Diakonie Ausbildung Altenpflege

Die Diakonie Bildung Altenpflege

Die Ausbildung zur Altenpflegerin ist abgeschlossen. Macht es dir Spaß, mit alten Menschen umzugehen? Gegenwärtige Vakanzen Eine Berufsgruppe mit Perspektive in der Zeit des demografischen Aufschwungs! Bist du ein kreativer, "Querdenker" und kannst dich mit dem Alterungs- und Betreuungsprozess authentifizieren? Die Altenpflege betreut und betreut die älteren Menschen selbständig und in eigener Verantwortung.

Näheres über den Berufsstand der Altenpflegerin finden Sie auf dem Internetportal "SOZIALE BERUFE" der Diakonie.

Zumindest eine zufriedenstellende Performance in den Fachbereichen Germanistik, Mathe und Physik. Weitere Angaben zu den Anforderungen erhalten Sie auf der Website des "Ev. Fachseminars für Altenpflege". Es wird erwartet: Verantwortungsbewusstes Handeln, der Start für das EVA ist der 01.10.2018. Bewerben Sie sich bitte: Bekannte und Sponsoren der Diakonie Schleswig-Holstein e.V. Nehmen Sie am ehrenamtlichen Engagement teil!

education it inerary d' diaconal work Berlin Brandenburg-schlesische upperlausitz

Seniorenbetreuung. Das Diakonische Institut für Diakonisches Institut für Diakonie Berlin-Brandenburg-Schlesische Oblausitz e.V. are: Berlin: Brandenburg: Die Ausbildung in der Altenpflege ist vollzeitlich und umfasst drei Jahre. Der praktische Teil der Ausbildung wird von einer Seniorenpflegeeinrichtung, wie z. B. einer Senioren-Wohn- und Versorgungseinrichtung oder einem ambulanten Krankenpflegedienst, übernommen. Der Praktikant bekommt von der Pflegestätte eine Ausbildungsbeihilfe. In vielen der teils diakonalen ambulanten Pflegeheime werden Krankenschwestern für ältere Menschen ausgebildet.

Bei der Suche nach einer Ausbildungsstätte können Ihnen die Berufsschulen für Altenpflege helfen.

Trainingsziel

Mit der Ausbildung in der Altenpflege sollen die für eine eigenständige, autonome und geplante Versorgung erforderlichen Fachkenntnisse, Kompetenzen und Kompetenzen vermittelt werden, einschließlich etwa in der Altenberatung, Unterstützung und Fürsorge. Es sollte auch die Zusammenarbeit mit anderen in der Altenpflege beschäftigten Menschen ermöglichen. Das Training erstreckt sich über eine Gesamtdauer von mind. 4.600 Lehrstunden und drei Jahre.

Der Theorieunterricht hat einen Teil von 2.100 Std. und wird in den Spezialseminaren in Wilhelmshaven und Marl durchlaufen. Das Praktikum von 2.500 Std. findet in den Einrichtungen der Stationär-, Tages- und Ambulanzbetreuung unserer Verbundpartner statt. Für die Kooperation zwischen den Spezialseminaren und den Anbietern von Praktika gelten Kooperationsvereinbarungen.

Das Staatsexamen umfasst eine schriftliche, praktische und mündliche Vorprüfung. Es endet mit der Bescheinigung über das Staatsexamen in der Altenpflege und einer Bescheinigung über die Berechtigung zur Führen der Berufstitel "Staatlich anerkannte Altenpflegerin/r Altenpfleger". Die 3-jährige Ausbildung zur Altenpflege beginnt am ersten Tag der Ausbildung am ersten und zweiten März.

Voraussetzung für die Aufnahme in die dreijährige Ausbildung zur Altenpflege ist:

Mehr zum Thema