Coaching Ausbildung Vorarlberg

Trainerausbildung Vorarlberg

Trainer & Trainer Academy Switzerland in Vorarlberg, Dornbirn, Studiengang mit Schwerpunkt HR oder kaufmännische Lehre mit Zusatzqualifikation Personal. Training Bildungsberufe in Vorarlberg | derzeit 7 offen Wenn Sie ein Vertriebsprofi sind und Ihr Know-how gern an Ihre Mitarbeitenden weitergeben, oder wenn Sie Ihr Studienabschluss kürzlich gemacht haben und nun als Vertriebsleiter arbeiten wollen...

.. Wenn Sie ein Vertriebsprofi sind und Ihr Know-how gern an Ihre Mitarbeitenden weitergeben, oder wenn Sie Ihr Studienabschluss kürzlich gemacht haben und nun als Vertriebsleiter arbeiten wollen.....

Du verfolgst eine strategische Marketinganalyse und den Verkauf und führst eine fortlaufende Akquise in deinem Geschäftsfeld durch.

Winterakademie'19 Vorarlberg

Wir bitten Sie, sich rechtzeitig und unkompliziert anzumelden und anzugeben, dass Sie Teilnehmer der Coach & Trainer Academy Switzerland sind. Spezielle Konditionen: ab 10 Pers. bekommen Sie den Gruppentarif von: 1 Appartement für max. 4 Pers., 50,- ?/Tag. Ein Appartement für max. 4 Pers., 2 Doppelzimmer, 72,- ?/Tag. Um Ihnen das beste und beste Preisangebot zu unterbreiten, empfiehlt es sich, das richtige Hotelzimmer für Sie über eine der nachfolgenden Online-Buchungsseiten zu buchen:

Coaching-Kurs, Wifi Vorarlberg

Nehmen Sie dazu einfach eine Vorauswahl vor. Nähere Angaben zu den Effekten Ihrer Selektion entnehmen Sie bitte der Dokumentation. Erlauben Sie nur die Verwendung von Plätzchen von dieser Website. Deine Wahl wurde abgespeichert! Zur Fortsetzung müssen Sie eine Cookieauswahl vornehmen. Im Folgenden findest du eine Erklärung der einzelnen Möglichkeiten und deren Bedeutungen. Erlauben Sie Google Analytics: Erlauben Sie nur die Verwendung von Plätzchen von dieser Website:

Es werden nur die von dieser Website stammenden Daten verwendet. Erlauben Sie keine Cookies: Dabei werden keine so genannten Chips eingesetzt, es sei denn, es handelt es sich um technische Ausnahmen.

Erstmalig zertifiziertes Coaching-Training in Vorarlberg

Der Bregenzer (A) Kurs nach der Zukunftsmethode begann im Monat September. Erstmalig wird in Vorarlberg eine vom International Coaching Federation beglaubigte Ausbildung gestartet. Den Coaching-Kurs nach der bewährten Zukunftsmethode führen die beiden vorarlbergischen Trainer Wolfgang Steger und Gabriele Greußing durch. Das 10-teilige Training begann im Monat September und umfasst etwa eineinhalb Jahre. Hierdurch wird eine professionelle Aktivität als Trainer sowie mit zusätzlichen Modulen als Mediator oder Lebens- und Sozialberater möglich.

Manager, Entrepreneurinnen, Mitarbeiter aus der Personalabteilung sowie ganz generell Menschen, an die es eine Bitte ist, sich und andere in ihrer Weiterentwicklung zu begleiten: So skizziert der Direktor des Coaching-Trainingskurses, Wolfgang Steger, die Zielgruppen. Die Bregenzerin ist seit 15 Jahren hauptberufliche Trainerin und hat die Weiterentwicklung der Zukunftsmethode entscheidend im Blick. "Unser Vorgehen geht weit über das hinaus, was unter Coaching generell zu verstehen ist", sagt Wolfgang Steger.

"Unser Bestreben ist die Entfaltung des Menschen in all seinen Ausmaßen. Hohe berufliche VorteileIm Training werden die Teilnehmenden gelernt, Menschen in ihrem beruflichen bzw. persönlichen Bereich dabei zu helfen, ihre eigenen Lösungsmöglichkeiten und ihre Handlungskompetenz zu ergründen. Das Gelernte können die Beteiligten nicht nur in ihrem bisherigen professionellen und persönlichen Arbeitsumfeld einbringen.

Nach dem Training können Sie auch selbständig als Trainer arbeiten. Kursleiter Wolfgang Steger ist seit 15 Jahren hauptamtlich als zukünftiger Trainer und Trainer mit dabei. Bereits seit 2002 zertifizierte er selbst im Namen der International Coaching Association Coaches aus aller Herren Länder. Seit 2006 ist die Co-Leiterin des Kurses, Gabriele Greußing, als Trainerin nach der Zukunftsmethode mit dabei.

Sie unterstützt seit mehr als zehn Jahren Kommunen und Verbände bei der Erarbeitung und Durchführung von Nachhaltigkeitsprojekten, insbesondere im Umwelt- und Sozialbereich. Der Schwerpunkt ihrer Tätigkeit liegt auf der Unterstützung von Kommunen und Verbänden.

Mehr zum Thema