Db Berufe

Db-Berufe

Industrie- und technische Berufe, kaufmännische und dienstleistungsorientierte Berufe sowie IT-Berufe. Ausgebildet wird in den Bereichen gewerbliche und technische Berufe, kaufmännische und Dienstleistungsberufe sowie Verkehrsberufe. Welche Berufe sind das?

Stellen und offene Stellen bei der Deutschen Bundesbahn

Auf Jobbörse.de haben Sie bei der Stellensuche für die DB auf 9.115 Stellen und Jobangebote gefunden: Für die Zukunft suchen wir einen hauptberuflichen Junior Lean Expert (w/m) in Berlin. Für die Umstellung zum Dispatcher (w/m) in Hamburg werden von der Deutschen Bahn AG seitenverkehrt. Für die DB AG wird ein Projektmanager Schienenfahrzeugbeschaffung (w/m) in Leipzig gesucht. Für den CIO DB Fernverkehr in Frankfurt am Main suchen wir als Head of Mobile Solutions (w/m).

Für die Strecke Frankfurt am Main suchen wir den Bereichsleiter Oberleitungstechnik/Wartung (w/m). Derzeit haben wir 9.115 Arbeitsplätze bei der Deutschen Bundesbahn. Die meisten Stellenangebote der Deutschen Bundesbahn werden in Berlin ausgeschrieben. Die zweitgrößte Stadt mit den meisten Stellenangeboten ist München. Hamburg liegt auf dem dritten Rang unter den Städten mit den meisten Arbeitsplätzen.

Auf dieser Seite findest du eine Stellenübersicht mit allen Orten, an denen wir geeignete Stellenangebote haben::

Überblick Training für die DB AG auf einen Blick

Jährlich werden rund 70 ein- bis zweiwöchige Praktika für Schüler angeboten, die ihnen bei der Berufswahl helfen. Außerdem stellen wir fünf Stellen pro Jahr für ein jährliches Praktikum zur Verfügung. Auch als Kooperationsbetrieb des Hessen Technikums stellen wir jährlich zwei Teilnehmer ein. Schulabgängern mit (technischem) Reifezeugnis eröffnet das Studium die Chance, Praxiserfahrung im MINT-Bereich zu machen.

Die Dualität des Schnupperstudiums an der Fachhochschule Darmstadt und zwei drei Monate Praktikum sind das Kernstück des Hessen Technikums.

In Dortmund neue Arbeitsplätze - Die DB auf der Suche nach Studioabbrechern und Ü50ern

Für die DB werden derzeit neue Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern gesucht. Allein am Dortmunder Werk gibt es 60 neue Arbeitsplätze. Das Hauptziel der DB ist es, Menschen über 50 Jahre und Hochschulabbrecher anzusprechen. Das Berufsbild der DB ist vielseitig. In Summe werden bundesweit rund 19.000 neue Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern gesucht.

Allein in NRW gibt es 1000 neue Arbeitsplätze in den Metropolen Köln, Düsseldorf, Hessen, Hamm und Essen. Außerdem hat Dortmund 60 neue Arbeitsplätze zu bieten. So erweitert die DB zum Beispiel neue Tätigkeitsfelder in der ITS. Die Personalführung will Menschen über 50 Jahre und Menschen, die die Universität verlassen haben, erreichen.

Eine Altersgrenze gibt es aus Sichten des Personals der DAB nicht. Sie ist bereits aufgrund ihrer Erfahrung etwas ausgereifter und würde bei ihrem zweiten Versuch in der Praxis eine ganz spezielle Leistungsbereitschaft auslösen. Welche Berufe sind das? Für die Instandhaltung von Fahrzeugen sind bei der DB vor allem Zugführer, Elektrotechniker, Mechaniker, Mechatroniker und Produktionsmeister gesucht.

Die DB hat in Dortmund vor allem noch offene Ausbildungsstellen für Elektroniker/innen der Fachrichtungen Wirtschaftsingenieurwesen und IT-Systemelektronik. Außer in Dortmund sind auch in den Metropolen Hongkong, Essen, Düsseldorf, Hamm und Köln Arbeitsplätze verfügbar. Für die Bundesrepublik Deutschland rechnet die DB mit bis zu 19.000 neuen Mitarbeitern. Detaillierte Angaben finden Sie im Abschnitt "Karriere" auf der Website der DAB.

Mehr zum Thema