zulassungsbeschränkten Universitäten ihre Plätze in NC- und Wartehalbjahre eingeteilt.

Mit 150 offenen Stellen gehen 100 an Antragsteller mit Numerus Clausus und 50 an Antragsteller aufgrund ihres Wartesemesters. Zahlreiche Studienbewerber senden ihre Anträge gleichzeitig an mehrere Universitäten. Damit steigt nicht nur die Wahrscheinlichkeit, einen der begehrtesten Orte im Eventmanagement zu erreichen, sondern viele Studienbewerber haben auch die Wahl zwischen unterschiedlichen Universitäten, Studienorten oder gar spezifischen Veranstaltungsangeboten.

Dies hat zur Folge, dass kurz vor Semesterbeginn wieder Plätze frei sind. Wer von vier Universitäten aufgenommen wurde, kann immer noch nur an einer Universität mitmachen. Hier enden alle Antragsteller, die eine Direktzulassung ausgelassen haben. Wer also keinen Platz mehr an der Universität seiner Wahl erwartet, hält vielleicht trotzdem auf einmal einen Zulassungsschreiben in den Fingern.

Der NC-Wert kann sich von Halbjahr zu Halbjahr verändern und von Zeit zu Zeit schwanken. Um Ihnen einen Eindruck davon zu vermitteln, wie hoch die NC im Eventbereich ist, haben wir hier einige exemplarische Arbeiten für Sie zusammengetragen. Beachten Sie jedoch, dass nicht alle Colleges und UniversitÃ?ten die ZulassungsbeschrÃ?nkung fÃ?r ihr Studium mit dem Numerus Claususus begrenzen.

Auch an vielen Universitäten gibt es ein eigenes Selektionsverfahren.

Mehr zum Thema