Coaching Lernen

Training Lernen

Im Rahmen dieses Trainings werden die grundlegenden praktischen Fähigkeiten, die als Coach benötigt werden, vollständig online vermittelt und vertieft. Ab dem ersten Tag des Seminars stehen Ihnen effektive Coaching-Tools zur Verfügung, die Sie sofort beruflich und privat einsetzen können. Die Fortbildung richtet sich an Menschen in beratenden und therapeutischen Kontexten und an Führungskräfte mit Coaching-Aufgaben für Mitarbeiter. Die Teilnehmer der Business Coach Academy Würzburg üben das Coaching mit realen Kunden. Um gut zu lernen, braucht man Lernmethoden.

Lerncoaching

Drei Abb. 13 Tabelle Was benötigt ein zuverlässiger Trainer, um Profis bei der Lösung ihrer schwierigen Aufgabe effektiv unterstützen zu können? Selbsteinschätzung, wertorientiertes Agieren, Empathie, Authentizität und vorteilhafte Handlungskompetenzen sind die Grundpfeiler dieses seelisch gesunden und praxiserprobten Coaching-Konzeptes. Für ein verantwortungsbewusstes Coaching, mit dem man die Fähigkeiten, die Leistungsbereitschaft und die Persönlichkeitsentwicklung des Coachee gezielt fördert, bieten die Autorinnen und Autoren eine unentbehrliche Schatzkammer.

Es wird gezeigt, wie man im Coaching Handlungsmöglichkeiten erschließt und wie man Kunden bei der Suche nach stimmigen Lösungsansätzen unterstützt. Sie können das komplette und detaillierte Leistungsverzeichnis als PDF-Datei downloaden (zu Öffnen mit Adobe Acrobat Reader, aktuelle Version). Dipl.-Psych. Quark Michael Hockel, München, hat sich als Coach und Coaching-Trainer auf die freie psychologische Übung spezialisiert:

Dipl.-Psych. Heinz Jiranek, Neufahrn bei München, ist Begründer und Direktor des Institutes für Arbeitspsychologie IFB-Jiranek mit den Schwerpunktthemen Coaching, Konflikthandhabung und Unterstützung von internen Konzernprozessen. Weiterführende Hinweise zum Autor: Sie können ein Muster als PDF-Datei downloaden (zu Öffnen mit Adobe Acrobat Reader, aktuelle Version).

Konzeptionen aus der Sprachlernforschung - Anregung zur Übung

Der Festband für Karin Kleppin würdigt eine Wissenschafterin, die seit den ersten Jahren der 1970er Jahre die Forschung im Bereich der deutschen Sprachlehre entscheidend mitgestaltet hat. Die Anthologie basiert auf dem Forschungsschwerpunkt von Karin Kleppin und gliedert sich in die Fachgebiete "Individuelles und personalisiertes Fremdsprachenlernen", "Aus-, Fort- und Weiterbildungen von und für Fremdsprachenexperten ", "Testen, Erproben, Bewerten von Fremdsprachenkenntnissen" und "Fremdsprachenlernen im Hochschulkontext".

In den Artikeln werden die aktuellen Trends in der Sprachlernforschung und verwandten Fachgebieten dargestellt. Ein Rückblick auf ihre Biographie zeichnet die Forschungspersönlichkeit von Karin Kleppin nach.

Review von "How to coach. Coaching mit wenig Aufwand erlernen" von Anne Haker

In ihrem Werk "How to coach" stellt Frau Hullmann ihren Leserinnen und Leser ein Coaching-Menü vor, das die einfache und entspannte Vermittlung von Coaching-Grundlagen in fünf Kursen versprechen. Die sieben Grundsätze werden kurz erklärt, zum Teil mit exemplarischen Animationen versehen und anschließend in einer Meditationsübung als Formeln einstudiert: "Coaching = Achtung + Anerkennung + Achtung + Aufmerksamkeit + Ausgewogenheit + Ausgewogenheit + Helligkeit + Gegenwart + ZWAB + Gemütlichkeit".

Der Autor verwendet ein sehr weit gefasstes Konzept des Coachings: Für sie sind Coachings "alle Menschen und Fachgruppen, die andere Menschen zur Entwicklung ihres Potenzials und zur Lösung von Hemmnissen führen wollen". Nachfolgend werden auch praktische Beispiele aus dem Klinikbereich vorgestellt, was es für Anfänger schwieriger macht, zwischen Coaching und Behandlung zu unterscheiden.

Die Speisekarte startet klassischerweise mit dem ersten Kurs "Bestellung erstellen". Die Macht der Bilder und der Bilder wird genutzt: Es geht darum, den Rotapfel zu entdecken, der, verkleidet als Delikatesse, ganze Bereiche des Lebens ausmachen kann. Der zweite Kurs beschäftigt sich mit der Klärung von Zielen. Die Aktivierung der Mittel erfolgt im nächsthöheren Bereich, um die identifizierten Zielvorgaben umzusetzen.

Der Autor läd zu einem Perlentauchen in ihr eigenes Underground ein. Auf dem vierten und letzen Korridor werden eventuelle Hindernisse ausräumen. Hullmann vermittelt leicht verstÃ?ndliche Einsichten in die Neurowissenschaften und erklÃ?rt den Leserinnen und Leser auf unterhaltsame Art und Weise fÃ?r die wichtigsten grundlegenden Aspekte von Stressreaktionen. Der Autor durchsetzt immer wieder Einsichten aus der traditionell chin eseischen Heilkunde und den Belehrungen des Buddha und empfiehlt diverse Meditationsübungen.

Der Band enthält auch einige leicht verstündliche und unmittelbar einsetzbare Übungsaufgaben zur Eigenhypnose, die sich zur Stärkung und Ressourcenaktivierung eignen. Bei den übrigen Aufgaben handelt es sich in erster Linie um Rollspiele oder Konstellationen, die die Verfasserin ihren Lesern zum Ausprobieren anbietet. Die theoretischen Grundlagen werden durch exemplarische und übungsorientierte Ansätze und essentielle Informationen vervollständigt, die in Stichworten auf "Cheat Sheets" zusammengefaßt sind.

Der Autor begeistert seine Leserschaft mit einer frischen Formulierung und einer belebenden Leichtheit. Schlussfolgerung: "How to coach" wendet sich an Anfänger, die noch nicht mit den bekannten Techniken und Hintergründen vertraut sind. Fortgeschrittene Trainer werden wenig neue Inspiration erhalten, aber dank des unbeschwerten Stils von Hullmann können sie das Werk als willkommenen Auffrischer für grundlegende Coachinginhalte verwenden.

Coaching. Einen Überblick über die Coaching-Bestseller bei Amazon findest du hier. Coachingtools III. 55 Intervalltechniken aus der Coachingpraxis vor. Coaching-News aus dem Online-Service von "Training aktuell". Aktuelles aus dem Bereich Coaching vom speziellen Informationsdienst. Coachingartikel der Fachzeitschrift "managerSeminare". Ein Online-Überblick über die coaching-relevanten Beiträge von "managerSeminare".

Mehr zum Thema