Dualen Studienplatz Finden

Einen dualen Studienplatz finden

Doppelstudienplätze müssen keine Mangelware sein. Wie sieht ein duales Studium aus und wie bewerbe ich mich? Alle Informationen zum dualen Logistikstudium finden Sie hier! Jetzt müssen Sie Ihren dualen Studienplatz finden. Auf einen Blick alle Universitäten mit dualen Studiengängen - einfach nicht geht´s!

Duale Studiengänge: Berater für Studierende

Duale Studiendefinition: Wo liegen die Abgrenzungen? Im dualen Studiengang (wie der Titel schon sagt) werden zwei verschiedene Fachrichtungen zusammengefasst. Ähnlich wie in den traditionellen Lehrveranstaltungen bietet die duale Version auch hier eine Theorieausbildung an der Universität in Gestalt von Vorträgen und Studien. Darüber hinaus sind aber auch Berufsausbildungs- und Praxistests in den Studiengang integriert.

Damit schließt ein erfolgreicher Abschluss eines dualen Studiengangs sowohl mit einer qualifizierten Berufsausbildung als auch mit einem entsprechendem Abschluss ab. Das duale Studienangebot zielt damit auf eine der Schwächen eines immer wieder erwähnten Klassikstudiums ab: den fehlenden Praxisbezug. Studierende und Unternehmer beklagen sich immer wieder darüber, dass ein Studiengang zwar viele wesentliche Grundkenntnisse liefert und die ganze Lehre umfasst, dieses Wissen aber während der Studiendauer - bis auf ein mögliches Praxissemester - nie in der Praktikumspraxis eingesetzt wird.

Trotz guter Studien ist der Karrierestart für viele dann ein Schritt ins Kaltwasser. In einem dualen Studiensystem sind die Studierenden auch von Anfang an in das Unternehmen involviert und lernten so beide Parteien besser als bisher durchlaufen. Um auf das duale Studienangebot einzugehen, wollen wir eine oft mit dem dualen Studiengang vergleichbare Variante nennen - das Traineeprogramm.

Die Konzeption kombiniert Studien- und Praxiselemente besonders zeitnah. Absolventinnen und Absolventen steht es in der Regelfall offen, nach Abschluss des Studiums den Arbeitsplatz zu wechseln. der Absolventin und dem Absolventen. mitarbeiter. Hier geht es darum, den Führungsnachwuchs für das Untenehmen auszubilden. Die Trainee-Stellen basieren auf einem absolvierten Abschluss und vermittelt ein auf den Auftraggeber zugeschnittenes Wissen. Die Auszubildenden sind in der Regelfall vertragsgebunden an das jeweilige Betriebspersonal und werden speziell auf die einzelnen Stellen ausgerichtet.

Die Entscheidung für das eine oder andere kommt nicht zuletzt darauf an, ob Sie Ihr Studienabschluss bereits gemacht haben und welchen beruflichen Weg Sie anstreben: Sie können sich für das eine oder andere entscheiden: Daher finden Sie im Nachfolgenden einige weitere Punkte, die Ihnen helfen können, sich zurechtzufinden: Aber keine Ausnahmen: Wenn Sie eine leitende Position in einem mittelständischen oder traditionsreichen Betrieb anstreben, kann ein dualer Studiengang die beste Option sein.

Wenn Sie bereits wissen, welche Ausrichtung Sie bei der Wahl Ihres Studiums wählen wollen - und wenn Ihnen ein großer Anteil an Praxiserfahrung am Herzen liegt - dann ist ein Duales Studieren der beste Start. Haben Sie bei der Wahl Ihres Abschlusses noch keine klaren Vorstellungen von Ihrer zukünftigen Karriere, sind aber bereits an spezifischen Inhalten und Studiengängen interessiert, könnte ein Bachelor-Abschluss mit anschliessendem Traineeprogramm die beste Wahl für Sie sein.

