Der Behälter

Die Container

Viele übersetzte Beispielsätze mit "der Behälter besteht aus" - Englisch-Deutsches Wörterbuch und Suchmaschine für englische Übersetzungen. Container - Englische Übersetzungen - Deutsche Exemplare Durchsuchen Sie die Container in: Der Behälter wird dann nach unten entnommen. Flüssigkeitsapplikator nach einem der Ansprüche 1 bis 7, der einen Salbenspeicherabschnitt hat. Der Anwender einer Flüssigkeit nach einem der Ansprüche 1 bis 7, in dem er einen Salbenspeicherabschnitt vorlegt. Es wird ein Prozess nach Patentanspruch 1 durchgeführt, bei dem der Behälter abgekühlt wird und eine thermische Selbstregelung stattfindet.

Procédé té nach der Revendikation 1, bei dem der Behälter gekühlt und die Temperatur automatisch angepasst wird. Verschlussvorrichtung nach Anspruch 17, bei der der Behälter ein Giebeldach aufweist. Das Ensemble von Verschlüssen nach der Revendikation 11, wobei der Behälter eine Ritzeloberseite aufweist. Eine Methode nach Patentanspruch 14, wobei das Gefäß ein Dünnfilmreaktor ist.

Die Procédé ration nach der Revendikation 14, in der die Behälter ein Dünnschichtreaktor sind. Gerät nach Patentanspruch 1, worin der Behälter eine Vielzahl von metallischen Hülsenelementen aufweist. Kleidung nach der Revanche 1, in der die Verpackung eine Vielzahl von Metallschalenelementen enthält. Die Methode nach Patentanspruch 18, worin der Behälter im wesentlichen für das darin eingeschlossene gasundurchlässig ist.

Der Prozess nach der Neuauflage nach Anspruch 18, in dem das Behältnis im Wesentlichen undurchlässig für das darin enthaltene Gas ist. Die Methode nach Patentanspruch 19, worin der Behälter einen Verbundfolienbeutel umfasst. Der Prozess nach der Revision 19, in dem das Behältnis einen Beutel mit laminierter Folie umfasst. Im Normalfall wird der Behälter aufgeklappt und das Material zum Befüllen in die Kassette eingeschnitten.

Im normalen Arbeitsablauf wird der Behälter geöffnet und der Stoff in Kassetten geschnitten. Reagierungssystem nach Patentanspruch 35, dadurch gekennzeichent, dass der Behälter für Dialysierflüssigkeit wenigstens eine Begasungsvorrichtung mitbringt. Das System nach der Revendikation 35, dadurch gekennzeichnet, dass es die Dialyseflüssigkeitsbehälter mit der Möglichkeit der Gaseinführung aufnimmt.

Eine Methode nach Patentanspruch 21, wobei das GehÃ?use und der BehÃ?lter bei unterschiedlichen DÃ? Der Prozess nach der Revendix 21, bei dem das Enzeinte ment und der Behälter unterschiedlichen Pressionen ausgesetzt werden. Eine Methode nach den Patentansprüchen 1 bis 29, wobei der Behälter aus gasdurchlässigem Werkstoff hergestellt ist. Der Prozess nach den Änderungen der Ansprüche 1 bis 29, wobei der Behälter aus einem gasdurchlässigen Gemisch hergestellt ist.

Vorrichtung nach Patentanspruch 9, worin der Behälter innerhalb einer Rahmendicke kompressibel ist. Das Système nach der Revision 9, in dem das Behältnis innerhalb einer bestimmten Zeit komprimiert werden kann. Küvrige Kryokonservierungssysteme für Zellen nach Patentanspruch 53, worin der Behälter ein spritzenartiger Zylinder ist. Système de cryopreservation de cellular nach der revendication 53, dans le behälter à la kolbenspritzen.

Eine Methode nach Patentanspruch 1, worin der Behälter aus einem genießbaren Werkstoff hergestellt ist. Der Prozess nach der Revision nach Anspruch 1, worin der Behälter aus einem Lebensmittelmaterial hergestellt ist. Bausatz nach Anspruch 3, bei dem der Behälter eine Messeinrichtung ist. Das Set nach der Revendix 3, in dem der Behälter eine Messlatte ist.

Verpackung nach Patentanspruch 4, worin der Behälter eine Gelierkapsel ist. Die Emballage nach der Revendikation 4, in der das Behältnis eine Kapsel aus Gelatine ist. Verpackungsgegenstand nach Anspruch 1, worin der Behälter die Menge an photohärtbarem Gut vollständig umschließt. Artikel, verpackt nach der Revision 1, bei dem der Behälter die benötigte Quantität an fotografisch härtbarem Material ausfüllt.

Eine Methode nach Patentanspruch 1, worin der Behälter einen Strömungsinjektor aufweist. Procédé té nach der Revendikation 1, in der Regel das Medikament einen Durchlaufinjektor weiter. Die Methode nach Patentanspruch 5, worin der Behälter offenporig, durchlässig oder teildurchlässig ist. Der Prozess nach der Revision nach Anspruch 5, in dem das Behältnis als poreux, perméable oder semi-perméable bezeichnet wird.

Mehr zum Thema