Bzi Remscheid

Remscheid Bzi

Sie ist für Remscheid und für die Region Berg als Aus- und Weiterbildungseinrichtung unerlässlich. Professionsbildungszentrum der Firma Refscheider Metall- und Elektronikindustrie GesmbH - Another WordPress-Page

Gesucht wird eine Sozialarbeiterin / ein Sozialpädagoge (m/w) für den kurzzeitigen Eintritt der Teilnehmer in Projekte zur beruflichen Orientierung, Bildungsvorbereitung und Qualifikation von Flüchtlingen zur gezielten Forcierung ihrer Eingliederung in Bildung und Beruf. Im Kompaktferienkurs haben die jungen Leute sowohl die Metallverarbeitung mit CNC-Maschinen als auch die Produktion von Plastikteilen mit dem 3D-Drucker kennengelernt.

Als Berufsausbildungszentrum stellt das BZI die innerbetrieblichen Teile der Berufsausbildung zur Verfügung und ist damit ein dritter Bildungsstandort im Dualen System Deutschlands. Aufgrund der aktuellen Parksituation hat das BZI Remscheid einen neuen Stellplatz in unmittelbarer NÃ??he gemietet. Wir leiten unsere Nachrichten über Aus-, Fort- und Weiterbildungen an sie weiter, um einen noch breiteren Empfängerkreis für unsere Offerten zu erschließen.

Aus unserem Bewerberverzeichnis präsentieren wir derzeit Bewerbern, die noch auf der Suche nach einem Lehrberuf sind. An zwei Sonntagen wurden die Jugendlichen am 08. und 08. Juni 2018 in die Verbindung von zwei innovativen und aktuellen Themenbereichen eingeführt. Zuerst wurde mit dem 3D-CAD-Programm "Spaceclaim" ein 3D-Modell eines "Koordinatenwürfels" erzeugt und für die Produktion vorbereitet.

Natürlich können die Kursteilnehmer ihre selbstgemachten Kuben danach mit nach Haus nehmen. Für die Teilnahme an der Veranstaltung ist es wichtig. Am 01.08.2018 beginnt Yahia seine Lehre bei der Elektro Geldetzer Gesellschaft mbH & Co ein. In Zukunft möchte ich über Neuerungen und Aktionen des BZI Remscheid per E-Mail mitwirken. Nähere Informationen über die verantwortliche Instanz, unseren Beauftragten für den Datenschutz und die rechtlichen Grundlagen entnehmen Sie bitte unserer Erklärung zum Datenschutz.

Noch eine WordPresse

Für die fachliche Aus- und Fortbildung steht uns die neueste Technologie zur Verfügung. Allerdings ist die Bausubstanz der ehemaligen Lehrwerkstätten trostlos und muss dringend modernisiert werden. Deshalb bin ich sehr froh, dass das BMBF diese Notwendigkeit anerkannt hat und den Bau unserer neuen Lehrwerkstätten erheblich unterstützt. In dem neuen Gebäude werden wir 360 Werkstätten in den Bereichen Blech, Elektro- und Steuerungstechnik und 144 Ausbildungsplätze in fünf Theorie-Räumen bauen.

Der Bildungs-Campus des BZI umfasst mit dem für den Bau des neuen Gebäudes neu erworbenen Grundstück eine Gesamtfläche von über 15.000 qm. Wir hätten es ohne die Förderung der Industrie- und Handwerkskammer Wuppertal-Solingen-Remscheid und des Arbeitgeberverbandes Remscheid und seiner näheren und weiteren Region nicht so weit gebracht.

Mehr zum Thema