Coachingausbildung Hannover

Ausbildung zum Coach Hannover

Das Coaching-Training gliedert sich in Präsenztraining und Online-Campus. Coaching-Ausbildung in Hannover Unser Coaching-Training unterteilt sich in Präsenztraining und Online-Campus. Das heißt, es kann (auch) über die Förderprogramme der Arbeitsämter wie Bildungsgutscheine und WeiGebAU gemietet werden. Die Schulung wird nach Abschluss der Anwesenheitsphase und des Online-Campus mit einer Einreichung von 6 bis 8 A4-Seiten abgeschlossen.

Zielsetzung des Trainings ist es, den Teilnehmern ein übersichtliches Coaching-Konzept sowie Coaching- und Kommunikations-Techniken zur Verfügung zu stellen. Zusätzlich zur ergebnisorientierten, anerkennenden Einstellung des Coaches werden im Training die relevanten Grundkenntnisse und Fähigkeiten zur Durchführung qualifizierter Coaching-Gespräche und zur Begleitung von Menschen in Change-Prozessen erworben. Das Training ist von der Mehrwertsteuer ausgenommen.

Bildungsgutscheine der Arbeitsvermittlungen, WGebAU, AZAV-Zertifizierung, Bildurlaub, Bildungsungsscheck, Teilnehmer sollten das Mindestalter von 25 Jahren erreicht haben und ein Abschlussstudium oder eine Ausbildung im gewerblichen, administrativen oder didaktischen Umfeld haben.

Coachingschulung Hannover Lebensberater

Coachingtraining Persönlicher Coach: Life Coaching konzentriert sich auf die persönlichen Belange der Menschen, ihren Lebensstil, ihre individuelle Fitness sowie ihre Wachstums- und Weiterbildungsziele. Für Coaches, die sich auf das Marktfeld Einzelcoaching und Life Coaching spezialisiert haben und sich dafür qualifizierten wollen, bietet sich mit dem Coaching Training Person Coach: Certified Life Coach (IHK) eine praktische Schulung an.

Das ist ein fortgeschrittenes Modul, das grundlegende Kenntnisse im Bereich des Coachings erfordert. Benutzen Sie unseren Basic Training Systemic Coach (IHK). Hier findest du das Modul Business Coach (IHK).... Das Coachingtraining Persönlicher Coach: Certified Lifecoach (IHK) qualifiziert Sie als beruflicher Lebensberater, fachkundig und methodisch an Coaching-Aufgaben aus den Lebensräumen von Einzelpersonen zu arbeiten.

Lifecoaching konzentriert sich auf die zentralen menschlichen Belange Ihrer Kunden, wie z.B. Lebensentwurf und Zukunftsplanung, Lebenstrategie und -qualität, Suche nach Sinn und Glück, Beziehung, Wohlbefinden, Gesundheit, Verantwortungsbewusstsein.... Die Teilnehmer dieses Trainings vervollständigen ihre in einem Coaching-Grundtraining erlernte Coaching-Kompetenz mit Verfahren und Instrumenten insbesondere des Lifecoachings. Dieses Training ermöglicht es Ihnen,....

Lebensberatungsprozesse selbstständig zu entwerfen. Integration der erlernten Coaching-Kompetenz in das eigene professionelle / persönliche Arbeitsumfeld. Entwicklung und Umsetzung eines eigenen persönlichen Coachingstils und -profils als Lifecoach. Self-Care als Methodik und Quelle für einen dauerhaften Erfolgserlebnis zu nutzen und im Coaching-Prozess zu weiterentwickeln. Darüber hinaus ist es ein weiteres Anliegen, ein eigenes Persönlichkeitsprofil als Trainer zu erarbeiten und sich als Lifecoach in der Coaching-Landschaft zu etablieren.

Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer bekommen nach erfolgreicher Absolvierung eines Testes und eines Colloquiums das Prädikat "Life Coach (IHK)". Steigende Nachfrage nach Lebensberatung.... Dies hat in den letzten Jahren zu einem starken Wachstum des Coaching-Marktes geführt, insbesondere im Rahmen des Lifecoachings. Inhalt und Schwerpunkt des Lifecoaching-Trainings ....

