Duale Ausbildung Bwl

Doppelte Ausbildung Bwl

Sie suchen ein duales Studium der Betriebswirtschaftslehre + Logistik in Hamburg? Dual Bachelor Degree (B.A.) BWL - Health Care Management in München.

hamburgisch

Sie suchen ein berufsbegleitendes Dualstudium in Betriebswirtschaft + Logik in Hamburg? In einem dualen Studiengang verbinden sich Lehre und Praxis: Wer sich für diese Art des Studiums interessiert, verweilt bereits während des Studiums viel Zeit in einem Betrieb, entweder in Gestalt von längerem Praktikum oder gar einer Ausbildung. So ist es kein Zufall, dass diese Art von Studien in Deutschland immer mehr an Popularität gewinnt - sowohl bei Bewerbern als auch bei Unternehmern.

Es sind vier unterschiedliche duale Modelle zu unterscheiden: Der duale Studiengang, der Ausbildung, Praktikum, Teilzeitarbeit und Arbeit integriert. Ein wesentliches Merkmal von ausbildungsintegrierten Studiengängen ist, dass die Absolventinnen und Absolventen neben einem Universitätsabschluss auch eine staatliche Ausbildung durchlaufen. In einem praxisintegrierten Studiengang werden dagegen lange Praktikumsplätze in einem Betrieb absolviert. Im Gegensatz dazu werden in einem Betrieb lange Praktikumsplätze angeboten. Auch hier profitiert der Student von der engen Verbindung von Wissenschaft und Praktik, erwirbt aber nur einen Universitätsabschluss.

Als weitere Option gibt es das duale Studienprogramm, das entweder teilzeitlich oder berufsintegriert sein kann. Das Betriebswirtschaftsstudium öffnet Ihnen viele Möglichkeiten, die Lerninhalte werden in jeder Industrie, in jedem Betrieb benötigt. Sie ist eine zukunftsorientierte Industrie und benötigt auf lange Sicht mehr Wissenschaftler! In unserer großen Datenbasis finden Sie alle Universitäten, die Logistikstudien ausstellen!

Sie werden bis zum vierten Halbjahr für die logistische Abwicklung aufbereitet. Neben Berlin und Bremen ist Hamburg eines der drei großen Stadtländer. Das Land Hamburg mit einer Fläche von rund 760 Quadratkilometern ist der volle Markenname des Landes und befindet sich im Norden Deutschlands zwischen Schleswig-Holstein und Niedersachsen. Knapp 100.000 Schüler, darunter rund 100.000 Ausländer, studieren an den 19 öffentlichen und staatsanerkannten Universitäten, der Berufsschule und den neun Privatuniversitäten.

Das Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf ist die grösste universitäre Einrichtung des Bundeslandes. In Hamburg hat die Helmut-Schmidt-Universität/Hochschule der BR D eine doppelte Funktion als Universitäts- und Militärbüro für Studierende. Im Jahr 2006 wurde die Hamburger Stadthafenuniversität (HCU) gegründet. Es ist eine Fachhochschule für Architektur und Metropolenentwicklung, die in ihren Lehrveranstaltungen sowohl künstlerisch, technisch, rechtlich als auch sozial orientiert ist.

Mehr zum Thema