Dessauer Schule Limburg

Limburger Dessauer Schule

Alles über die Friedrich-Dessauer-Schule (Limburg): Freie Berufsschule mit technischem Schwerpunkt. Die Friedrich Dessauer Schule, Limburg, Limburg, Limburg, Hessen, Deutschland. Fachschule mit den Schwerpunkten Metall- und Fahrzeugtechnik, Elektrotechnik und Elektronik.

F.-Dessauer-Schule - Fachberufsschule Limburg an der Lahn

Die 12 Auszubildenden sowie vier Lehrkräfte der Metallbauabteilung der Friedrich-Dessauer-Schule absolvierten ihre Ausbildung im Zeitraum von 16....... Letzten Donnerstag wurde die Schmelze der Friedrich-Dessauer-Schule wieder aufgeheizt. Mit Hamzah Baig gratuliert die Friedrich-Dessauer-Schule als neugewählter studentischer Sprecher im Rahmen der.... Im Jahr 2017 wurde unsere Schule als "MINT-freundliche Schule" ausgezeichnet. So wurde im Dez. 2015 das Management-System der Friedrich-Dessauer-Schule von der zuständigen Behörde DQS GmbH nach der Norm DIN-ISO 29990:2010 und AZAV durchgesetzt.

schulwegweiser.de

Berufsausbildung in den Bereichen Bau- und Holzwirtschaft, Elektrik, Farb- und Innenarchitektur, Informationstechnologie und Metalle. Jahrelange Facharbeiter für Metalltechnologie, die an der Schule unterwiesen werden. Im Bauwesen werden alle Berufsgruppen des Hoch-, Tief- und Ausbauwesens (z.B. Maurer, Beton- und Stahlbetonbauer, Schreiner, Straßenbauer, etc.) erlernt.

Neben den kunsttheoretischen Grundkompetenzen des Malerberufes liegt der Schwerpunkt der Schulausbildung auch auf der Erschließung und Forcierung von kreativen Prozessen. Das Abschlussexamen setzt sich aus einer Klausur und einer projektbezogenen Klausur zusammen. Zur Klausur gehören je eine Schriftarbeit in den Fachgebieten Deutschland, Mathe und Anglistik sowie eine aus dem Bereich des beruflichen Lernens.

Im allgemeinen Teil sind die Inhalte Religion/Ethik, Germanistik, Politik/Wirtschaft, im beruflichen Teil sind es die Bereiche Mathe, Physics, English und Themen der Klausur mit Praktik. Ergänzender Unterricht wird in den Sprachen Deutschland und England sowie in den Bereichen Kultur und Gesellschaft erteilt. Prüfungen: Die Abschlußprüfung setzt sich aus einem geschriebenen und einem praxisnahen Teil zusammen. Probanden in der Klausur: Der Praxistest ist in den geschriebenen Test eingebunden.

Das zusätzliche schriftlich e/mündliche Examen deckt die Gebiete der deutschen, englischen und mathematischen Sprache ab. Im Fachhochschulbereich werden folgende Studiengänge angeboten: Auf dem Gebiet der Ökonomie und Administration arbeitet die FDS sehr intensiv mit der PPC School zusammen, deren Lehrpersonal in dieser Form der Schule unterrichtet. Kooperations-Partner im Fachhochschulbereich ist die THM Mittehessen (THM) in Geisel.

Jeder, der direkt von einer Schule, in der er einen mittleren Bildungsgrad erreicht, auf eine spezialisierte Oberstufe wechseln möchte, muss sich bei der Schule, die er bisher besucht hat, mit dem Schulhalbjahresabschluss und dem Vorjahresabschluss für die von ihm zu besuchende spezialisierte Oberstufe anmelden, der unter Nennung des Schwerpunkts mit Namen zu nennen ist. Der Antrag muss von der Schule bis längstens Freitag, den 30. Juni, eingereicht werden.

Jeder, der nicht von einer Schule auf eine Fachmittelschule wechseln möchte, muss sich zusammen mit den notwendigen Unterlagen bei der FDS um die Zulassung bewerben. Fachgebiete: Deutschland, England, Mathe und Politologie. Sie werden fächerübergreifend gelehrt. 3-tägige praktische Schulung (jährliches Praktikum in einem Unternehmen) und 2-tägige theoretische Schulung in der Schule. In der Übungsanlage richten sich die Wochenarbeitszeiten der Auszubildenden nach den gesetzlich und tariflich festgelegten Regelungen unter Einbeziehung der Schulzeiten.

Sie müssen dem Übungsbetrieb und der Schule vorgelegt werden. Jeder, der direkt von einer Schule, in der er einen mittleren Bildungsgrad erreicht, auf eine spezialisierte Oberstufe wechseln möchte, muss sich bei der Schule, die er bisher besucht hat, mit dem Schulhalbjahresabschluss und dem Vorjahresabschluss für die von ihm zu besuchende spezialisierte Oberstufe anmelden, der unter Nennung des Schwerpunkts mit Namen zu nennen ist.

Für jeden der nachfolgenden Pflichtfächer ist im Rahmen der Abschlußprüfung innerhalb der vorgegebenen Zeit eine Prüfarbeit zu erstellen:

In vier Stunden in Deutschland, in drei Stunden in englischer Sprache, in drei Stunden in Mathe, in vier Stunden im Hauptfach. Die zusätzlichen Lektionen für die limburgische Gegend werden an der Friedrich-Dessauer-Schule durchgeführt. Die Zusatzlektionen finden in den Fachbereichen Anglistik, Germanistik, Mathematik/Wissenschaften statt. Allgemeinbildende und praktische und theoretische Berufsvorbereitungsthemen. Abschlussprüfung für den Realschulabschluss und den Abiturabschluss.

Anmeldungen erfolgen über die bisher besuchende Schule bis längstens 15. Juni. Die Schule bietet in Kooperation mit der Industrie- und Handwerkskammer Limburg Meisterkurse in der Metallbearbeitung an. Die " Denkmal der Freundschaft " ist ein Gemeinschaftsprojekt der beiden Fachberufsschulen in Chrozow/Polen und Limburg/Deutschland.

Mehr zum Thema