Der Beruf Bäcker

Das Fach Bäckerei

Die Berufsbilder des Bäckers gehören zu den traditionsreichsten Berufen des Handwerks. Die Bäckerin stellt sich vor und gibt Einblicke in ihre tägliche Arbeit. Die Bäcker mischen und kneten den Teig. Man backt Brot, Brötchen, Kuchen und Gebäck. Inwiefern ist der Beruf des Bäckers schwierig, wie sind die Arbeitszeiten und das Gehalt?

Der Beruf

Theèrèse, Bäcker, 25 Jahre alt: "Ich mag den Duft von morgens frischem, gebacktem Brot!" Die Künstlerin führt in die Bäckerei ein und gibt einen Einblick in ihre tägliche Arbeit. Ob Video, Foto, Audio und Interview - hier können Sie überprüfen, ob der Beruf für Sie der passende ist. Mit Hilfe eines Ratespiels können Sie Tèrèse über ihren Beruf befragen und erfahren, was Sie über den Beruf des Bäckers wissen und welche Anforderungen Sie erfüllen müssen.

Sie können sich die 7 wichtigsten Tools von Thèresse anschauen und in einem kleinen Testverfahren erfahren, wozu sie sie in ihrem Beruf brauch. Sie erklärt, warum sie schon immer Backerin sein wollte, wie sie es geschafft hat, früh am Morgen aufzuwachen und was ihr Beruf mit der Nationalelf zu tun hat. warum dir dieser Beruf gefällt.

Bäckerin

Der Beruf des Backens hat sich in den vergangenen Jahren aufgrund von Veränderungen im Lebensstil und in den Essgewohnheiten der Menschen dramatisch verändert. In ihren teilweise computergestützten Produktionsanlagen werden in Deutschland mit Augenmaß und modernster Technologie über 200 unterschiedliche Brötchen und rund 1.200 Gebäcksorten gebacken. Wichtige Faktoren sind handwerkliche Geschicklichkeit, technische Kenntnisse und mentale Selbstständigkeit.

Formsinn, Proportionssinn sowie ein guter Geruchs- und Geschmackssinn müssen ausgesprochen werden. Die Fähigkeit, wirtschaftlich zu denken, ist ebenfalls von Bedeutung, insbesondere wenn Sie ein eigenes Unternehmen gründen wollen. Die Inhalte lernen Sie an den Bäckereitechnikerschulen, die auch Schulungen zur Unternehmens- und Unternehmensführung ausrichten. Sie können auch Bäckereimanager, Brottester oder Lebensmittelmechaniker mit Schwerpunkt Backtechnik werden.

Bäckerberufe - Bäcker - Bäcker - Bäcker - Bäckerhaus Veit

Die Bäcker müssen früher stehen und abends in der Nacht mitarbeiten. Das ist richtig. Aber das ist noch nicht alles, der Beruf des Bäckers hat viele interessante Dinge zu bieten und vor allem ist es ein Beruf mit Perspektive, denn nichts ist so unbedenklich wie Speisen und Getränke! Durch eine Ausbildung im Breckerhaus Veit schaffen Sie den Grundstock für Ihre berufliche Entwicklung.

Unsere Bäcker beliefern unsere Kundschaft mit Gebäck allerlei Waren. Darunter fallen die Produktion von fast 30 Sorten Brot im Breckerhaus Veit sowie eine große Auswahl an Gebäck und Plundergebäck. Als Bäcker müssen wir nicht nur auf den Genuss und das Erscheinungsbild der Gebäcke achten, sondern auch auf deren Gesundheitswert. In der Bäckerei Veit beispielsweise gibt es ein breites Sortiment an Vollkornprodukten.

Deine Aktivitäten als Bäcker umfassen: Du solltest Bäcker werden, wenn du.... Als Bäcker ausgebildet?

Mehr zum Thema