Bürokauffrau Tätigkeiten

Sekretariatstätigkeiten

Sie möchten die Ausbildung zur Bürokauffrau absolvieren? Berufe als Bürokaufmann - Berufe, Lehre und Studien - Lehre und Profession Sie sind z.B. schon über 18 Jahre alt und haben bereits einen Führerschein, dann müssen Sie ein Fahrzeug führen, obwohl Sie es auf keinen Fall wollen? So packen Sie den ganzen Tag über alle Pakete aus und prüfen den Posteingang und führen ein Fahrzeug, führen ein Fahrzeug, führen ein Fahrzeug, führen ein Fahrzeug.

.... In der Firma muss ich immer so weit weg von zu Hause wegfahren und ich kann und will es wirklich nicht!

das würde jetzt außer Kontrolle geraten. So etwas kann ich nicht anheben und ich weiß bereits, dass ich, sobald ich dort ankomme, das mit Sicherheit tun muss..... Ich würde mich an sie wendeln. Nun, ich denke nicht, dass mein Lehrerin etwas dagegen tun kann..... Ich würde auch nicht mit ihm sprechen.

Er weiß auch von dem Unglück, ich war lange Zeit danach und auch nicht in der Uni schlecht. Die IHK ist die Industrie- und Handwerkskammer, die für Ihre Bildung zuständig ist. Wie auch immer, ich würde zuerst einmal wirklich von einem mimischen Pädagogen sprechen..... Nun, wer wird darauf aufpassen? Doch nach diesem schrecklichen und brutalen Training werde ich sicherlich woanders oder nirgendwo arbeiten.... sie werden mir sicherlich eine schlechte Referenz geben, wenn ich mit der Arbeit fertig bin!

Wie auch immer, ich würde zuerst einmal wirklich von einem mimischen Pädagogen sprechen..... Keine Ahnung, ich bin erst seit Anfang des Jahres in der Uni. Vielen Dank für die Rückmeldung! Ich weiß nicht, ich habe erst im Oktober mit der Schulzeit angefangen. Warum ist es dir unangenehm, mit den Lehrerinnen und Lehrer zu sprechen? Lehrkräfte sind Menschen des Vertrauens, und ich denke, es gibt sicher jemanden, dem man trauen und mit dem man sprechen kann.....

Daher habe ich dir empfohlen, mit der IHK oder der Hochschule zu sprechen..... Und deine Erziehungsberechtigten? Rede..... Nun, ich kann mich erkundigen, wer der Betreuer ist, und einen Blick auf ihn werfen. Nicht repariert. Immerhin. Nun, das wäre großartig, wenn ich eine andere Firma suchen könnte!

Nun, das wissen sie alles, aber sie haben mir auch die Lehre verschafft, weil ich keinen so starken Studienabschluss hatte und ich sonst nichts gehabt hätte. Falls dein Training nicht zu dir paßt, stelle sicher, daß es anders ist und beschwere dich nicht..... Danke vielmals. Sprich......

Nun, schau. Natürlich muss ein Lehrerin vor seiner Schule eine Autoritätsperson und gelegentlich auch ein kleines Mistkerl sein, aber wenn du zu einem geht und sagt, dass du Unterstützung brauchst, dann wirst du auch mit ihm fertig! Aber ich weiß nicht, was ich ihm erzählen soll, ehrlich gesagt.

Mehr oder weniger will ich, dass das, wie soll ich denn jetzt mal aussprechen, schweigend besser wird, und tatsächlich mache ich kein Schauspiel oder so, ich meine, was sollen sie von mir halten? Was macht dann der Dozent, sag einfach, oh, du kannst das tun, jeder kann das oder etwas tun, ich kann es auf keinen Fall tun und ich will es auch nicht.

Mit meinem Instruktor habe ich bereits "gesprochen", nun, ich habe ihm E-Mails geschickt, und das einzigste, was er sagte, war..... Wenn die Lehrerin dann bei der Schule anrufen und mit meinem Trainer reden will, wäre das immer noch die bestmögliche Möglichkeit, aber mein Trainer wird wahrscheinlich nicht viel tun, alle Trainees müssen es trotzdem tun.... Sie denken nicht, wie ich es mir wünsche, dass niemand über die Arbeiten hier spricht!

Autofahren, naja, das ist blutig, aber sind Sie vielleicht die Einzigen mit einem Führerschein? Wenn nicht, fragen Sie doch einen Ihrer Kolleginnen und Kollegen, ob er überhaupt Fahren darf, oder erzählen Sie ihm ehrlich, dass Sie nicht das Vertrauen haben, lange Strecken zu bewältigen. Sie können dich nicht dazu bringen, aber du musst nur etwas aussprechen und nicht immer nur rückwärts heulen. Ausbildungsjahre sind keine Männerjahre, also musst du als Lehrling nur die Arbeit des Narren erledigen, besonders in kleinen Unternehmen. und wenn es keinen anderen Weg gibt: aufhören auszubilden, anderswo fortfahren.

Ihr Vertrauenslehrer wird Ihnen dabei helfen, er wird Ihnen nach Möglichkeit einen Job in einem neuen Unternehmen besorgen, und dort können Sie Ihre Berufsausbildung reibungslos fortsetzen. Ein Freund von mir hat mich auch kennengelernt. Die zur Kontrolle einiger Pakete. Doch ich würde diese "Male" in deinem Bericht ziemlich groß aufschreiben.

Grundsätzlich spielt es keine Rolle, ob der Auftrag von der IHK oder von wem auch immer bewilligt wurde, dass es für die Schulung keinen Unterscheid gibt. Es ist ihr nicht gleichgültig, dass in ihrem Lehrvertrag an allen Innenständen steht.

Ich bin aber auch überrascht, dass sie nicht weiß, dass die IHK für den gewerblichen Sektor zuständig ist.

Mehr zum Thema