Die Ausbildung in Deutschland

Training in Deutschland

Training in Deutschland| Ausbildung.net Was für eine Ausbildung hat überhaupt eine Perspektive? Viele potenzielle Auszubildende in Deutschland haben sich diese Frage gestellt. Fest steht: Eine Bildung ist nicht nur die Sicherung der eigenen Existenz, sondern auch der des Landes und der Bevölkerung. Die doppelte Ausbildung öffnet das Tor zur Arbeitswelt.

Neben zahlreichen Karrieremöglichkeiten in allen Bereichen und Filialen steht das dt. Bildungssystem auch für zuverlässige Gestaltung und Service.

Auszubildende in Deutschland können nach der Ausbildung und mit entsprechender Berufserfahrung das leistungsfähige und gut organisierte Fortbildungssystem der Volkswirtschaft durchlaufen. "Das Unternehmen qualifiziert und die Hochschule fördert das gesellschaftliche Leben", sagt Bernd Nürnberg, Direktor der Bergius School in Frankfurt am Main. "â??Die Industrie ist an Bord, daher ist die Ausbildung in Deutschland von Vorteilâ??, sagt Stefan Eckhard, der bei Provadis fÃ?r die Ausbildung von Chemielaboranten verantwortlich ist.

Prozess-Managerin Nina Reitz von der Luftfracht AG fördert auch die Ausbildung in Schulen und Betrieben, denn "Auszubildende sind nicht nur Ausbilder. In der praktischen Phase im Unter-nehmen können sie Einblicke in das Unter-nehmen gewinnen und sich auch an das Unterneh-men gewöhnen. "Die Resultate einer Umfrage unter jungen Menschen in den Abschlussklassen Deutschlands zu ihren Zukunftschancen in Bezug auf die Berufsziele belegen, dass die doppelte Berufsausbildung als vielversprechend angesehen wird.

Die meisten der Teilnehmer sind davon Ã?berzeugt, dass sie in der Dualen Berufsausbildung in Deutschland Grund- Ziele erreichen können - sowohl in beruflicher als auch in sozialer Hinsicht. Die Lehrerfortbildung und das lebenslange Lernens ermöglicht auch eine gute QualitÃ?t der Einzelausbildungen. "Eine Qualitätssicherung gewährleistet die Adaption der Ausbildung an den neuesten Stand der Technologie sowie eine laufende Adaption an die Wirtschafts- und Gesellschaftsentwicklung in Deutschland.

Die Auszubildenden reflektieren wieder unsere Lehrerin ?, meine ich Ilga cuts, Jobsschullehrerin der Bergischen Schule Frankfurt/Main. "â??FÃ?r Praktikanten ist es noch nicht so natÃ?rlich wie fÃ?r Studierende, ins Land zu gehen. Doch immer mehr Lernende werden inzwischen weltweit ausgebildet. Eine Ursache für die wenigen Auszubildenden im In- und Ausland sind die verschiedenen Bildungssysteme, die noch recht schwierig zu koordinieren sind.

So ist das Dualsystem in Deutschland in anderen Staaten nicht verbreitet. Derzeit beliebt: Steinmetz-Ausbildung in Italien und deutsch-türkischer Tausch in Übungsfirmen.

Mehr zum Thema