Coaching Schule

Trainingsschule

Coaching bietet Kindertagesstätten und Schulen die Möglichkeit, ihr Cateringangebot zu verbessern. Das schulische "Lerncoaching" oder "Coaching" ist ein zentrales Element der Gemeinschaftsschulen. Das ist die Story von "Dornröschen"...

.oder... "Das ist alles!"

und die Story von "Dornröschen"....oder... "Das reicht!" So erwacht nach vielen Jahren langem Schlaf die schlafende Schönheit eines Tage. Die Jahre gehen vorbei und die schlafende Schönheit erwacht wieder. Zum dritten Mal wachte sie auf. Dann sagt sie zu sich selbst: "Das reicht!", steht auf und........ sie ist ausgelöscht. Falls SIE mit dem aktuellen Stand der Dinge nicht einverstanden sind, holen Sie sich einfach Hilfe oder Ihre Erziehungsberechtigten, um mich zu kontaktieren.

Die einzelnen Coachings sind altersgemäß und durchdacht. Coaching ist klar und ergiebig. Ehe Sie und Ihre Erziehungsberechtigten sich für ein Coaching entscheiden, gibt es immer ein freies Erstgespräch. Nur dann fällt Ihre Wahl für oder gegen Coaching. Mit einem JA - worüber ich mich natürlich sehr gefreut habe - definieren wir dann zusammen Ihre Vorstellungen und Zielsetzungen und das Coaching wird auf Sie " maßgeschneidert ".

Sie werden in ca. 6-8 Coaching-Stunden Ihre Lösungen erarbeiten und umsetzen....und natürlich ist Ihr TUN ausschlaggebend. Kinder- und Jugendberatung bringt Sie in gute Stimmung und weist Ihnen den Weg zu einer glücklichen und erfolgreichen Schul- und Trainingszeit.

Coaching-Projekt - Überblick

Coaching ermöglicht es Kindertagesstätten und Schülern, ihr Cateringangebot zu unterbreiten. Die ausgewählten Antragsteller werden von einem Trainer für ein Kindergarten-/Schuljahr professionell durchlaufen. Außerdem besteht bei den Gruppentreffen die Gelegenheit, sich mit anderen Kindertagesstätten oder der Schule in Kontakt zu treten und so wichtige Vorschläge für anstehende Entscheide zu bekommen. Weil es jedoch kein Patent-Rezept zur Optimierung der Mittagstischverpflegung gibt, begleitet ein Trainer die Einrichtung auch für ein Kindergarten-/Schuljahr vor Ort. In diesem Fall wird die Einrichtung von den Trainern begleitet.

Die Kindertagesstätten und Kindergärten erarbeiten zusammen mit den Betreuern maßgeschneiderte Lösungsansätze. Für die Kindergärten und Waldorfschulen ist die Beteiligung am Coaching kostenlos. Die Betreuung im Kindergarten und Jahr 2017/2018: Die Betreuung in den Kindertagesstätten erfolgt durch Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern der Landesnetzwerke für Kindergarten- und Schullebensmittel, die Schule wird von unabhängigen Ernährungsexperten betreut.

Im Jahr 2014 leistete das C³-Team als Designer von angewandten Forschungsprojekten und Beratungsprozessen einen wichtigen Anteil am Gelingen und an der Fortentwicklung des Coachingprojekts Schularbeit.

Mehr zum Thema