Chemielaborjungwerker Beruf

Nachwuchskräfte im Chemielabor Berufstätigkeit

Die Berufsgruppe des Chemielaboranten ist in den Ordnern nicht enthalten. Biowissenschaftliche und wissenschaftliche Berufe mit Farben und Lacken. In den Jahren danach lernen Sie Ihren Beruf in der Berufsschule und im Unternehmen gut kennen: Bewährt in seiner Tätigkeit als Chemielaborant, kann sein Einstiegsgehalt bald steigen.

Chemielaborantin im Nachwuchsbereich

In der Job-Informationsstelle (BiZ) der Arbeitsvermittlung können Sie sich über die verschiedenen Berufsfelder informieren. In dem Artikel "Vom Berufsfeld zum gewünschten Beruf" erfahren Sie, wie Sie am besten mit den Informationsmappen arbeiten. Im Internet können Sie sehen, wie die Info-Ordner ausfallen. Die Berufsgruppe des Chemielaboranten ist in den Ordnern nicht inbegriffen. Aber wenn Sie auf der Suche nach anderen Berufen in seiner Umgebung sind, sollten Sie einen Blick auf die Ordner 11 Natural Sciences (Maths, Physics, Biology, Chemistry) und 14 Technology, Technology, Technology Fields werfen.

Chemielabornachwuchsarbeiterin | Training für Chemielaboranten/innen | Info, Kontakte und Stellenbörsen

Der Berufseinstieg zum Chemielaboranten beträgt 2 Jahre. Nachwuchskräfte im Chemielabor testen und vermessen Erzeugnisse der Chemie. Vorbereitung von Experimenten (z.B. chemische Auswahl, Vorbereitung von Testgeräten). Anlagen und Apparate reinigen, pflegen und instandhalten. Benachteiligungen bei der Berufsausbildung von Nachwuchskräften im Chemielabor: Geruch von SÃ??uren, BÃ??nden und Lösungsmitteln gehört zum tÃ?glichen Arbeitsleben. Zukunftschancen im Beruf des Chemielaboranten: Ständig werden neue Erzeugnisse und Produktionsprozesse erdacht.

Junge Chemiker müssen sich daher immer wieder mit neuen Lebensmitteln auseinandersetzen und sich regelmässig weiterbilden. Die Arbeitsplätze liegen vor allem in der Chemiebranche, aber auch in Pharmaunternehmen. In den meisten Fällen folgt auf die Schulung eine Fachrichtung, von der Ausführung von Labortests oder der Entwicklung von Arzneimitteln bis hin zur Qualitätskontrolle:

Vorraussetzungen.

Produzenten von Anstrichmitteln, Waschmitteln und Arzneimitteln müssen sich an die strengen gesetzlichen Anforderungen gewöhnen, um sicherzustellen, dass ihre Erzeugnisse Menschen und die Umgebung nicht schädigen und ihre Zusagen einhalten. Während Ihrer Berufsausbildung zum Chemielaboranten lernen Sie, wie man Chemieprodukte im eigenen Haus prüft und wie man Apotheker oder Laborassistenten bei ihrer Tätigkeit unterstützt.

Im Rahmen Ihres Ausbildungsberufes jonglieren Sie im Prüflabor mit Laborgeräten wie z. B. Pistolen, Pumps, Mikroskopen, Schleudern oder Destillationsgeräten. Sie können auch selbst einfachere Untersuchungen auf der Grundlage genauer Spezifikationen durchführen. Die ersten Kalkulationen und Bewertungen führen Sie selbst durch. Denn wie in Küche und Werkstatt müssen die Werkzeuge im Prüflabor nachträglich gereinigt werden.

Sie tauschen es aus und führen regelmässig eine Inventur durch, damit alle Geräte betriebsbereit sind. Die fachgerechte Aufbewahrung von Chemikalien und Arbeitsgeräten ist ebenfalls Teil Ihrer Arbeit. Theoretische und praktische Erfahrung: In zwei Jahren bereit für das Web. Mit der Berufsausbildung zum Chemielaboranten erhalten Sie einen raschen Einblick in die Berufswelt, da es nur zwei Jahre sind!

Während dieser Zeit werden Sie in einem Industrieunternehmen im Rahmen der Berufsausbildung im Rahmen des Berufsbildungssystems weitergebildet und besuchen regelmässig - ein- bis zwei Mal pro Jahr oder als Gruppen. In der Lehre werden Sie nicht nur mit den unterschiedlichen chemischen Stoffen bekannt gemacht, sondern auch zum Handwerker erzogen. Sie werden im Praktikum in den Bereichen Konstruktion und Sauberkeit von Apparaturen und Anlagen geschult.

Wenn Sie mehr Eigenverantwortung wahrnehmen wollen, können Sie nach einigen Jahren im Beruf eine gekürzte Berufsausbildung zum Chemielaboranten oder eine Fach- oder Meisterausbildung absolvieren. Sie können mit der FHreife auch an einer Hochschule wie z. B. dem Chemieingenieurwesen einsteigen. Für die Berufsausbildung zum Chemielaboranten ist das Technikum Ihr Bereich! Bei uns kümmern Sie sich um empfindliche Technik und Chemikalien.

Natürlich sollten Sie immer vorsichtig damit umzugehen, denn einige Stoffe sind sehr giftig oder gar sehr giftig. Manchmal können sich die chemischen Reaktion anders entwickeln als ursprünglich angenommen - aber wenn etwas bersten oder explodieren sollte, sind Sie immer als zuverlässiger Beobachter da! Sie sind neben dem eigentlichen Prüflabor auch ab und zu in der Fertigungshalle Ihres Unternehmens auf Achse, wo Sie Muster entnehmen.

Durchschnittliches Gehalt pro Ausbildungsjahr: Nachwuchskraft im Chemielabor.

Mehr zum Thema