Bürokauffrau Berlin Ausbildung

Kauffrau für Bürokommunikation Berlin Lehrlingsausbildung

Ausbildung zum Bürokaufmann HALLO, WE ARE MEETYOOO! Möchten Sie sich in Berlin zum Bürokaufmann ausbilden lassen? Berufsausbildung zur Assistentin der Geschäftsleitung für Bürokaufleute Für wen ist es möglich, Bürokaufmann/-frau zu werden? Es ist auch von Bedeutung, dass Sie die Tätigkeiten und Anforderungen im Office Management genießen. In welchem Bereich wird das Training durchgeführt?

Der Ausbildungsort ist Charlottenburg an der 3-jährigen kaufmännischen Berufsschule: Was kostet das Monatsschulgeld? Die monatlichen Schulgebühren betragen 100,00?.

Sie erhalten eine Förderung, z.B. in Gestalt eines Studentenkredits (muss nicht zurückbezahlt werden) oder eines Bildungskredits (temporäres, zinsgünstiges Darlehen). Muß ich selbst ein Praktikum finden oder wird es von der Hochschule angeboten? Sie können Ihr eigenes Praktikum finden. Gerne können Sie sich unter 030 420827900 direkt im Internet anmelden oder einen persönlichen Beratungstermin vereinbaren - wir würden uns über Ihre Kontaktaufnahme auf diesem Wege nachfragen!

Berufsausbildung zum Bürokaufmann bei Best of

Rechnungsstellung, Chefübersicht, Telefonate führen - die Bürokaufleute verlieren dabei nicht die Nerven. Sie sind als Allround-Talente für die Organisation des Büros in allen Verwaltungsbereichen zu finden. Er organisiert und koordiniert das Office Management sowie projekt- und bestellbezogene Prozesse. Er übernimmt Sekretariats- und Hilfsaufgaben, koordiniert Ernennungen, bereitet Sitzungen vor und erledigt die interne und externe Korrespondenz.

Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Unternehmens sind kooperativ und kommunizierend mit in- und ausländischen Kooperationspartnern, auch in einer Fremdsprache. Diese übernehmen Beschaffungsprozesse, betreuen personalbezogene Tätigkeiten und nutzen Buchungssysteme und Rechnungswesen. Bürokaufleute sind in Firmen, Gewerben und Einrichtungen verschiedener Größenordnung tätig, sowohl in der Privatwirtschaft als auch im Öffentlichen Sektor.

Die zehn Wahlberufe ermöglichen die Unterscheidung für sehr verschiedene Aktivitäten und Fachbereiche wie Personalwesen, Buchhaltung, Beschaffung, Vertrieb, Public Relations oder Administration und Recht. Wahlberechtigungen: In der Ausbildung wird durch zwei von zehn optionalen Qualifikationen unterschieden: In der zweiten und dritten Ausbildungszeit absolvieren die angehenden Bürokaufleute ein drei-monatiges Praktikum.

Zielsetzung der Praktikumsplätze ist es vor allem, die in den beiden optionalen Qualifizierungen Hilfs- und Sekretariat sowie Beschaffung und Logistik gewonnenen Erkenntnisse und Fertigkeiten anzuwenden, sich im operativen Bereich zu testen und die Fähigkeit zur Teamarbeit zu verstärken. Bürokaufleute werden als Allround-Talente angesehen, weil sie über ein breites Leistungsspektrum mitbringen.

In den Verwaltungen sind sie dort vor allem in Büros am PC sowie in Besprechungsräumen tätig. In der Öffentlichen Hand betreuen sie die Menschen im Dienstleistungssektor. Kaufleute sind branchenübergreifende Organisations- und Verwaltungsfachleute. Du arbeitest in den Bereichen Vertrieb, Einkauf, Lagerung, Buchhaltung, Finanzen, Kontrolle und EDV. Sie sind auch eine wesentliche Stärkung in der Humanressourcenabteilung oder in der allgemeinen Administration.

Der Bürokaufmann trägt dazu bei, indem er Betriebsergebnisse aufbereitet, bewertet und nutzt. Tägliche Aufgabenstellungen sind die Textverarbeitung, die Erfassung von Bestands- und Umsatzdaten, die Bearbeitung von Steuer- und Versicherungsfragen, die Erstellung von Abrechnungen oder die Überwachung von Auszahlungen. Das Wissen im Bereich der Büro- und Kommunikationstechnologie hilft, diese unterschiedlichen Aufgabenstellungen zu erfüllen.

Mehr zum Thema