Aufgrund des großen praktischen Teils sind die Ansprüche an duale Studierende aus Zeitgründen enorm hoch - im Vergleich zu einem klassischem Fach. Obwohl die Belastung für die Auszubildenden nicht gerade niedrig ist, studieren sie nicht gleichzeitig, sondern können sich ganz auf ihre Berufsausbildung ausrichten.

Wenn Sie sich am Ende des Studiums für das duale Studienprogramm entschieden haben, sollten Sie jedoch auf einige Stolpersteine in Ihrem Ausbildungspakt achten. Der Grund dafür ist, dass Doppelstudenten einen besonderen Status haben: Zum einen sind sie eingeschriebene Schüler der Dualen Universität, zum anderen sind sie Praktikanten ihres Unternehmens. Die zweite Beziehung wird durch Studien- und/oder Ausbildungsaufträge reguliert. Doppelstudenten sind daher gut beraten, sicherzustellen, dass in ihren Ausbildungsverträgen ausdrücklich auf ihren doppelten Status als Schüler und Praktikanten hingewiesen wird.

In einigen wenigen Betrieben werden nur Schüler als Praktikanten aufgeführt, was im Laufe des Studienverlaufs zu Schwierigkeiten mit der Bildungsinstitution in der Praxis kommen kann. Eine detaillierte Regelung der Anweisung im Studienvertrag oder Lehrvertrag ist nicht erforderlich. Es muss jedoch ein entsprechender Verweis auf die Leitlinien der Dualen Universität erfolgen. Andere Aspekte, auf die zukünftige Doppelstudenten achten sollten, sind:

In vielen Fachgebieten basiert dies auf den in der Branche üblichen Ausbildungslöhnen, ist aber zum Teil erheblich höher. Eine Bezugnahme auf die Leitlinien der Dualen Universität ist nur möglich, wenn die konkreten und verbindlichen Angaben gemacht werden. Doppelstudenten sind aufgrund ihres Ausbildungsstatus über das Versicherungsunternehmen sozial versichert. Eine bloße Bezugnahme auf die Dauer des Studiums ist nicht ausreichend, da einige duale Universitäten - unter gewissen Bedingungen - auch eine Laufzeitverlängerung durchlaufen.

Es geht um die Mindestanforderungen, die die Schüler im dualen System einhalten müssen. Auf diese Weise wollen die Betriebe ihre nicht unerheblichen Investitionen in die Studenten sichern und setzen deshalb niedrigere Grenzwerte für die Benotung und Bewertung. Die Schüler sollten sicherstellen, dass die angegebenen Grenzwerte tatsächlich erreicht werden können und dass Härtefälle möglich sind. Das Urlaubsalter ist entweder im Arbeitsvertrag oder - falls verfügbar - in den Leitlinien der Dualen Universität angegeben.

Die Studierenden sollten im eigenen Sinne darauf achten, dass auch spezielle Feiertage für Bacherlor-Arbeiten und dergleichen erwähnt werden. Aufenthalte im Ausland, Wahl- und Orchideenthemen, Fördermittel für besondere Veranstaltungen - all dies kann im Studien- oder Ausbildungsauftrag festgelegt werden. Inwieweit und in welchem Ausmaß solche Vorschriften eingeführt werden, ist in der Regel verhandelbar. Die Nachfrage nach dualen Studierenden ist relativ hoch.

Doppelstudenten sind daher in der Regel stark unter Druck, was durch den Bologna-Prozess und die Umschaltung auf die Abschlüsse B. Sc. und M. noch verstärkt wurde. Das Studiengeld wird vom Auftraggeber getragen. So können sich die Teilnehmenden voll und ganz auf die Lerninhalte ausrichten. Die Sicht über den Rand der Platte hinaus ist begrenzt (kein Studio generale). Eine Gelegenheit, andere Firmen durch ein Praktikum kennen zu lernen, besteht nicht.

