Die 10 Beliebtesten Ausbildungsberufe

In den 10 beliebtesten Ausbildungsberufen

Zu den zehn beliebtesten Ausbildungsberufen in Bremen - Motive und Photos aus Bremen Bremen. Einzelhandelskauffrau, Handelskauffrau, Kfz-Mechatronikerin: Unsere Fotogalerie verdeutlicht, welche Ausbildungsberufe 2010/2011 bei den Jugendlichen Brasilianern am beliebtesten waren, so die Bundesagentur für Wirtschaft. In Bremen steht eine Unternehmerin oder ein Unternehmer im Handel ganz oben auf der Liste der Ausbildungswünsche junger Menschen. Nach Umfragen der Bundesagentur für Wirtschaft zogen es 2011/2012 264 Jugendlichen vor, mit dieser Berufsausbildung ins Berufsleben zu starten.

Im vergangenen Jahr hatten 193 Jugendliche von Bremers das Recht zu handeln. Damit liegt der Kaufmann an zweiter Stelle unter den beliebtesten Ausbildungsberufen. An dritter Stelle der Ausbildungen steht der Klassiker Büroberuf dahinter: Bürokaufmann ist der Wunsch von 192 Berufseinsteigern. Ein Ausbildungsberuf im Gesundheitswesen ist der viert häufigste Berufswunsch in Bremen: 128 Jugendliche wollten nach Angaben der Arbeitsagentur eine Karriere als Arzthelferin beginnen.

Fünftliebster Ausbildungsberuf ist 2011/2012 wieder die Kfz-Mechatronik für Personenkraftwagen. 115 angehende Mitarbeiter wollen diesen ausbilden. Für 114 Berufsanfänger ist der bremische Gewerbetreibende ein Traumjob und liegt damit auf dem sechsten Rang unter den beliebtesten Ausbildungsplätzen. Waren professionell und logistisch in der Disposition lagern: 78 Jugendliche aus Bremen hätten 2011/2012 gern eine Lehre als Lagerlogistiker absolviert.

Der Berufsstand belegt damit den siebten Rang unter den beliebtesten Berufseinstiegen. Mit 72 Interessenten ist er in Bremen der achtgrößte Ausbildungsberuf. Containerschiffe auf eine Reise um die Welt schicken: 61 junge Menschen wollten im vergangenen Jahr zum Speditions- und Logistikdienstleistungskaufmann ausbilden - das ist der neunte Rang unter den beliebtesten Ausbildungsberufen.

58 Auszubildende wollten trotz der nicht besonders interessanten Arbeitszeit zum Kochen ausbilden - Rang zehn in der Ausbildungsliste 2011/2012: Für die Jugendlichen in Bremen steht eine Unternehmerin oder ein Einzelkaufmann ganz oben auf ihrer Ausbildungsliste. Nach Umfragen der Bundesagentur für Wirtschaft zogen es 2011/2012 264 Jugendlichen vor, mit dieser Berufsausbildung ins Berufsleben zu starten.

Mehr zum Thema