Das Beruf

Der Beruf

Auf dieser Seite finden Sie alles über den Ingenieurberuf - insbesondere Aufgaben, Anforderungen, Stellenbeschreibung, Perspektiven und Ingenieurberufe. Das Berufsbild des Operateurs - Wolfgang Müller-Osten Gut ist, dass der Verband der German Surgeons, dem der Verfasser dieses Bandes seit vielen Jahren vorsteht, sich um das neue Erscheinungsbild der Disziplin und ihrer Vertreter kümmert. Dabei wurden die Grundzüge der Berufspraxis des Operateurs untersucht und die Voraussetzung für die Berufsanalyse aufgesetzt.

So gibt es neben der Chirurgiewissenschaft auch eine Lehre vom Beruf des Operateurs. So musste der Autor auch zur planmäßigen Entwicklung des wissenschaftlichen Alltags und an den Wänden der Konstruktion in ihren verschiedenen Ausdrucksformen kommentieren. Einen weiteren großen Teil des Bandes beschäftigt sich mit der "Karriere des Chirurgen", mit einer akzentuierten Aufteilung in acade gemischte und nicht-akademische Ausbildungszentren.

Es ist zu begrüssen, dass auch auf die vielschichtigen baulichen und auch ökonomischen Probleme des Spitals eingegangen wurde. In diese Überlegungen mussten neue Einrichtungen wie die vorgesehenen "Lehrkrankenhäuser" und die Anträge auf ein "klassenloses" Krankenhaus einbezogen werden.

Die Professionalität

Im stark frequentierten Bahnnetz spielt neben den Aspekten Fahrsicherheit, Termintreue, Zuverlässigkeit bei gleichzeitiger Qualitätssteigerung eine große Bedeutung. Dafür sind Sie als Lokomotivführer verantwortlich. Ehe Sie im Fahrerstand der Triebfahrzeuge steuern können, nehmen Sie "Ihren" Triebfahrzeugzug in Empfang und bereiten ihn für den Betrieb vor. Er sammelt Daten über die Baustelle, Änderungen von Arbeitsplänen oder Zusatzleistungen, um für die nötige Betriebssicherheit, Arbeitsqualität und Termintreue zu sorgen.

Abhängig von Ihrem Arbeitsplatz und Ihren Sprachkenntnissen reisen Sie in andere Teile der Schweiz und ins Auslande. Sie werden die verschiedenen Aspekte der Schweiz kennenlernen.

Das Berufsbild: Ein sich wandelndes Berufsbild

Die Entstehung der HF-Kindererziehung in der deutschsprachigen Schweiz leistet einen Beitrag zur Förderung der zusätzlichen Schul- und Familienbetreuung. Mittel fristig und lang-fristig werden die Weiterentwicklungen zu einer Unterscheidung der Berufsbilder führen: Mit dem Training HF-Kindererziehen werden neue Qualifizierungen in die berufliche Praxis umgesetzt. Pädagogisches Arbeiten wird vielseitiger, planmäßiger und ergebnisorientierter.

Die Geschäftsleitung kann sich mit der Übernahme der pädagogischen Verantwortlichkeit an die Kinderbetreuer HF stärker auf die Führungsaufgaben ausrichten. Vor allem in größeren Institutionen wird es sowohl eine Hierarchie als auch eine vertikale Unterscheidung gibt. Erstere wird durch die Zweiphasenausbildung gefordert, letztere wird möglich sein, in der sich neue Bereiche innerhalb der Einrichtung eröffnen, z.B. in den Bereichen Kleinstkinderarbeit, Eingliederungsfragen, Frühpädagogik, etc.

Für HF-Lerner von Kindern, die bereits über eine entsprechende Grundausbildung verfügen (Follow-up-HF), wird in der Regel eine neue Form des Praktikums geschaffen. Das Rahmencurriculum der HF-Kindererzziehung berücksichtigt das sich ändernde Berufsbild.

Mehr zum Thema