Bürokaufmann Beruf

Kauffrau für Bürokommunikation Beruf

Kaufleute übernehmen organisatorische und kaufmännische Verwaltungsaufgaben. Stellenbeschreibung Bürokaufmann - Beruf Bürokaufmann/-frau Wie Bürokaufmann beschreibt man einen in Deutschland zertifizierten Lehrberuf, der bereits seit dem Jahr 1991 national zertifiziert ist. Diese Tätigkeit ist sehr vielfältig und erstreckt sich neben den Tätigkeiten des Generalsekretariats auch auf die Erstellung von Kalkulationen sowie die Überwachung von Zeiträumen. Auch die Erstellung verschiedener statistischer Daten kann zu den Aufgabenstellungen einer Bürokaufmannes gehören.

Eine bestimmte Schulbildung ist daher eine grundlegende Voraussetzung für die Erlangung dieses Berufes. Organisatorisches Talent und gutes Verständnis sind zwei der wichtigsten Charakterzüge, die über haben sollte, was künftige Bürokaufleute Bürokaufleute verfügen . Das Einsatzgebiet eines Bürokaufmannes ist ebenso vielfältig wie seine Aufgabenstellung. Auf Grund dieser enormen Anwendungsvielfalt sind sie in den verschiedensten Industrien zu finden - ein Beruf, der sicherlich von Dauer ist und daher auch von einer dementsprechend großen Anzahl junger Menschen gelernt wird.

Es gibt auch für Bürokaufleute enorme Weiterbildungsmöglichkeiten. Nach der dreijährigen Fachausbildung und einer bestimmten Praktikum für beschließen viele eine Fortbildung in den Sparten Finanz- und Rechnungswesen oder Buchhaltung. Das Training zu Bürokaufmann selbst findet im so genannten doppelten Bereich statt. Das heißt, es gibt sowohl den Lernstandort Unternehmen als auch den Lernstandort Berufsschule.

Die praktischen Übungen werden im Lehrbetrieb unter während durchgeführt, die notwendigen Grundlagen werden in der Berufsfachschule mitgebracht. Zur Fächern, die in der Berufsfachschule informiert werden, gehören neben der Bürowirtschaft auch das Abrechnungssystem, die Wortverarbeitung und die Organisationstheorie. Das Training zu Bürokaufmann umfasst in der Regelfall drei Jahre - aber auch die Möglichkeit dazu gibt es, diese an verkürzen zu richten.

Das Prüfung findet entweder vor der Industrie- und Handelskammer oder vor der Handwerkergruppe statt und mit einem theoretischen und einem praxisbezogenen Teil statt.

Stellenbeschreibung Bürokaufmann - Beruf Bürokaufmann/-frau

Die Bürokaufmann/the Bürokauffrau übernimmt alle kaufmännisch-administrativen und organisationalen Tätigkeiten in Unternehmen unterschiedlicher Wirtschafts- und Branchenzugehörigkeit. Gängige Die Funktionen des Bürokaufmanns/of Bürokauffrau sind Rechnungslegung, Kostensteuerung, Lohnbuchhaltung, Korrespondenzabwicklung, führen der Personalakte und -planung und Gängige Die Bürokaufmann/the Bürokauffrau sollte über Organisatorisches Talent verfügen sein, gesellig und beherrscht den Einsatz moderner Technologien der Bürokommunikation.

An die Stelle des Berufes Bürokaufmann/Bürokauffrau trat im September 2014 der Beruf Kaufmann/Kauffrau Bürokauffrau.

Mehr zum Thema