Duales Studium Beamtenlaufbahn

Berufslaufbahn eines Beamten im Dualen Studium

Im Gegenzug ist der Beamte an die Loyalität zu seinem Arbeitgeber gebunden; Streiks sind nicht möglich. Die Ausbildung erfolgt in einem dualen System an der Universität und in der jeweiligen Behörde. Studierende, die eine Karriere im öffentlichen Dienst anstreben. Im dualen Studium ergänzen sich die praktische Tätigkeit in einem Unternehmen und die Lehrtätigkeit an einer Universität oder Berufsakademie.

Der duale Studiengang dauert insgesamt drei Jahre für Beamte und Mitarbeiter aller Behörden.

Ausprägungen der dualen Ausbildung

Im Rahmen eines Doppelstudiums ergänzten sich die praktischen Tätigkeiten in einem Betrieb und die Lehrveranstaltungen an einer Universität oder Fachhochschule. Ein duales Studium kombiniert Praktikum und Lehre. Dabei werden die praktischen Phasen im Betrieb in enger Abstimmung mit den zuständigen Trainern absolviert. Sie kennen sich und die Betriebe können das Leistungspotenzial ihrer Schüler gut abschätzen.

Ergebnis: Der für die Praxis zuständige Unternehmensbereich bezahlt ein Ausbildungsgeld. Die Übernahmerate ist nach einer erfolgreichen Berufsausbildung (Bachelor) hoch und der Direkteinstieg in das obere Kader des Unternehmens ist oft erfolgreich. An vielen FHs, Berufsschulen und Hochschulen wird das Doppelstudium angeboten. Dabei wird in den berufsintegrierenden Doppelstudiengängen das Studium mit der Berufsausbildung in einem anerkannten Lehrberuf kombiniert.

Im Falle von praxisnahen Lehrveranstaltungen müssen im Betrieb größere praktische Phasen absolviert werden. Bei diesen Doppelstudiengängen haben Praktikum und Lehre einen Anteil von 50% bis 50%. Gelegentlich an der Universität, am öftesten an einer Fachhochschule oder einer Doppeluniversität. Kooperationspartner gibt es jedoch nahezu in ganz Deutschland. Für die nachfolgenden Studiengänge wird ein duales Studium angeboten:

Doppelstudiengänge sind bei den Absolventen des Abiturs sehr gefragt. Firmen haben die freie Auswahl. Wenn Sie sich für eine solche Schulung interessieren, ist es ratsam, sich sehr früh zu bewerben (mindestens ein Jahr vor dem Abschluss). Es ist auch logisch, sich über die Betriebe zu erkundigen, die eine solche ausbilden. Anträge werden in der Regelfall über die Firmen und nicht über die Universitäten gestellt.

Alternativ zu den Doppelstudiengängen bietet sich die spezielle Ausbildung für Hochschulabsolventen an, die von vielen großen Betrieben durchgeführt wird. Aber auch hier wechselt sich die Lehre mit der praktischen Umsetzung ab. Der theoretische Teil findet oft in der Berufsschule oder in den eigenen Ausbildungseinrichtungen statt. Die Ausbildung erfolgt überwiegend im kaufmännischen und betriebswirtschaftlichen Teil.

Doppelstudium

Als Bau- und Immobilienbetrieb NRW sind wir Inhaber und Verpächter nahezu aller Liegenschaften in Nordrhein-Westfalen und betreuen damit eines der grössten und anspruchvollsten Liegenschaftenportfolios in Europa. Die Beamten der Kategorie 2, die erste Eingangsstelle des Archiveinsatzes, sind für die Organisation, Auswertung und Aufzeichnung von analogen und digitalen Aufzeichnungen zuständig.... Sie sind nach Ihrem Abschluss (Bachelor of Science) der Spezialist für alle Fragestellungen von der Analytik bis zur Umsetzung der Informations- und Kommunikationstechnologie.

Im Rahmen des Regierungshandelns des Bundeslandes NRW wenden staatliche Inspektoren rechtliche Regelungen in den verschiedensten Bereichen an. Im Rahmen des Regierungshandelns des Bundeslandes NRW wenden staatliche Inspektoren rechtliche Regelungen in den verschiedensten Bereichen an.

Mehr zum Thema