Coachingausbildung

Trainerausbildung

Sie begleiten als Business Coach Manager und Fachleute bei der Bewältigung beruflicher Herausforderungen und persönlicher Entwicklungsziele. Die Firma Carola-Wedekind-Pohl bietet Coaching und Supervisionstrainings, Seminare und Gruppen an. Als professionelles Reflexionsangebot für schwierige berufliche und private Situationen ist Coaching zunehmend gefragt. Im Coaching-Training entwickeln Trainer, Berater, Personalentwickler und Führungskräfte ihre Kompetenz als Coaches. Das Ziel unseres Teilzeit-Coaching-Trainings ist es, Sie zu befähigen, Coaching-Sitzungen selbstständig durchzuführen.

Überblick über die

Seit Sept. 2014 ist Stefan Diestel Professor für Physik & Betriebswirtschaftslehre an der International School of Managment in Dortmund und ist als Academic Director am ISM auch für die Enwicklung und Umsetzung der naturwissenschaftlichen Rechercheaufgaben des Instituts verantwortlich. Im Jahr 2008 schloss er sein Psychologiestudium an der Ruhr-Universität Bochum ab.

Seither ist er als Fachpsychologe am Leibniz-Institut für Berufsforschung der Technischen Universität Dortmund tätig, wo er sich mit den arbeitsbedingten Erfordernissen der freiwilligen Selbstkontrolle und den daraus folgenden Konsequenzen für die geistige Leistungsfähigkeit, vor allem für das Burnout-Leben befasst. Dr. Peter Höher istder Ordinarius für HRM| ABWL at the FOM Harb. University of Economics and Law (Frankfurt a. M.).

Seine Tätigkeit umfasst die Bereiche Führungskräftecoach, Managementtrainer, Consultant und Veränderungsmanager sowie Teachingcoaching. "Ich bin Experte für Business Coaching, Veränderungs- und Entwickungsstrategien. In meiner Tätigkeit als Consultant, Trainer und Business Coache betreue ich Menschen und Unternehmen aus allen Branchen kunden- und bedarfsgerecht bei ihren Weiterbildungs- und Entwicklungsprojekten". Dr. Walter Jochmann ist Vorstandsmitglied der Firma Koenbaum Consultants International und führt das Koenigliche Institute @ ISM in seiner Eigenschaft als Head of Innovations.

Dabei berät er große Unternehmen bei der strategisch sinnvollen Neupositionierung von Personalkreisen, beim Veränderungsmanagement und bei der Bewertung von Vorständen. Außerdem hat er eine Vielzahl von Artikeln zum Thema Human Resources und Veränderungsmanagement mitgebracht. An der Ruhr-Universität Bochum absolvierte er ein Psychologiestudium, wo er auch über die fachliche Motivation von Managern zum Arbeitsplatzwechsel unterrichtete. Im Jahr 2015 wurde er zum Ehrenprofessor an der International School of Managing Services ernannt.

Beratung und Personalentwicklung

¿Wie begleitet man Kunden durch problematische Erlebnisse? Lernen Sie uns im Gespräch über die Schulung HP für die psychotherapeutische Behandlung näher kennen! der HP für die Behandlung von Psychosen! Als Modul 2 (Coaching und Persönlichkeitsentwicklung) ist dieser Lehrgang Teil der 23-monatigen Gesamtausbildung für Psychotherapeuten. Sie ist nicht nur für Heilpraktiker* und Trainerinnen und Trainer von Interesse, sondern auch für Menschen, die in leitender Funktion oder als Dozentinnen und Dozenten tätig sind oder sich ganz allgemein selbst weiterentwickeln wollen.

Dieses Coaching-Training stellt Ihnen ein umfangreiches Instrumenten-Set an Gesprächs- und Unterstützungstechniken zur Verfügung. Wozu " Coaching "? "Coaching kommt aus dem Deutschen " to coach ". Das ist es, wie wir über einen Fußball-Trainer als Trainer nachdenken. Unter Coaching versteht man heute oft eher langfristige Beratungen, wenn ein Kunde seine persönlichen Zielvorstellungen erarbeiten und verwirklichen will.

Das Coaching hilft dem Kunden, Veränderungsprozesse selbstständig zu managen. Wir erleben in der modernen Welt einen ständig steigenden Bedürfnis nach Coaching. Vermisst wird heute die Grossfamilie aus früheren Zeiten, in der die Grosseltern und nahen Verwandten die Funktion der Seelenbettdecke übernommen haben und zur Überwindung schwieriger Lebensumstände zur Verfugung stünden.

Werde Coach! Das Coachingtraining ist geprägt von einer harmonischen Balance zwischen Wissenschaft und Technik. Somit werden die einzelnen Trainingselemente in einer "Coaching-Roadmap" zusammengefasst: Das lehrt Sie: In die " Coaching-Roadmap " sind zudem praxisnahe Werkzeuge einbetten. Diese werden oft im Rahmen von Coachings eingesetzt. Bereits während des Coaching-Trainings findet ein unmittelbarer Übergang der gelernten Methode in die betriebliche Umsetzung statt.

Jeder Kursteilnehmer empfängt während des Trainings einen Kunden, den er in einem Coachingkonzept mitführt. Hier können die Teilnehmenden gemeinsam mit ihrem Kunden den Coachingkonzept präsentieren, erste Erfahrungswerte untereinander austauschbar machen und Rückmeldungen vom Vortragenden erhalten. Absolventen* der Coaching-Ausbildung bei der Firma Arché Medicine können ihr Wissen in der Coaching-Arbeitsgruppe ausweiten. Erfahren Sie mehr über die Grundbausteine und Lehrziele des Lehrgangs im Curriculum für Training und Personalentwicklung.

Mehr zum Thema