Duales Studium Betriebswirtschaft Unternehmen

Doppelstudium Betriebswirtschaftsgesellschaft

Abendkurs Betriebswirtschaftslehre Düsseldorf, Abendkurs Marketing. Ich habe mich dann bei verschiedenen Unternehmen für ein duales Studium beworben. Lieferkettenmanagement in der Wirtschaft: Duales Studium an der iba

Betriebswirtschaft ist einer der populärsten Studiengänge in Deutschland, und das hat einen triftigen Grund: Ein Studium in diesem Bereich befähigt Sie für vielseitige und vielschichtige Führungsaufgaben in den unterschiedlichsten Bereichen der heimischen und ausländischen Volkswirtschaftslehre. Bereits während Ihres BWL-Studiums an der iba lernen Sie die naturwissenschaftlichen Grundkenntnisse aller wichtigen Bereiche der Betriebswirtschaft kennen.

Das Lehrangebot reicht von den Bereichen Vermarktung, Wirtschaft und Kontrolle über Finanzen, Wirtschaftsinformatik bis hin zum Berufsrecht. Der Kurs wird durch das Erlernen von Sprachen, Führungsqualitäten und anderen wichtigen Qualifikationen abgerundet. Zusätzlich sind Sie auf einen Zweig der Betriebswirtschaft spezialisiert, der sich auf den Bereich Ihres Übungsunternehmens bezieht. Durch Wahlpflichtmodule werden in den Hochschulsemestern die fachlichen Inhalte des Studiums weiter ausgebaut.

Industrieproduktion, Vertrieb, Lagerhaltung, Transport und Handwerk sind wesentliche Bestandteile der dt. Volkswirtschaft. Sich verändernde Absatzmärkte, verschärfter Wettbewerbsdruck, aber auch die Folgen der Internationalisierung fordern die Unternehmen in diesen Gebieten immer wieder vor neue Aufgaben und weisen ihnen die Grenze für weitere Effizienzsteigerungen in ihren Tätigkeitsbereichen. Im Fachbereich "Supply Chain Management in Industry and Commerce" bieten wir den Studenten ein fundiertes Wissen über die einschlägigen betriebswirtschaftlichen Verfahren für Unternehmen aus Industrie und Gewerbe sowie für Logistikdienstleister.

Dabei verstehen wir Wirtschaft, Handwerk und Logisitk nicht als eigenständige Einheit, sondern aus der Sicht des Lieferkettenmanagements über die gesamte Wertschöpfung hinweg. Auf diese Weise können Unternehmen die Prozesseffizienz weiter steigern, was nicht möglich wäre, wenn nur das einzelne Unternehmen berücksichtigt würde. Bereits als Student sind Sie in den Bereichen Konzernplanung, Prozess- und QualitÃ?tsmanagement, Finanz- und Rechnungswesen, Lieferkettenmanagement, Versand, Logistik und Beschaffung tÃ?tig.

Vor allem in den Branchen Wirtschaft, Handwerk und Dienstleistung besteht ein sehr hoher Bedarf an qualifizierten Nachwuchskräften, die mit neuen Technologien wie dem des Internets aufwuchsen, aber auch die Struktur und Bedingungen des Studiums und der Berufsausbildung von der Pike auf kennengelernt haben. Sie haben mit dem Studium "Supply Chain Management in Industry and Commerce" aus dem BWL-Programm die besten Aussichten.

Praxisnähe und ein fundiertes theoretisches Studium befähigen Sie zu Arbeiten in Unternehmen der Konsum- und Investitionsgüterherstellung, des Groß- und Einzelhandels, des Im- und Exports, des Online-Handels sowie der Warenwirtschaft. Der Vertriebsbereich (z.B. als Abteilung, Filiale oder Ausbildungsjahr bei der iba) ist in zwei Halbjahre untergliedert. Lehrveranstaltungen, Übungsaufgaben und Planspiele in den Fachbereichen Computerwissenschaften, Mathematik, Wirtschaftswissenschaften, Recht, Wirtschaftsinformatik und Fachvorträge für die jeweiligen Fachrichtungen; Vorbereitung einer Vorlesung über die praktischen Aktivitäten der Studierenden; englischsprachige Vorlesung, Präsentationstechnik und Einführungskurse in das Projektmanagementwesen zur Vervollständigung der Lehrinhalte; flankierende schriftliche Prüfungen in allen Fachbereichen.

Zusammenarbeit in ausgesuchten Bereichen des Konzerns; Erstellung von praktischen Berichten über die Tätigkeit in den Unternehmen. Festigung der Theorieausbildung in diversen Wahlfächern; Studienarbeiten zu einzelnen Vorträgen. Weitgehende Selbständigkeit in den einzelnen Fachbereichen des Konzerns; Erstellung eines Praxisberichts. Im Rahmen der Blockwoche, die alternierend an mehreren iba-Studienorten durchgeführt werden kann, werden iba-Studenten aus mehreren Studienstandorten des betreffenden Fachbereichs betreut.