Das Coaching Training Persönlicher Coach: Certified Life Coach (IHK) ermöglicht es Ihnen, in allen Bereichen des Privat- und Gesellschaftslebens selbstständig am Coaching zu arbeiten und den kompletten Coachingprozess mitzugestalten. Das Training vermittelt Ihnen Tools und Instrumentarien, um Ihre Kunden fachlich und fachkundig zu betreuen und sie bei der Nutzung und Erweiterung vorhandener Potenziale zu unterstüzen und für sich selbst Lösungen für ihre Life-Fragen zu entwickeln.

Dazu bedarf es spezifischer Kompetenzen, die in diesem Training gelehrt werden. Das Training erfolgt in Hannover. Bei Bedarf können Sie für Ihre Weiterbildung die folgenden Zuschüsse in Anspruch nehmen: A: 1: Bei allen Trainern handelt es sich um Trainer mit solider Berufsausbildung und jahrelanger praktischer Berufserfahrung, die ihr Wissen und ihre Erfahrungen in den Trainingskursen einbringen.

Deine Instruktoren und Lehrtrainer im Coaching-Training sind: Qualitativ hochwertige Schulungen.... Es ist uns ein Anliegen, unsere Coaching-Trainings auf hohe Qualitätsansprüche ausurichten. Zu diesem Zweck richten wir uns nach der Qualitätsnorm der PAS 1029. Die Coachingausbildung ist derzeit nicht rechtlich durchgesetzt. Um eine hohe Trainingsqualität zu gewährleisten, versuchen die einzelnen Coachingverbände daher seit Jahren, vereinheitlichte Qualifikationsstandards für die Coachingausbildung zu etablieren.

Erst mit der Festlegung der Norm PAS 1029 gibt es eine unabhängige und weltweit anerkannte Norm für Coaching-Training, der wir uns mit unserem Coaching-Training verschrieben haben. Diese Norm ist wissenschaftsbasiert und außerhalb einer kompetenten und eigenständigen Einrichtung, dem Dt. Normungsinstitut e. V. Aus diesem Grund orientieren wir unsere Coaching-Kurse an der strikten und weltweit gültigen Norm der PAS 1029.

In der Norm PAS 1029 werden die Prinzipien des Trainings und die Voraussetzungen für die Kompetenz von Coaches beschrieben. Diese Norm legt für die Umsetzung von Coachen die Voraussetzungen für die Konzeption, Kontrolle und Umsetzung von Coachingmaßnahmen sowie für strukturelle Qualität, Prozess- und Resultatqualität in Coachenprozessen mit dem Schwerpunkt auf individuellem Coachen fest. Unsere Einbindung der Norm PAS 1029 heißt für Sie, dass Sie eine qualifizierte Coaching-Ausbildung auf einem weltweit anerkannten Level durchlaufen.

Genauso bedeutsam ist es für uns, auch im Trainingsprozess, d.h. in der Lehre der Inhalte, eine qualitativ hochwertige Arbeit zu leisten. Deshalb richten wir uns im Trainingsprozess an den Vorgaben der DIN ISO 9001 aus und haben dazu unsere Abläufe, Konzepte und Bestrebungen auf unseren Qualitätsanspruch im Coaching-Training aus.

Wir erfassen die Bedürfnisse unserer Schüler im Voraus in der Erziehungsberatung und kontinuierlich in unseren Seminarien mit Auswertungen. Dabei überprüfen und managen wir die QualitÃ?t unserer Infrastuktur, unserer Lehr- und Lernmaterialien und unserer Lernangebote (Lernmethoden und -materialien, Entwicklung und Verfeinerung von Lernmaterialien). Die Überwachung, unsere Bewertungen und das Feedback unserer Teilnehmer bilden die Basis für unseren "Continuous Improvement Process (CIP)".

Mehr zum Thema