Centerlotse

Zentralsteuerung

Die Zentrumpiloten unterstützen im Rahmen der zivil-militärischen Zusammenarbeit auch den so genannten "operativen Flugverkehr OAT". Viele übersetzte Beispielsätze mit "Centerlotse" - Englisch-Deutsches Wörterbuch und Suchmaschine für englische Übersetzungen. Die Lufträume über Deutschland ähneln einem großen Rätsel. Die Lufträume über Deutschland ähneln einem großen Rätsel. Wie ein Rätsel aus vielen einzelnen Teilen zusammengesetzt ist, wird der Raum in sogenannte Fluginformationsbereiche eingeteilt, die den Radarleitzentralen zugewiesen sind.

In den Radarzentralen ist jeder Fluginformations-Bereich seinerseits in Bereiche eingeteilt, die von einem Team von zwei Personen beobachtet werden: einem Radarlotsen und einem Koordinationscontroller.

Die Radarlotsin beobachtet den Radarbildschirm, gibt dem Lotsen per Funk Befehle und gibt Freiräume, sein Mitarbeiter unterhält sich mit den angrenzenden Bereichen. Dabei handelt es sich um Flugreisen, die nicht nach Augenmaß, sondern nach Instrumentarium gesteuert werden. Dann stapelt der Pilot die Geräte senkrecht mit einer Höhe von mind. 300 Metern und waagerecht zwischen 2,5 und 8 Seemeilen (das sind 4,6 bis 14,8 Kilometer).

Falls der Lotse nach den Regeln des Sichtfluges und nicht nach den Geräten flog, ist der Lotse selbst für die Einhaltung der Entfernung zu anderen Luftfahrzeugen zuständig. Die Zentrumpiloten betreuen im Zuge der Zivil-militärischen Kooperation auch den so genannte "Operational Air Traffic OAT".

Differenzturm

22. Juli 2006 20:31 Uhr Titel: Der Luft-Raum über Deutschland über über Ein großes Rätsel. Wie ein Rätsel aus vielen einzelnen Teilen zusammengesetzt ist, wird der Raum in sogenannte Fluginformationsbereiche aufgeteilt, die den Radarleitzentralen zugewiesen sind. Der Sitz der Controller unter Flughäfen befindet sich im Turm. Sowohl die Türme als auch die Radarleitzentralen sind mit modernster Technologie ausgestattet ausgerüstet.

FrankS. Samstag, 22. Juli 2006 23:13 Uhr Titel: FrankS. hat folgendes geschrieben: Besonders das Foto bei der Bearbeitung im Zentrum??????? FrankS hat das geschrieben: Ja, nach 2 Arbeitsstunden ist SchluÃ, mindestens im Zentrum! Dies ist jedoch nicht auf den Turm / das Zentrum zurückzuführen, sondern auf die jeweilige Kastner-Klassifizierung. Im Stuttgarter Tower ist zum Beispiel eine 3-stündige Pausenzeit an der Tagesordnung.

FrankS. hat das geschrieben: FrankS. Also 08. Juli 2007 23:14 Uhr Titel: Die Firma hat folgendes geschrieben: M155_AmAz1N9: Und wo sind die Zentren eigentlich? Ich kann mir den Mast sehr gut ausmalen.... dass müsste stets ein Hochmast ist...........................direkt neben den Flughafenrollwegen. Ich kann mir das Zentrum nicht ganz ausmalen.

Die Firma hat folgendes geschrieben: M155_AmAz1N9: So hat es bei uns Sonnenlicht, und auch die anderen Bundeshauptstädte funktionieren nicht wie ein Luftschutzkeller, den man bei der Bezeichnung "abgedunkelter Raum" mal gerne vor die Augen hat. Die Firma hat folgendes geschrieben: M155_AmAz1N9: Was ist das in der Anwendung tatsächlich, muss ich mich gleich überlegen, ob ich in den Turm oder ins Zentrum gehen will?

Die Firma hat folgendes geschrieben: M155_AmAz1N9: Für Wie lange machen Sie nach den 2-3 Arbeitsstunden eine Auszeit? Wir haben nach max. 2 Std. eine zwischen 30 und 90 minütige Auszeit. Vielmehr 30, denn zusammen hat man eine Pausenzeit von 2h 15 min an einem Tag mit 8 Anwesenheit.

Moi 09, 2007 15:26 Uhr Titel: Die Firma hat folgendes geschrieben: M155_AmAz1N9: Ich kann mir den Mast sehr gut ausmalen.... dass müsste stets ein Hochmast ist...........................direkt neben den Flughafenrollwegen. Ich kann mir das Zentrum nicht ganz ausmalen. Bevor Sie Ihren Rekrutierungstest ablegen (oder besser noch vor der Bewerbung), sollten Sie sich auf jeden Fall sowohl einen Mast als auch ein Zentrum von innen anschauen, nur um sich ein Bild von der Arbeit zu machen, die Sie in Ihren 25 Jahren unter nächsten ausüben könnten....

25. November 2008 22:19 Uhr Titel: FrankS. schrieb folgendes: Wir haben nach max. 2 Std. eine zwischen 30 und 90 minütige Auszeit. Vielmehr 30, denn zusammen hat man eine Pausenzeit von 2h 15 min an einem Tag mit 8 Anwesenheit. D. h. der Werktag beträgt ca. 17h?

FrankS. 26. November 2008 12:13 Uhr Titel: Ã "hhhhhh........nein! Es ist ganz einfach: Daraus kann man berechnen, dass man 8-2,25 Std. => 5:45 Std. pro Tag ausführt. Dafür etwas weniger Auszeit.

Mehr zum Thema