Grundlegende Kenntnisse der industriellen und kaufmännischen Betriebsführung, Gebiete der industriellen und kaufmännischen Betriebsführung, Verfahren und Werkzeuge zur Managementförderung, Verfahren und Formen in der Wirtschaft, Rechtsrahmen für die Wirtschaft und den Gewerbebereich und als Wahlfach im fünften Semester: Betriebswirtschaftliche und verfahrenstechnische Kontrolle in der Produktion oder im Einkauf und Vertrieb, Verfahren, Güte und Vervollkommnung in der Wirtschaft und im Gewerbe sowie als Wahlfach im sechsten Semester: Strate giewirtschaft und Industriecontrolling oder Strate giegesteuerung und kommuniktionspolitik im Handwerk.

Bachelorarbeit: Selbständige Problemlösung eines Betriebsproblems unter Verwendung von bereits erworbenen Kenntnissen und Fertigkeiten und deren Unterlage. Durch die zunehmende Internationalisierung und die enge internationale Kooperation zwischen Unternehmen auf der ganzen Welt sehen Sie sich als künftiger Bewerber neuen Anforderungen gegenüber. Um den erhöhten Anforderungen von Unternehmen Rechnung zu tragen, bietet sich Ihnen eine Interkulturalität im Zuge eines verlängerten 7-semestrigen BWL-Studiums an.

Neben den umfangreichen allgemeinen kaufmännischen Kenntnissen und der fachlichen Ausrichtung auf das gewählte Fachgebiet erhalten Sie Wissen und Fähigkeiten, die Sie auf die Ausübung einer beruflichen Laufbahn in einem international eminent anspruchsvollen Arbeitsumfeld ausrichten. Lehrveranstaltungen, Übungsaufgaben und Planspiele in den Fachbereichen Computerwissenschaften, Mathematik, Wirtschaftswissenschaften, Recht, Wirtschaftsinformatik und Fachvorträge für die jeweiligen Fachrichtungen; Vorbereitung einer Vorlesung über die praktischen Aktivitäten der Studierenden; englischsprachige Vorlesung, Präsentationstechnik und Einführungskurse in das Projektmanagementwesen zur Vervollständigung der Lehrinhalte; flankierende schriftliche Prüfungen in allen Fachbereichen.

Zusammenarbeit in ausgesuchten Bereichen des Konzerns; Erstellung von praktischen Berichten über die Tätigkeit in den Unternehmen. Festigung der Theorieausbildung in diversen Wahlfächern; Studienarbeiten zu einzelnen Vorträgen. Weitgehende Selbständigkeit in den einzelnen Fachbereichen des Konzerns; Erstellung eines Praxisberichts. Im Rahmen der Blockwoche, die alternierend an mehreren iba-Studienorten durchgeführt werden kann, werden iba-Studenten aus mehreren Studienstandorten des betreffenden Fachbereichs betreut.

Grundlegende Kenntnisse der industriellen und kaufmännischen Betriebsführung, Gebiete der industriellen und kaufmännischen Betriebsführung, Verfahren und Werkzeuge zur Managementförderung, Verfahren und Formen in der Wirtschaft, Rechtsrahmen für die Wirtschaft und den Gewerbebereich und als Wahlfach im fünften Semester: Betriebswirtschaftliche und verfahrenstechnische Kontrolle in der Produktion oder im Beschaffungs- und Vertriebsbereich, Verfahren, Güte und Innovationsaspekte in der Wirtschaft und im Industriebereich sowie als Wahlfach im sechsten Semester: Strat. betriebliches Betriebswirtschaftliches und Industrie-Controlling oder str. Betriebsführung und Kommun.

Bachelorarbeit: Selbständige Problemlösung eines Betriebsproblems unter Verwendung von bereits erworbenen Kenntnissen und Fertigkeiten und deren Unterlage. Um an der iba Betriebswirtschaftslehre zu studieren, sollten Sie über gute Mathematikkenntnisse in der Sekundarstufe II verfügen. Bei der Wahl des Studiengangs sind Sie auf der sicheren Seite. StudienbeitragIn der Allgemeinen 0,- EUR für Studenten. Normalerweise 580,- EUR pro Monat für Praxepartner, die hauptsächlich die Studiengebühren bezahlen.

VergütungAngemessene Monatsvergütung durch die Praxisgesellschaft, der Betrag ist Verhandlungsgegenstand zwischen dem Studenten und der Firma.

Mehr zum Thema