Duales Studium Bewerbungsfrist 2017

Doppelstudium Bewerbungsfrist 2017

Wir freuen uns über Ihre Bewerbung über unser Karriereportal. Eine 48-köpfige Universität bietet ein duales Gesundheitsmanagement-Studium an. Sie möchten ein duales Studium im Bereich des Gesundheitsmanagements anstreben? Dabei ist es besonders darauf zu achten, dass Sie sich rechtzeitig erkundigen und beworben haben. Auf dieser Seite finden Sie alle wesentlichen Informationen rund um den Studiengang Health Management.

Um ein duales Studiensystem zu erhalten, braucht man zwei Dinge: eine Universität und ein zusammenarbeitendes Untenehmen. Je nachdem, ob Sie sich an einer Universität oder in einem Betrieb aufstellen.

In den meisten Fällen haben die Firmen bereits Kooperationsvereinbarungen mit den Universitäten und einen Platz zum Studieren gebucht. Wenn Sie im Moment noch mit links liegen, kein Problem: Es ist eine gute Idee, ein geeignetes duales Studium für Sie zu suchen, und zwar unmittelbar an unterschiedlichen Universitäten. Weil die Universitäten oder Berufsakademien mehrere Partnerfirmen gleichzeitig haben, in denen Sie die Praxisphasen Ihres Doppelstudiums durchlaufen können.

In unserer Datenbasis befinden sich auch viele Doppelstudiengänge in den Bereichen Gesundheitswirtschaft und -management, aber auch zu vielen anderen Themen. Werfen Sie einen Blicken auf das "Wegweiser-Duales-Studium". de - dort befinden sich neben aktuellen Stellenangeboten für Duale Bildungsgänge auch eine detaillierte Bewerberdatenbank mit vielen Anbietern von Dualen Bildungsgängen.

Berlin, München, Hamburg, Düsseldorf - das sind nur einige der Möglichkeiten, an der Internationalen Fachhochschule für Gesundheitswesen Duales Studium zu absolvieren. Fangen wir mit dem Wichtigste an: Das sind alle Universitäten, die ein duales Gesundheitsmanagement-Studium anstreben. Und wie machen wir das? An dieser Stelle kommt der Doppelstudiengang Health Management ins Spiel.

Weil das Thema Gesundheitswirtschaft in erster Line ein kaufmännisches Thema ist, steht dieser Aspekt im Mittelpunkt des Doppelstudiums. Da es sich bei dem Thema Gesundheitswirtschaft um ein breites Gebiet handelt, können Sie im Falle eines Doppelstudiums auch Studiengänge mit Studienabschlüssen wie z. B. Gesundheitswirtschaft, Gesundheitswissenschaften oder Betriebswirtschaftslehre mit dem Themenschwerpunkt Gesundheitslehre verbinden. Der Inhalt ist für alle Studiengänge gleich.

Detaillierte Angaben zum Studium des Gesundheitsmanagements finden Sie auch in unseren Kursbeschreibungen und natürlich auf den jeweiligen Webseiten der Universität Ihrer Wahl. Für den Einstieg in das duale Studium des Gesundheitsmanagements müssen Sie einige Anforderungen stellen - die im Grunde genommen denen eines "normalen" Vollzeitstudiums entsprechen. Sie benötigen eine Hochschulreife - sei es ein Reife- oder ein FH-Abschluss - und oft einen abgeschlossenen Lehrvertrag mit einem Betrieb, damit Sie zu einem Doppelstudium an der Universität aufgenommen werden können.

Wenn Sie sich unmittelbar bei einem Betrieb bewerben, müssen Sie das Antragsverfahren durchlaufen, um dort das Doppelstudium abschließen zu können. Dies bedeutet, dass Sie, wenn Ihre Bewerbungsunterlagen überzeugend sind, zu einem individuellen Gespräch einladen. Weil der Studiengang Health Management ein sehr wirtschaftswissenschaftliches Studium ist, sollten Sie auf jeden Fall ein Gespür für die Themen Rechnen, Analysieren und Rechnen haben.

Beachten Sie, dass ein duales Studium etwas anspruchsvoller sein kann als ein Ganztagsstudium. Sie können auch davon ausgehen, dass die Firma Anforderungen an Sie hat: Sie haben zwei Bewerbungsmöglichkeiten für einen dualen Studiengang im Bereich des Gesundheitsmanagements. Sie können sich entweder initiativ bei einem Betrieb beworben haben, der Stellen angebote für einen dualen Studiengang im Bereich des Gesundheitsmanagements oder ein ähnliches Thema ausweist.

Es gibt dann auch immer eine Kooperationshochschule und der Ort dort ist für Sie oder die beworbene Position des Betriebes abgesichert. Das Bewerbungsverfahren ist "ganz normal": Wenn Sie mit Ihrer Bewerbungsunterlagen überzeugen, werden Sie zu einem individuellen Vorstellungsgespräch einladen. Inzwischen gibt es dort eine große Anzahl von Doppelstudiengängen.

Darüber hinaus gibt es viele Partnerfirmen, so dass die Universität Sie bei der Suche nach einem passenden Arbeitsgeber leicht beraten kann. Achten Sie auf die Einhaltung der Bewerbungstermine! In den meisten Betrieben werden die Positionen im Frühjahr mit dem Start des neuen Ausbildungsjahrs besetzt. Wäre eine Schande, wenn Sie die Deadline um eine weitere Kalenderwoche verpassen und bis zum kommenden Jahr auf einen Doppelstudienplatz ausweichen müssten.

Die Dauer des Doppelstudiums Health Management beträgt sechs bis sieben Jahre. Das Studium ist wie ein Ganztagsstudium in einen Grund- und einen Hauptstudiengang unterteilt. Sie schreiben im vergangenen Studiensemester Ihre Bachelorthesis und schließen Ihr Studium mit einem Bachelor of Science ab. Der zusätzliche Vorteil des Doppelstudiums ist, dass Sie nach dem Studium keinen "Arbeitsschock" bekommen, wenn Sie mit der Arbeit beginnen.

Mit Ihrem Doppelstudium im Bereich des Gesundheitsmanagements haben Sie sehr gute Berufsaussichten. Gerade in wirtschaftsnahen Betrieben ergeben sich für Sie Chancen. Die Vergütung ist in zweierlei Weise interessant: Zum einen interessieren Sie sich vermutlich dafür, was Sie während Ihres Doppelstudiums verdienen. Auf der anderen Seite wollen Sie vermutlich auch wissen, wie die Gehaltsperspektiven nach dem Studium aussehen.

Das Vergütungsniveau wird von jedem einzelnen Konzern selbst festgelegt. Möglicherweise ist Ihr Einkommen etwas über durchschnittlich hoch, aber Sie müssen die Kursgebühren bezahlen. Andernfalls bezahlt das Untenehmen die Honorare der Partneruniversität und dein Gehaltsniveau kann etwas niedriger sein. Manche Firmen bezahlen auch zusätzliche Dienstleistungen wie Buchgeld, Reisekosten oder gar Feriengeld.

Auch wenn es natürlich nett ist, das erste Mal etwas zu tun, werden Sie während Ihres Doppelstudiums kein Vermögen aufbauen. Deutlich besser sind die Gehaltsaussichten nach dem Studium. Eine Übersicht über die unterschiedlichen Bezüge im Gesundheitswesen finden Sie in unserem jeweiligen Beitrag oder in unserer Kursbeschreibung "Gesundheitsmanagement".

Mehr zum Thema