Sie sind an ein bestimmtes und von einem bestimmten Betrieb abhängiges Personen. Die Wege zu einem dualen Studienplatz führen über die Ausbildungsbetriebe, die ihre Ausbildungs- und Studienplätze nach einzelnen Merkmalen zuweisen. Wer die formellen Voraussetzungen der Dualen Hochschule nicht erfüllt, dem ist der Weg zum Dualen Studiengang trotzdem möglich - wenn ein Betrieb ihn annimmt.

Aber es kann auch sein, dass Sie als Studierender mit den besten Leistungen keinen dualen Studienplatz bekommen, weil Sie kein Betrieb anheuert. Damit ist die Anwendung auf einen dualen Studienplatz mit der Anwendung auf eine Stelle vergleichbar. Niemand rechnet damit, dass zukünftige Schüler das Niveau und die Rezepturen haben, die Mitarbeiter in ihren Anwendungen verwenden.

Als Studieninteressent sollten Sie jedoch in Ihrem Bewerbungsschreiben für das duale Studienprogramm klarstellen, dass Sie Ihre Bewerbungsunterlagen ernst genommen haben. Deshalb ist es wichtig, dass Sie einige Punkte im Begleitschreiben ansprechen: Deine Interessen und Kompetenzen in Sachen Studieren und Arbeiten im Betrieb. Deine Beweggründe für ein duales Studiengang und warum diese Form des Studiums deine erste Adresse ist.

So sind Sie auf das ungarische Institut gestoßen und warum gerade dieses Institut Ihr Studienpartner sein sollte. Aber du solltest hier auf wirklich anstößige Briefe verzichten. Auch Firmen, deren gewünschte Mitarbeiter 20 Jahre sind, bereits 5 Jahre Arbeitserfahrung haben und kostenfrei tätig sein sollten, wissen, dass Studieninteressierte noch nicht in der Lage sind, umfassende Fähigkeiten und Kenntnisse anzubieten.

In unserem Musterbrief für ein duales Studiengang können Sie erkennen, dass dies kein Grund zur Untertreibung ist. Übertreibe es nur nicht und bleibe der Realität treu, besonders wenn es um die Gründe für das Unter-nehmen geht. Wir haben unsere Hinweise auf Begleitschreiben für das duale Studiengang in dem nachfolgenden Beispiel - Sie können es auch als PDF downloaden - für Sie aufbereitet.

Dabei ist es von Bedeutung, dass die Motive für das Lernen im Betonunternehmen und in Gestalt des dualen Studiengangs deutlich werden. Unter keinen Umständen darf der Anschein erweckt werden, dass das duale Studiensystem nur die zweite Option des Antragstellers ist - oder sogar seine letztmalige Möglichkeit. Doppelstudenten können den Firmen zwar einen Vorteil bringen, aber sie sind auch kostspielig und erfordern viel Ausbildung.

Deshalb werden hier von den Betrieben oft höchste Ansprüche gestellt, insbesondere an die Leistungsbereitschaft und das Engagement der zukünftigen Schüler. Zusätzlich zu Ihrer Leistungsbereitschaft und Ihren Kompetenzen sollten Sie aber auch zwei weitere Punkte in Ihrem Bewerbungsschreiben für Ihr duales Studiengang ausdrücken: Erstens: Duale Schüler sind für Firmen sowohl eine Gelegenheit als auch eine Kapitalanlage.

Diese sind sich der hohen Belastungen bewußt, die ein dualer Studiengang für die Studenten mit sich bringt. Bitte machen Sie daher in Ihrem Bewerbungsschreiben klar, dass Sie das duale Studienprogramm bewußt begonnen haben und in der Lage sind, den Stress zu bewältigen. Die Betriebswirtin Nils Warkentin hat an der Justus-Liebig-Universität in Giessen Betriebswirtschaft studiert und Erfahrung im Bereich des Projektmanagements gesammelt.

Mehr zum Thema