Coaching Ausbildung Deutschland

Trainingsausbildung Deutschland

? Amtliche Warnhinweise! Wird das Coaching-Training erkannt? Für die meisten zukünftigen Trainer ist neben den Ausbildungskosten eines von Bedeutung. Das Wiedererkennen des Trainings vor den neuen potentiellen Käufern.

In Deutschland kann sich jeder Trainer, Business Coache oder Privatcoach, der sich als Trainer bezeichnen möchte. Das Schlimmste daran ist, dass jeder eine Coaching-Schule eröffnen kann, ohne einen Fachnachweis vorlegen zu müssen.

Deshalb ist es vor allem eines, sich für die richtige Schulwahl zu entscheiden: Das Anerkennen der Sprachschule durch einen der größten Coaching-Vereine. Nur durch die Anrechnung Ihrer Ausbildung durch einen großen Verein können Sie sicher sein, dass Sie nicht nur das nötige Know-how erwerben, sondern auch, dass Ihre neuen potentiellen Neukunden Ihren Kompetenzen vertraut.

Dichtungen, Bandagen und Co. - anders geht es nicht! In Deutschland gibt es rund 50 Zertifikate, die Ihnen versichern, dass sie Ihre Ausbildung nachweisen. Bei Bandagen ist die Situation anders. Ein Verein sollte keinen Profit erwirtschaften oder anderweitig in irgendeiner Weise unternehmen sfähig sein. In Deutschland gibt es für mich nur einen Verein, dem man trauen kann, und zwar den Deutschen Coaching Verein, kurz DFC.

Die German Coaching Association ist eine professionelle und ethische Vereinigung für Dozenten. Was ist mit der Ausbildung bei der IHK? Bei der Coaching-Ausbildung bei der IHK gibt es immer ein großes Mißverständnis. Zahlreiche zukünftige Trainer sind der Meinung, dass es eine regelmäßige IHK-Coaching-Ausbildung bei der IHK gibt.

Obwohl Sie bei der IHK als Trainer ausgebildet werden können, erhalten Sie nicht wie nach einer regulären Ausbildung ein normales IHK-Zertifikat, sondern nur ein IHK-Zertifikat. Unglücklicherweise hat diese Methode auch den Weg in den Trainingsbereich gefunden. Mir selbst kann ich nur raten, Ihre Coaching-Ausbildung an einer der von mir eingeführten Ausbildungsstätten zu absolvieren, die nicht erst seit kurzem auf dem tschechischen Gesundheitsmarkt zu finden sind.

Mehr zum Thema