Duales Studium Beginn 2016

Ab 2016 Duales Studium

Anmeldeschluss ist Mitte September 1 Jahr vor Studienbeginn. Bei einem dualen Studium ist der volle Betrag der Berufsbildungsbeihilfe (BAB) zu zahlen. Doppelstudium der Wirtschaftsinformatik (B.Sc.) und.

7. Dezember 2016. Beginn der Ausbildung. Auszubildendengeld für Verträge ab 2016. 2. Ausbildungsjahr 950,00 Euro.

Fachmesse Weisse - Duales Studium (26.05.2016)

Sollte die Abspielung nicht in Kuerze beginnen, empfiehlt es sich, das Geraet erneut zu booten. Über die Verbindung von Ausbildung / Praxis mit einem Studium werden 30 Teilnehmer informiert und stellen sich in der IHK Magdeburg vor. Bei aktivierter Autoplay-Funktion wird die Wiedergabe mit einem der aktuell verfügbaren Video-Vorschläge fortgeführt. 10:34 Duales Studium: Die Vor- und Nachteile! Die Vor- und Nachteile! Noch mehr!

8:41 Uhr STUDIUM "SOCIAL WORK" 12:48 UhrONITALK #5: MY studies, dreams&goals!

Wir haben uns am ersten Tag mit dem Betrieb bekannt gemacht und wurden mit allen Organisationsfragen bekannt gemacht.

Wir haben uns am ersten Tag mit dem Betrieb bekannt gemacht und wurden mit allen Organisationsfragen bekannt gemacht. In den kommenden drei Jahren werden uns zwei Betreuer durch unser Studium im Betrieb führen - Sie fühlen sich von Beginn an gut betreut. Schon zu Beginn wurden wir in den Trainingskursen und Werkstätten mit den beiden Prinzipien "learning by doing" und "training on the job" bekannt gemacht.

In den Ettlinger Betriebsräumen konnten wir in der Zeit von mittlerem bis hohem Niveau an einer ganztägigen "Kick-off"-Veranstaltung teilhaben. Wir simulierten in kleinen Seminaren exemplarische (Konflikt-)Situationen aus dem Beratungsalltag und tauschten Ideen für ein angemessenes Handeln aus. Uns gefällt auch, dass wir einen Betreuer haben, einen Doppelstudenten im höheren Semester, der für alle unsere Anfragen zur Verfügung steht.

Die firmeneigenen Werkstätten und die Überbrückungskurse der Universität erleichterten uns den Einstieg ins Arbeitsleben. Im Rahmen des Vorbereitungspraktikums haben wir viele hilfreiche Kolleginnen und Kollegen kennengelernt und konnten bereits einen Eindruck von der ersten praxisnahen Tätigkeit gewinnen. Damit haben wir uns für einen dualen Studiengang in der Wirtschaftsinformatik entschieden.

TIPP von proBeruf: "Messe Duales Studium 19.04.2016".

Die Arbeitsagentur Bremen-Bremerhaven läd Sie für den kommenden Donnerstag, den 16. Mai, von 14.00 - 17.00 Uhr zur Fachmesse "Duales Studium" im Berufinformationszentrum (BiZ) am Doventorsteinweg 44 ein. Etwa 20 Firmen und Universitäten zeigen die vielfältigen Einsatzmöglichkeiten eines lehrlingsintegrierten Studiengangs. Sie wendet sich an junge Menschen, die vor der Wahl ihres Berufs steht und sich fragt, wie sich die Praxis mit einem Abschluss verbinden lässt.

Aufgrund der zunehmenden Beliebtheit dualer Studioprogramme ist es ratsam, sich sehr früh, d.h. spätestens ein Jahr vor Beginn von Lehre und Studium zu bewerben. Der Event ermöglicht den unmittelbaren Austausch mit Firmen und Universitäten. Mehr und mehr Betrieben stehen Ausbildungsstellen zur Verfügung, in denen neben der Berufsausbildung auch ein Abschluss erworben werden kann. Mehr und mehr Universitäten kooperieren mit bedeutenden Firmen.

Die Praxis ist kräftiger als bei einem reinem Studium und die Förderung findet oft - zumindest anteilig - über den Auftraggeber statt. Zahlreiche Unternehmen bieten doppelte Bildungsgänge in verschiedenen Ausbildungsberufen und Abschlüssen an. Auf der Fachmesse "Duales Studium" im BIZ Bremen präsentieren die bremischen Universitäten und renommierte Unternehmer aus der Metropolregion ihre Doppelstudiengänge.

Auf der Fachmesse besteht die Gelegenheit, erste Gespräche mit Unternehmensvertretern zu führen und sich über offene Weiterbildungsplätze und Studiengänge zu informieren. Zusätzlich gibt es Vorlesungen über die besonderen Voraussetzungen für die Beantragung eines solchen Studiums. Für alle Anfragen zum Themenbereich und zu Sonderangeboten steht den Mitarbeitern des Arbeitgeberdienstes und der Berufsberatung ein unverbindlicher Beratungstermin zur Verfügung.

Mehr zum Thema