Coachingmethoden

Trainingsmethoden

Die systemische Beratung und das Coaching leben von Interventionen. Durch die Kombination der effektivsten Coaching-Methoden sind wir so erfolgreich. Die CAS Integrative Methode im Coaching konzentriert sich auf die Anwendung von erfahrungs- und prozessorientierten Methoden im Coaching. Anja Mumm bietet ein umfangreiches Leistungsspektrum für Unternehmen und Privatpersonen. Ich bevorzuge die Wingwave-Coaching-Methode.

Coachingmethoden & -ansatz: U. Oldehaver Hamburg

Es wird davon ausgegangen, dass die Menschen, die zu uns kommen, über alle notwendigen Kompetenzen verfügen und ihnen bei der aktiven Nutzung zur Erreichung ihrer Zielvorgaben zuarbeiten. Durch die Kombination der wirkungsvollsten Coaching-Methoden und -Techniken wie NLP-, DHE- und WingWave-Coaching werden Sie auf dem Weg zum individuellen Erfolg unterstützt.

Darüber hinaus verwenden wir eine für Leistungssportler entwickelte Methodik zur psychischen Diagnostik, die klare Anhaltspunkte für ungenutztes Potenzial zur Leistungssteigerung im Sport gibt. Die auf dem NLP-Modell basierende Methodik konzentriert sich auf die Entwicklung von Methoden und Konzepten zur Förderung und Weiterentwicklung der eigenen Kompetenzen und der eigenen kreativen Leistungsfähigkeit. Der Einsatz von DHE ermöglicht es, große Anteile des nicht ausgeschöpften Potenzials zu mobilisieren und zur Realisierung der eigenen Zielsetzungen zu nützen.

WingWave Coaching ist ein relativ jugendliches, aber gut recherchiertes Kurzzeit-Coaching-Konzept, das auf einer effektiven Verknüpfung von bewährten psychologischen Coaching-Elementen aufbaut. Dieses Verfahren hilft beim Abbaut von Leistungsstress und leistet einen Beitrag zur Erhöhung der Produktivität und mentalen Ausdauer. Akteure, Kulturschaffende und Kunstschaffende sowie Führungskräfte und Top-Athleten nutzen diese Methodik, um ihren Erfolg zu steigern.

Anhand von über 10000 ausgewerteten Anforderungsprofilen ist es nun möglich zu sehen, wie gut die eigenen Zielvorgaben mit dem eigenen Kompetenz- und Motivations-Profil übereinstimmen. Daraus resultieren handfeste Anhaltspunkte für ungenutztes Potenzial, das zur Erhöhung der Sportleistung genutzt werden kann.

Integrationsverfahren, Coachings, Beratung, IAP | IAP Institute for Applied Psychology

Die CAS Integrationsmethode im Bereich des Coachings konzentriert sich auf die Verwendung von erfahrungs- und prozessorientierten Methodiken im Bereich des Coachings. Die Teilnehmer werden dazu angeregt, diese Techniken selbst zu erleben und je nach Situation in Coachingprozesse einzuführen. Die Teilnehmer sollten sich bei der systematischen Implementierung auf Selbsterfahrung und lebhaftes und lebhaftes Erlernen konzentrieren und ihr intuitives Wissen besser einbringen.

Das Kursmaterial wird den Teilnehmern über die Lernerplattform Molekül MODEL auf elektronischem Wege zur Verfugung gestellt. Das Kursmaterial wird den Teilnehmern zur Verfugung gestellt. der Kurs wird über die Lernerfolgsplattform MODEL geleitet. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer nehmen für die Arbeiten an den Anwesenheitstagen die Dokumente in der von ihnen gewählten Art und Weise mit (Ausdruck oder auf Tablett, Laptop). Intern en und externen Beratern, Trainern und Trainern sowie Interessenten, die in ihrem Arbeitsumfeld Einzel- und Teamberatungen durchführt.

Verwenden Sie je nach Situation Analog- und Bildmethoden, um aktuelle Fragestellungen gesamtheitlich zu erforschen und ressourcenorientiert zu sehen. Verwenden Sie prozessorientierte Verfahren zur Verhältnisanalyse, zum Perspektivwechsel und zum Auseinandersetzen mit Mehrdeutigkeiten. Werden Sie sich der persönlichen Hindernisse und unerwünschten Verhaltensmuster bewusst und treffen Sie neue Entscheide. Überlegen Sie sich frühzeitige persöhnliche Entscheide und stimulieren Sie Ihre eigenen Rechercheprozesse, um bestehende Resourcen zu regenerieren und vielversprechende Lösungsansätze zu unterbreiten.

Im Mittelpunkt des CAS steht die Umsetzung von erfahrungs- und prozessorientierten Verfahren im Bereich Coach. Es wird den Teilnehmern vermittelt, diese Verfahren selbst zu erleben und situationsgerecht in Coachingprozesse einzubinden. Voraussetzung ist die Lust, die vorgestellten Verfahren auszuprobieren, sich als Mensch in einer vertrauenswürdigen Umgebung zu engagieren und die eigenen Persönlichkeiten in ihren verschiedenen Aspekten weiter zu entwickeln.

Dabei steht auch die eigene Einstellung als Trainer, Berater oder Trainer und die Form des Umgangs mit Einzelpersonen oder Zielgruppen im Mittelpunkt. Bei Fallarbeiten und praktischen Vorführungen bringt der Teilnehmer seine persönlichen Belange oder eigene Beratungsaufträge (Supervision und Unterrichtsaufsicht) ein. Der Teilnehmer bringt seine eigenen Fragen und praktischen Fälle in den Lehrgang ein.

Mehr zum Thema