Dfs Fluglotse Bewerbung

Die Anwendung der Dfs für Fluglotsen

Dein Pilottest enthält wichtige Elemente, die in deiner Bewerbung zählen. Wenn Sie unsere Faszination für die Luftfahrt teilen, freuen wir uns auf Ihre Bewerbung. Die Elemente, die Ihnen auch im mehrstufigen Bewerbungsprozess begegnen werden. Für die Luftfahrt freuen wir uns auf Ihre Bewerbung - "Cleared for take-off"! Wie kann ich mich für die Ausbildung zum Fluglotsen bewerben?

Einsatz als Fluglotse bei der DFS

Das Bewerbungsschreiben: Sehr verehrte Kolleginnen und Kollegen der Akademie der Flugnavigationsdienste, meine Fähigkeiten und Zuständigkeiten für möchten die Sicherheit des Luftraums in Deutschland nutzen. Unter für bewirb ich mich für einen Ausbildungsstellenplatz als Fluglotse bei der DFS. Der Fluglotse muss sehr verantwortungsvoll handeln und zugleich in der Lage sein, im eigenen Unternehmen im Verbund zu sein. Vor allem mein gesellschaftliches Milieu zeigt mir meine Kompetenz in Verantwortungsfragen.

Dabei kann ich mich fließend auf Deutsch verständigen und würde möchte dies nachweisen. I würde mir sehr über Eine Möglichkeit ist es, Ihnen mein Fähigkeiten unter Nachweis zu stelllen und mich Ihnen in einem persönlichen Bewerbungsgespräch zu präsentieren. Bei freundlicher Fähigkeiten, gute Tag, Zitat: meine Fähigkeiten and Autorität Fähigkeiten möchte die Sicherheitseinrichtung des Luftraumes Deutschland verwenden.

Unter für bewirb ich mich für einen Ausbildungsstellenplatz als Fluglotse bei der DFS. Angebot: Ich bewirb mich unter für um einen Ausbildungsstellenplatz als Fluglotse bei der DFS. Besser gesagt: Deshalb bewirb ich mich bei Ihnen um eine Berufsausbildung zum Flugverkehrsleiter. Ebenfalls von Bedeutung sind wäre, für, wenn Sie sich aufstellen. Angebot: Ein Fluglotse muss sehr verantwortungsvoll handeln und zugleich in der Lage sein, im eigenen Haus zu sein.

Zweimal zu trainieren hört sich nicht gut an. Besser gesagt: Ein Fluglotse muss sehr verantwortungsvoll im Unternehmen mitarbeiten. Angebot: Ich würde mir sehr über Eine Möglichkeit ist es, Ihnen mein Fähigkeiten unter Nachweis zu stellen bzw. mich Ihnen in einem persönlichen würde. zu präsentieren. Besser gesagt: über die Möglichkeit, meine Fähigkeiten zu beweisen. Ich bin sehr zufrieden.

Gerne stellten wir uns Ihnen daher in einem persönlichen Bewerbungsgespräch vor.

Werden Sie Fluglotse: Rund um die anspruchvolle Schulung

Wir besuchten dort den Flugsicherungsleiter Stephan (32) bei der Ankunft - und waren erstaunt, wie locker die Dinge da oben sind. Werden Sie Fluglotse: Selbst jemand mit einem Abitur von 1,0 kann als Fluglotse vollkommen nutzlos sein. Ebenso gefragt: Gedächtnis, Fokussierung, räumliche Vorstellungskraft und Stressbeständigkeit. Die Radiowerbung der DFS hörte unser Gesprächspartner Stephan Winkler (32), der tatsächlich Sport- und Mathematiklehrer werden wollte, kurz vor Ende seines Studienaufenthaltes, probierte gerade die Bewerbung aus - und schaffte es!

Seit knapp sechs Jahren ist er nun Fluglotse in Düsseldorf. Tatsächlich hatte ich gedacht, es gäbe totale Stille - völlige Selbstverwirklichung. Stephan: Das tut die Kontrolle, aber das bedeutet nicht, dass es hier oben todernst ruhig ist. Aber unsere Aufmerksamkeit gilt immer der eigentlichen Aufgabe. Als kleines Mädchen war ich nicht besonders von Luftfahrzeugen begeistert oder wollte wie einige meiner Kolleginnen und Kollegen Piloten werden.

"Was auch immer heute passieren mag, ich werde eine passende Antwort finden! Am Arbeitsplatz gibt es einen ziemlich momentanen Druck, auf den man während des Trainings eingestellt wird. Du musst jeden Tag bei dir selbst denken: Was auch immer heute geschieht, ich werde eine Antwort finden! Welche Aufgaben haben Sie als Fluglotse? Ich gestatte als Towerpilot den Lotsen zum Beispiel, die Motoren zu starten und die Start- und Landefreiräume zu erteilen.

Wenn ich ein Mittelpilot wäre - was ich sehr aufregend empfunden hätte - würde ich die Maschine nach dem Starten in die Hand nehmen und sie während des Kurses steuern. Release-Lieferung: Der Pilote bittet darum, dass die Motoren gestartet werden. Mit dem Computersystem überprüft Stephan die Daten der Flugpläne. "Platzlotse ", "PL": Wenn Stephan in der Mittelstellung oben steht, ist er derjenige, der sagt: "Bereit zum Abheben, bereit zum Landen", wie wir es aus Kinofilmen kennen.

Sie berechnet den ein- und ausgehenden Flugverkehr, erteilt dann die Start- und Landefreigabe und stellt so die notwendigen Sicherheitsfreigaben sicher. Auch alle vier Arbeitsstätten (siehe Bild oben) sind für mich gleichermaßen erlebnisreich. Was nicht funktioniert, ein Lotse nicht spielt oder der Flugplatz nicht funktioniert, macht uns ärgerlich: Training on the job" heißt, dass ein Instruktor hinter Ihnen steht und wie in der Fahrausbildung einwirken kann.

Das Abschlussexamen erfolgt nach zwölf bis 14 Monate, wenn an jedem der vier Arbeitsstationen eine Genehmigung vorliegt (siehe Foto).

Mehr zum Thema