Bürofachdiplom

Betriebswirtschaftslehrediplom

Das Bürodiplom vermittelt Ihnen fundierte kaufmännische Kenntnisse. Das Bürodiplom vermittelt Ihnen fundierte kaufmännische Kenntnisse. Sind Sie auf der Suche nach einer Schule für Ihre VSH-Ausbildung?

Bürodiplom VSH

Sie erwerben im Zuge der Fortbildung kaufmännische Grundkenntnisse in den Kursmodulen "Wirtschaft, Recht, Buchhaltung, Schriftverkehr, Bürofähigkeiten" und werden im Modul "Persönliche Kompetenzen" sozial und persönlich aufbereitet. Die Unterrichtsdauer ist je nach Unterrichtsform unterschiedlich: Sie werden zu den Kursen "Bürofachdiplom VSH oder Handelsdiplom VSH" aufgenommen, wenn Sie die Pflichtschule abgeschlossen haben und über gute Kenntnisse der deutschen Sprache verfügen (Fremdsprachenlernende ab Stufe B2).

Bürodiplom VSH (Verband der Schweizerischen Business Schools: Vollzeit)

Der Ausbildungsberuf an einer VSH-Handelsschule qualifiziert die Auszubildenden auf die herausfordernden Tätigkeiten im gewerblichen Arbeitsleben und ist die technische Grundlage für ihren beruflichen Aufstieg. Mit dem Bürodiplom der VSH werden den Hochschulabsolventen eine gute allgemeinwirtschaftliche Grundausbildung sowie die Grundkenntnisse und Fähigkeiten des Kaufmanns bescheinigt. Mit den Diplomen des Verbandes der Schweizerischen Business Schools (VSH) wird eine gute Ausgangsbasis für die Weiterbildung im kommerziellen Umfeld geschaffen.

Dieses Training kann auch zweisprachig (Englisch/Deutsch) durchgeführt werden. Die Studierenden werden in zwei Studiensemestern in die Grundzüge des Kaufmanns eingewiesen und auf das Informatik-Zertifikat ECDL vorgerüstet. Abgerundet wird diese 1-jährige Berufsausbildung mit dem VSH-Diplom in Bürokommunikation.

Zielpublikum

Wirtschaftliche Grundkenntnisse sind heute ein Muss für jede professionelle Laufbahn. Die vom Verein der Schweizerischen Business Schools anerkannten "Bürofachdiplome VSH" basieren auf einer soliden betriebswirtschaftlichen Grundausbildung mit den Grundzügen der Bereiche Komunikation, Verwaltung, Volkswirtschaftslehre und Informatik. In der berufsbegleitenden Berufsausbildung an unserer Handelshochschule liegt der Schwerpunkt auf der praktischen Umsetzbarkeit der Kerngebiete. Sie erwerben in zwei Studiensemestern alle Grundkenntnisse, die Sie für Ihre Arbeit als Unternehmerin oder Geschäftsmann benötigen, und schließen Ihre Berufsausbildung mit einem Bürodiplom ab.

Mit diesem unverzichtbaren betriebswirtschaftlichen Know-how und Ihrem Berufszertifikat steht Ihrer Berufskarriere nichts mehr im Wege. Diese Ausbildung eignet sich besonders für Menschen, die bereits eine betriebliche oder kommerzielle Aktivität haben und nun eine betriebswirtschaftliche Ausbildung planen. Mit unserem in der ganzen Schweiz anerkannten "Bürofachdiplom VSH" bieten wir Ihnen eine spannende Möglichkeit für Ihre Realisierung als Bürofachkraft.

Sie erhalten in unserer Handelsfachschule eine solide kaufmännische Basisausbildung. Die Ausbildung richtet sich an diejenigen betriebswirtschaftlichen Kernthemen, die eine unmittelbare Umsetzung des Theorielandes in die praktische Umsetzung gewährleisten. Sie erwerben in nur einem Jahr alle notwendigen Basiskenntnisse und schließen mit einem ausgewiesenen Diplom in Bürokommunikation ab. Der Kurs umfasst auch das European Computer Driving Licence ECDL Profile Certificate, das die wesentlichen Grundbegriffe der Bürocomputerarbeit, vor allem MS Office Programme wie Word, Excel und PowerPoint aufzeigt.

Gerne begrüßen wir Sie zu unserer teilzeitlichen Fortbildung "Bürofachdiplom VSH", wenn Sie die folgenden Anforderungen erfüllen: Es ist von großem Nutzen, wenn Sie bereits eine Lehre in einem nicht kaufmännischen oder einer gleichwertigen Berufsausbildung abgeschlossen haben, über gute Deutschkenntnisse verfügen und bereit sind, selbstständig zu studieren. Beginnend mit grundlegenden Modulen der Informationstechnologie über Kommunikations- und Verwaltungskenntnisse bis hin zu ökonomischen Aspekten lernen Sie wertvolles Wissen, das Sie als Bürofachmann benötigen:

Das Training an unserer Business School umfasst 2 Halbjahre, die aus 260 Unterrichtseinheiten à 45 Min. bestehen. An ein bis zwei Tagen in der Woche können Sie den Kurs belegen - ganz nach Ihren Wünschen: Neu: Nach erfolgreichem Bestehen Ihrer Abschlussprüfung bekommen Sie das staatlich geprüfte Gütesiegel VSH (Verband Schweizerische Handelsschulen).

In einem weiteren Fachsemester können Sie nach Abschluss dieser Prüfungen die Abschlussprüfung zum VSH-Kaufmann (teilzeitlich oder intensiv) als zusätzliche Ausbildung an unserer kaufmännischen Schule absolvieren, mit der Sie noch mehr kaufmännisches Spezialwissen erwerben werden.

Mehr zum Thema