Die besten Jobs der Zukunft

Beste Jobs der Zukunft

Die zehn begehrten Berufe bieten Studenten und Auszubildenden von heute die besten Perspektiven. Sie geben einen Überblick über Berufswahl, Beschäftigungsmöglichkeiten, Zukunftsberufe etc. Mit welchem Studium werden die besten Jobchancen in der Zukunft verbunden sein?

Achtmal gesicherte Arbeitsplätze der Zukunft

Und dann hast du eine der besten professionellen Karten auf der Hand. Einer der besten Karten. Die Nachfrage nach "Smart Cars" wird in den kommenden Jahren fast explodieren, und die ganze Automobilindustrie wird von IT-Themen geprägt sein. Diejenigen, die sich jetzt bei ihrer beruflichen Entscheidung auf diese technologische Umwälzung konzentrieren, haben mit Sicherheit einen der sicherste Arbeitsplätze der Zukunft. In der Tat wird das Thema Ausbildung zu einem der Kernfragen der kommenden Jahre werden.

In der globalen wissensbasierten Welt sind Fachleute gefragt, die Kinder, Jugendliche und Erwachsene mit dem für das heutige Wissen erforderlichen, sich immer rascher verändernden Wissen ausstatten. Als angehende Lehrkraft haben Sie neben den traditionellen Studiengängen und dem neuen IT-Bereich die besten Voraussetzungen mit berufsbezogenen Studiengängen wie Recht, Volkswirtschaftslehre und Betriebswirtschaftslehre. Gesundheitskrise, sterbende Krankenkassen - in einer immer "älteren" Bevölkerung wird die Nachfrage nach Ärzten kontinuierlich steigen.

Hausärzte und Spezialisten sind heute und in den kommenden Jahren besonders begehrt. Gleiches trifft übrigens auch auf alle Berufsgruppen zu, die sich auf Pflegedienste konzentriert haben. Gerade für Rechtsanwälte in großen Konzernen oder namhaften großen Anwaltskanzleien bieten ein abgeschlossenes Studium nach wie vor gesicherte berufliche Perspektiven. Aber auch Anwälte mit internationalem Sachverstand oder Umweltfragen sind stark nachgefragt.

Hast du heute etwas bei Amazon oder der Firma mitbestellt? Auf der Suche nach Naturwissenschaftlern sind international tätige Firmen und Institutionen, insbesondere solche, die sich neben der Basisausbildung auf ein bestimmtes Fachgebiet wie die industrielle Forschung oder die Naturwissenschaften konzentriert haben. Man muss kein (Auto-)Ingenieur werden, um einen zukunftsfähigen Arbeitsplatz zu haben. Fachkräfte sind auch auf anderen Qualifikationsstufen gefragt: Engpässe gibt es aktuell in den Fachbereichen der technischen Qualitätskontrolle, der Automatisierungs- und Luft- und Raumfahrtechnik.

Danach werden Sie nun einen geeigneten Arbeitsplatz für diese Entwicklung vorfinden. Du findest es z.B. auf dem XING-Stellenmarkt.

Zukunftsorientierte Tätigkeiten

Die Arbeitsmärkte verändern sich ständig. Aber nicht nur der heimische Markt ändert sich. Eine allgemein gültige Feststellung, ob z. B. die IT- oder Pflegeausbildung in Zukunft bessere Beschäftigungsmöglichkeiten bieten wird, ist unter diesen Bedingungen heute nicht möglich. Es muss nicht jeder neue Berufsstand, der auftaucht, in den kommenden Jahren nachgefragt werden, ebenso wenig wie ein seit geraumer Zeit bestehender Berufsstand, der nicht unbedingt zukunftsfähig sein muss.

Eine fundierte und fundierte Berufsausbildung ist jedoch die Grundlage für eine erfolgreiche Zukunft. Zahlreiche Beratungszentren beschäftigen sich mit dem Themenbereich "zukunftsorientierte Berufe" und informieren über Tendenzen auf dem Arbeits- und Ausbildungsplatz. Information und Bewertung über die Zukunftsperspektiven einzelner Berufsgruppen und Sektoren können die Karriereentscheidung vereinfachen.

Dabei ist es besonders darauf zu achten, dass die eigenen Fähigkeiten und Vorlieben bei der Karrierewahl berücksichtigt werden. - So entstehen in der Praxis in der Regel die besten individuellen Perspektiven für die Zukunft. Information über "Berufe mit Zukunft" Diese AMS-Broschüren geben einen Einblick in die berufliche Orientierung, Stellenangebote, Jobs mit Zukunft, etc. Die vorliegende Publikation des BMBWF und der WKO gibt einen ausführlichen Einblick in die Lehrlingsausbildung in Österreich.

Das Informations- und Beratungsspektrum der Österreichischen Handelskammern (WKO) ist vielfältig. Auskünfte können sowohl im Internet als auch vor Ort bei den Beratungszentren eingeholt werden. Detaillierte Angaben zu den Bildungsverläufen in Österreich und den Einkommensmöglichkeiten sowie einen Karriere-Zinstest erhalten Sie auf den Internetseiten der Kammer für Arbeit Oberösterreich. Die WIFI reaktionsschnell auf neue Arbeitsmarktentwicklungen und damit auch auf Angebote in vielversprechenden Ausbildungsberufen.

Darüber hinaus bietet das Bundesamt für Energie (bfi) Lehrgänge und Ausbildungsberufe mit guter Zukunftsperspektive an.

Mehr zum Thema